Dienstag, 22. November 2011

Spitzenmagnete

Aus einem alten Spitzendeckchen vom Schwiegerpapa sind Magnete entstanden. Dafür habe ich ein paar Holzscheiben mit schwarzer Farbe bemalt, das Spitzendeckchen auseinander geschnitten, die Holzscheiben damit überzogen und auf der Rückseite der Holzscheiben Magnete angebracht.

Jetzt kann ich wieder ein paar Postkarten mehr an meiner Magnettafel (meinem Heizkörper ;-) im Arbeitszimmer anbringen....

Kommentare:

  1. Wieder eine tolle Idee, liebe Doris! Ganz liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  2. schöne Ideen hast Du immer. Und toll, daß wir diese immer in wundervollen Fotos präsentiert bekommen. Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Superidee!! Hast Du die Deckchen festgeklebt?
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Wow- die sind echt hübsch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    meine Güte, wo nimmst Du nur immer diese Ideen her. Super Sache,die sehen wirklich schick aus. Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Idee auch super ! Sieht echt sehr schön aus ;-)
    Liebe Grüsse
    Murel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    das ist einfach nur superschön!

    Wie hast du die Deckchen befestigt? Bzw. wie sieht das nun von hinten aus?

    Wäre lieb, wenn du mir da auf die Sprünge hilfst*mitdenAugenklimper*

    Wünsche dir einen wunderbaren Dienstag!

    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!
    Die Spitzendeckchen habe ich auf der Rückseite der Holzscheibe mit einem Faden zusammengezogen (und vernäht) und dann einen Kreis aus Filz darüber geklebt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    und wieder eine zauberhafte Idee aus Deinem schier unerschöpflichen Ideenfundus! Ein dickes Dankeschön dafür! Irgendwie sehen die Holzscheiben aber gewölbt aus. Hast du etwas dickeres Holz gewählt und dann die Kanten abgeschliffen - oder? Verrätst du uns das auch noch?
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee, das sieht toll aus :)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein super Idee und sie total schick aus!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Doris,

    das ist eine super Idee. Meine Mutter hat auch noch alte Spitzendecken, die sie nicht mehr hernimmt. Sie findet die "altbacken" *lach* Und da wir auch einen Kühlschrank haben, an dem Magneten hängen, finde ich das eine lustige Idee. Wie kommst du nur immer auf sowas. Wahnsinn! Bin begeistert und froh, deinen Blog gefunden zu haben...

    Liebe Grüße von Niocle

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann deine tollen Ideen nur immer wieder bewundern!
    Echt schön geworden!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Einmal mehr eine schöne Idee von Dir. Die Magnete schauen toll aus. :-)
    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Idee! So finden auch ausgediente Spitzendecken eine tolle Wiederverwendung!
    Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  16. Recycling der Spitzenklasse :-)
    LG M.

    AntwortenLöschen
  17. Eine wundervolle Idee! Soooo schön und edel!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris,

    die sind aber toll geworden. Ich würde mir gerne mal ein Scheibchen abschneiden von deiner Kreativität.
    Viele liebe Grüße
    Melly

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöne Idee, mit den zarten Spitzen sieht alles immer ein wenig positiver aus :-) Freundlich und aktuell zugleich!
    liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  20. ....tolle Idee!!Bin begeistert !!


    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. so einfach und doch so wunderschön!

    wünsch dir eeinen schönen abend
    andi

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin hellauf begeistert, liebe Doris. Wunderschöne Magnete.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  23. eifach wieder superschöööön!
    mach wiiter so und dankä für diä schönä fotänä!

    AntwortenLöschen
  24. das ist aber eine gaaanz zauberhafte idee!!! ♥

    AntwortenLöschen
  25. Eine " Spitzen " Idee . Muß ich mir merken . Danke für das Zeigen ♥
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doris,
    was für eine tolle Idee, superschön.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  27. Grins!!!
    Wann kommt das Buch von dir raus????????????????
    ?????????
    So schön, merci fürs teilneh loh ♥!
    Kram Gabriela (Hoff so ischs richtig:-)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doris,
    die sind einfach wieder einmal unendlich schön, eine supertolle Idee!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  29. Hola que lindos son muy originales parecen caracoles de mar me encantan un beso Sandra.

    AntwortenLöschen
  30. so eine tolle idee.sieht fantastisch aus.lg conny

    AntwortenLöschen
  31. So schön. Aber ein bisschen "brutal" klingt das schon, wenn solche Kunstwerke zerschnitten werden. Ich hätte es aber genauso gemacht, denn es ist doch so schön, wenn solche Dinge genützt werden.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  32. Du hast immer ganz wunderbare Ideen, liebe Doris!
    Wieder einmal: ganz ganz toll!!!!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doris
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Ja, ich freue mich sehr :-). Du, die Magnete sind ja sowas von hübsch geworden, welche tolle Ideen du immer hast, danke für deine vielen Tipps, ein liebes Grüessli Barbara

    AntwortenLöschen
  34. Die sind soviel perfekter als meine mit Pappe und Klebeband, ich freue mich, wie sich Ideen weiterentwickeln! Grüße von der Müllerin

    AntwortenLöschen
  35. Also zu allererst: Herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen Blog-Geburtstag!

    Ich habe dein Blog jetzt erst entdeckt und bin tooootal begeistert! Du hast wirklich einen super Stil/Geschmack und ich könnte stundenlang stöbern!

    Die Idee mit den Magneten finde ich einfach nur genial. Und die Herzen weiter unten werde ich direkt heute Abend einmal ausprobieren.

    Also vielen Dank für die Inspirationen, die man hier findet!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen