Dienstag, 29. Januar 2013

I heart you - Freundschaftsarmband

 

Ein geknüpftes Herzchen-Armband, verschenkt mit einer Karte und ein paar lieben Worten, ist ein wunderbarer, kleiner Freundschaftsbeweis für Menschen, die einem am Herzen liegen. Spread the love...
Die Anleitung zum Knüpfen habe ich HIER gefunden.
 
Anleitung Freundschaftsarmband 'spread the love': La Manufacture

Kommentare:

lealu hat gesagt…

Oh von denen haben wir früher in der Schule tonnenweise produziert! Ob ich das noch könnte?!
Herzliche Grüsse! :) lealu

mamas kram hat gesagt…

Wir auch, liebe Lealu ;-) Streifen, Spitzen, alle möglichen Muster, aber die Herzchen kannte ich bis jetzt noch nicht. Meine Tochter knüpft fleissig...
Herzliche Grüsse
Doris

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Tolle Idee
wunderschön umgesetzt
❥knutscha

scharly

pomponella hat gesagt…

Wow, das sieht ja schön aus. Am liebsten würde ich gleich in der Garnkiste kramen und loslegen. Ich weiss nicht wieviele solche Bänder ich Laufe der Jahre schon geknüpft habe, gaaanz viele auf jeden Fall.
Und so ein Exemplar muss es auch noch sein, früher oder später... ;-)
Lieber Gruss pomponella

Paula's Haus hat gesagt…

Oh so schön! Das haben wir in der schule nie gemacht. Auf meinem blog ist auch gerade thema armband. :-) Die idee sie in die karte zu stecken ist super!!! Liebe grüsse paula

manumanie hat gesagt…

Oh sind die hübsch! Aber mit dem Knüpfen von Freundschaftsarmbändern war ich in der Schulzeit schon überfordert und währenddessen hat meine Schwester ganze Kunstwerke fabriziert. Aus Perlen und aus Garn. Hach...vielleicht versuch ich es mal wieder.
Danke für den hübschen Tipp!

Herzliche Grüsse
Manuela

Christina hat gesagt…

Was für eine hübsche Idee. Das ruft Erinnerungen hervor...Lieben Dank für' s Teilen. Herzlich, Christina

Gabi hat gesagt…

...vielen Dank für den Link, ich hoffe so sehr wir finden mal ein bißchen Zeit für diese supersüßen Armbänder!
Alles Liebe
Gabi

Tanja hat gesagt…

Total schön! Süße Idee und total liebevoll verpackt mit der Karte!
Herzliche Grüße,
Tanja

Stoffsymphonie hat gesagt…

Liebe Doris,
das ist eine wundervolle Idee!! Als Kind haben wir immer gerne Freundschaftsbändchen getragen und waren dann mächtig stolz. Allerdings waren unsere nie so schön, wie Deine!! Klem Alice

*eni* hat gesagt…

boah...wie schön die snd!
ganz ganz wundertoll!!! <3

liebgruss
eni

Min-Hus hat gesagt…

...was für eine schöne Idee...auch Deinen letzten Post finde ich sensationell!!
Lieben Gruß an Euch alle!!
Bussi Anja

cara mia hat gesagt…

Das ist eine klasse Idee! Gut, dass meine kleine Tochter deine Bilder nicht gesehen hat, denn ansonsten müsste ich in Massenproduktion gehen und den ganzen Kindergarten mit Herzarmbändern ausstatten;-)

Liebste Grüße
Alina

Emmas Welt hat gesagt…

Was für eine liebe Idee ♥
Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Doris,

mei... des is ja eine ganz herzige Idee!!!!!!
Super schön...

Ich schick Dir ganz liebe Grüße
Christine

Dana Craft hat gesagt…

läk, sind die schön!!!!!!
(bändchen habe ich ja schon hunderte geknüpft, aber keine herzen...)
das foto von deinen geliebten händen ist wunderschön! ☺
grüessli, dana

Ingedingen hat gesagt…

Was für ein Zufall. Meine Tochter hat seit ein paar Tage einen Blog und verkauft diese Armbänder um ein Projekt in Kenia zu unterstützen. http://maisha-for-kenya.blogspot.nl/
herzliche Grüsse, Ingrid

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

das erinnert mich auch meine Schulzeit... da hab ich einige gemacht... aber ich weiß gar nicht m ehr, wie das geht ;-)
Gruß Sonnenblume

Tinki hat gesagt…

Danke für die Inspiration! Solche Bänder fand ich schon immer toll, aber Herzchen habe ich auch noch nie gesehen!
Liebe Grüße Tinki

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Wie süß!
Liebe Grüße,
Markus

lebedeinentraum hat gesagt…

Das erinnert mich an meine Schulzeit.

Tolle Bänder und klasse Bilder.

Liebe Grüsse Nicole

Sabine Seyffert hat gesagt…

Tolle Idee. Vor allem gefällt mir das Herzmuster. Ich habe diese Armbänder bislang nur mit normalen Streifenmuster hinbekommen :-)

Liebe Grüße,

Sabine

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Jaaa, in der Schule haben wir die in Massenproduktion gefertigt, jeder bekam eines. Sahen nachher schon aus wie Wolfgang Petry :-) Ob ich das jetzt noch könnte?

Liebe Grüße, Tanja

Zauberpunkt hat gesagt…

Liebe Doris,
ich kenne die Armbänder auch aus der Schulzeit und habe vor ein paar Jahren in den USA ein tolles Buch darüber gekauft... aber die Herzli-bänder kannte ich auch noch nicht! Danke fürs Teilen:-)
Liebe Grüsse
Nicole

ranias-traumwerk hat gesagt…

*willauchhaben*
eins für mich, eins für Töchterchen, für Freundin,
für Schwester, für.....
Tja, jetzt weiss ich, was als nächstes auf mich warten ;-)
Danke, für die Idee!
Herzlichst Rania

Petra hat gesagt…

Liebe Doris,
was für eine wunderbare Idee!! Die Herzchen sind wirklich allerliebst.
Einen schönen Tag wünscht dir
Alfi

ticky tacky hat gesagt…

Eine wundrschöne Idee!
Liebe Grüsse
Marielle

mamas kleine fee hat gesagt…

Oh wie hübsch! Du schaffst es immer wieder, gefundene Dinge im Netz so umzusetzen und zu präsentieren, dass sie neu und einzigartig aussehen. Ich freue mich immer soooo sehr über deine Posts.
Herzliche Grüße
Cordula

Schöne Freuden hat gesagt…

Die sind aber sehr niedlich! Das muss ich unbedingt meiner Tochter zeigen. Die wird begeistert sein (und kann mir dann auch eines machen)!
Liebe Grüße, Mirja

Miss JennyPenny hat gesagt…

Oh, was für eine schöne Idee, liebe Doris!

Liebe Grüße von Jenny

Annika von EmmaLou hat gesagt…

...sehr schöne Idee die herzigen Bänder ! Der Letzte Post war auch ein Träumchen - so schöne Bilder.
LG
Annika

Saskia hat gesagt…

Das ist eine total süße Idee, da fühlt man sich direkt wieder in Grundschultage versetzt <3

Papierblümchen hat gesagt…

Die sind ja toll! Wir haben früher, in der Schule auch immense Mengen dieser Armbänder produziert und am Wochenende habe ich zusammen mit dem Töcherlein angefangen eins zu knüpfen. Aber noch ohne Muster, erst mal zum Üben, damit das Kind das Prinzip erkennt. Klappt schon ganz gut und ins nächste können wir ja auch ein Herzchenmuster einarbeiten.

LG Katrin

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Hallo liebe Doris, die Kissen sind wunderschön geworden! Und die Armbänder erst recht ;) Lieben Dank für die Anleitung!!! ♥liche Grüße von Monika

sarahgolden hat gesagt…

Wundervoll liebe Doris!
Erinnert auch mich an meine Schulzeit, die noch gar nicht so lange her ist :)
ich weiß gar nicht mehr wie das geht, werd mir mal die Anleitung anschauen, danke sehr!
Liebste Grüße,
Sarah

kleine-creative-Welt hat gesagt…

wunderschön - vor allem auf der Karte -
bin begeistert -

lg Ruth

Anonym hat gesagt…

toll sehen die aus. danke für die anleitung.
lg andrea

Svanvithe hat gesagt…

Wie wunderschön das ist, liebe Doris. Eine von den Kleinigkeiten, die unser Leben ein bisschen reicher machen.

Allerbeste Grüße

Anke

Westlins hat gesagt…

Oh, da hab' ich früher sogar Gürtel geknüpft - aber ich glaube ich hab keine Ahnung mehr wie das geht. Werd mal deinem Link folgen.
LG
Britta

fr.dots hat gesagt…

So elegant in der Karte sieht das gar nicht nach Schulbastelei aus.

Lg Claudia

Kerstin hat gesagt…

Ich habe ja noch einige Bücher zum Freundschaftsarmband machen hier. Herzen sind, glaube ich nicht dabei. Sehr schön, auch zum Valentinstag, wenn man ihn den begeht.
LG
Kerstin

domoli hat gesagt…

Die sind ja cool. Sicher auch etwas für meine "Männer".

Danke für den Link, Heike

Augusta M. hat gesagt…

Super Idee, ich habe solche Freundschaftsbänder häufig im Unterricht machen lassen, aber das Herzmuster ist wirklich toll. Das kenne ich noch nicht !

Paulina hat gesagt…

oh, herrlich, liebe Doris, du rufst damit liebe Erinnerungen wach ;o)!Vor meinen "inneren Auge" sehe ich mich kichernd und plauschend mit vielen Freundinnen bei einem guten Becher Tee und der Sicherheitsnadel in der Jeans steckend,herrlich bunte Armbänder knüpfen, was habe ich das geliebt ;o)!Muss ich unbedingt nochmal probieren, Dankeschön ;o)!!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

Kramwerkstatt hat gesagt…

Oh ja, das erinnert mich an früher :-). Ach herrje, wir haben Armbänder geknüpft, soviel konnt keiner tragen. Allerdings kenn ich die Variante mit den Herzchen nicht, vielleicht sollt ich´s mal wieder versuchen, denn das ist echt eine herzige Idee zum verschenken.
Ganz liebe Grüße, Silke

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Doris!
Du hast soooooo wundervolle Ideen!
Die Bänder sind ein Traum und zum Verschenken in einer Karte ist echt klasse!
Ganz liebe Grüße
Kathi

coniglia hat gesagt…

Schön, dass du uns allen das Bändeliknüpfen in Erinnerung rufst. Muss ich definitiv auch wieder mal machen. Ich liebte es, v.a. auf langen Interrail-Reisen. Da hatte ich so richtig viel Zeit... Liebe Grueß coniglia

lovelife hat gesagt…

Oh ja, auch ich fühle mich sofort in die Zeit des Freundschaftsbändchens knüpfens zurück versetzt...man ist eigentlich immer mit Sicherheitsnadel kurz überhalb des Knies herum gelaufen - und meistens war da gerade ein Bändchen daran das gerade in Arbeit war!!

Schön!

LG Catrin

tam!tam hat gesagt…

Hallo,
bin erst seit kurzem auf deinem Blog. Aber total begeistert von deinen vielen Talenten. Ich freu mich auf weitere Anregungen.Liebe Grüße in die Schweiz von Gabi

my-mayfair hat gesagt…

Hallo liebe Doris,
oh was für eine suesse Idee.
Ich habe mit meinem Juengsten ja schon eine Menge dieser Bänder gemacht. Aber mit Herzen das habe ich noch nie gesehen. Und dann hast du auch noch schoene Farbkombis gemacht. Einfach super, danke dir fuer's zeigen.
Liebe Gruesse, Ella

my-mayfair hat gesagt…

Hallo liebe Doris,
oh was für eine suesse Idee.
Ich habe mit meinem Juengsten ja schon eine Menge dieser Bänder gemacht. Aber mit Herzen das habe ich noch nie gesehen. Und dann hast du auch noch schoene Farbkombis gemacht. Einfach super, danke dir fuer's zeigen.
Liebe Gruesse, Ella

Rossys hat gesagt…

Ich hoffe Ich schaffe drei stuck fuer meine Lieben bis Valentins day
liebe grusse und danke fuer den link

Anonym hat gesagt…

..ach, all diese kleinen "Sächeli" gefallen mir super.
liebe Doris, die sind wunderschön!!!
LG JF

Marion hat gesagt…

Liebe Doris,
daran kann ich mich auch noch gut erinnern. Zu meiner Schulzeit war das auch schon mal total angesagt. Aber die mit den Herzchen sind besonders niedlich.
Liebe Grüße,
Marion

Katharina hat gesagt…

Ach, wie habe ich es geliebt Freundschaftsbänder zu knüpfen. Das Herz ist mir allerdings nie untergekommen. Sieht toll aus.

Liebe Grüße.
Katharina

Stärneschyiin hat gesagt…


♥ perlewäbe, soooooo schön!!!!
glg Nathalie