Donnerstag, 10. Januar 2013

Schreibstube im Kinderzimmer


Seit dem Zimmertausch im Oktober vor einem Jahr hat unser Jüngster das kleinste Zimmer. Da er noch sehr gerne spielt, hätte er gerne ein bisschen mehr Bodenfläche gehabt. ...und weil er seine Hausaufgaben eigentlich sowieso immer im Esszimmer erledigt, haben wir uns dafür entschieden, seinen Schreibtisch wieder abzubauen und aus dem Zimmer zu entfernen, um mehr Platz zu schaffen. Stattdessen haben wir einen (alten) Wandklapptisch in seiner Wunschfarbe Grau gestrichen und an die Wand geschraubt. Nun hat er viel mehr Platz zum Spielen, kann aber jederzeit die Tischplatte hochklappen, wenn er Lust hat etwas zu malen oder zu schreiben. Wie zum Beispiel gestern - da hat er sich seine "Schreibstube" eingerichtet:
Dafür hat er sich passende Utensilien zusammengesucht: Zylinder, Fliege, Gilet, Brille und Blechkiste sind Erbstücke vom Grosspapa, die alten Bücher und der Kerzenleuchter Fundstücke aus dem Brockenhaus. Die Schreibfeder hat er sich in Venedig gekauft.
 
 
 

Der kleine Mann ging mal wieder völlig auf, in seiner Rolle als Schreiberling.
...und ich musste über seine Aussage grinsen: "Mami, weisst du, ich kann alten Dingen einfach nicht widerstehen"...
 
Alles Liebe
Doris

Kommentare:

  1. Mensch Doris, sag es ihm bloß nicht, aber ich könnte ihn auffressen, so schelmisch wie er da in die Kamera guckt....süüüüüüß!
    Das Schreibtischproblem haben wir auch, nur dass dieser bei uns nicht unbedingt Platz wegnimmt, aber ständig als "Mülldeponie" benutzt wird. Das bringt immer soviel Unruhe ins Zimmer und wir überlegen auch schon das Tischchen zu entfernen.
    ganz liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  2. ...kannst du deinem süßen Sohn widerstehen?!!!!!!!!!!
    Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen!
    Allerliebste Wünsche sollen euch begleiten!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, was für ein Blick - ich bin gespannt, wie das in 5 Jahren aussieht. Da werden die Mädels vor Glück reihenweise umfallen.

    Klapptisch ist eine gute Idee, hatt mein Sohn auch :)

    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    das ist ja ein süßer Schreiberling. Kinder haben immer so schöne Ideen! Da kann man nur staunen.
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  5. Da wächst ja wohl ein neuer "Poet" heran??? Herzig!!! Deine Bilder...:)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  6. mooorrrgggggääähhhn...

    Das ist einfach nur herrlich und sehr schön zu sehen, dass Kinder noch Fantasie haben.

    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris
    Heieiei.....was für ein süsser Sohn du hast!!!
    Und seine Ideen und Umsetzung einfach cool :o)
    Seine Schreibfeder gefällt mir ganz besonders gut!
    Liebs Grüessli, mica

    AntwortenLöschen
  8. Der junge Mann hat auch ein Händchen für das Schöne.

    Lg E

    AntwortenLöschen
  9. Ich lach mich schief.
    TotAAAl GUT.
    Knuffig Dein "kleiner Schreiberling".

    ...hauptsache er wird nicht von seinen Kumpels/Klassenkameraden gehänselt...

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Wie genial ist das denn??? Und dieser süße Kerl erst....
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  11. ...das finde ich ja toll...auch die ganzen schönen alten Sachen...so schön..Kompliment für Deine tolle Idee!!!
    Danke auch für die mail..melde mich nochmal bei Dir!!!
    Lieben Gruß an Alle
    Bussi Anja

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin komplett fasziniert ....

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doris,
    mein Herz geht gerade ganz weit auf, wie süß ist das denn ;o)?!Der könnte sich mit meinem Kleinen zusammen tun ,den würde das auch suuuuuuuupergut gefallen ;o), wundervolle Bilder sind das!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann alten Dingen auch nicht widerstehen.
    Liebe Grüße an den Sohnemann !
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Dein kleiner ist ein süßer Schelm :) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Mensch Doris, da hast du aber ein wirklich sehr süßes Exemplar...hihi! Toll für was er sich interessiert. Ich finde es immer faszinierend wie viel sie sich noch selber ausdenken und wie viel Kreativität und Eigensinn in so einem jungen Kopf noch steckt! Genial!

    Eine super Idee! Das sollten wir uns auch mal überlegen, weil es uns wie Olga geht. Der Schreibtisch ist immer zugemüllt...nerv!

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja kaum zu glauben. In diesem Alter schon ein weises Kerlchen. Und mit einem Herzblut ...! Da passt alles und wird herzlich zelebriert! Möge er auch weiterhin Freude und Respekt den "alten Dingen" entgegenbringen. ;-)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos!!!
    Darf ich fragen, woher Du diese schönen Drahthängkörbe hast? GENAU solche suche ich ....

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Hach dein Junge ist schon ein feines Kerlchen.Und die Ideen sind zum klauen schön! ;)

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  20. Süßer Sohn - er hat Dein Talent zum Kreativen geerbt!

    AntwortenLöschen
  21. tolle bilder!!! und dieses "verschmitze" hervorgucken.... herrlich!

    lg - maya

    AntwortenLöschen
  22. Ist das toll! Einen süßen Sohn mit Geschnmack hast du, die Bilder sind wirklich herrlich geworden.

    liebste Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  23. Herrlich!!! Er ist aber auch zu süss (öhm psst er ist ja schon 8 !!!!)
    sieht alles super aus, und wie echt von der "Frühheit" ;-)
    Kann ihn also verstehen, ich kann aleten Dingen auch nicht wiederstehen.
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Doris, das ist eine super Idee mit dem Klapptisch, wäre auch was für unsre Jungs die sich noch ein Zimmer teilen. Unsre große macht ihre Hausis mal in ihrem Zimmer, mal im Esszimmer, je nachdem wie laut der Pegel hier ist :-).

    Dein junger Mann, kommt da wohl ganz nach dir.. ach einfach toll dein Blog, der bringt mich immer auf so tolle Ideen, in deinen Kopf möcht ich gern mal schauen, da ratterts doch bestimmt den ganzen Tag... wie bei mir auch, nur du setzt deine Sachen um, ich nicht ;_).

    GGLG Natascha

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Doris

    Die Idee mit dem Tisch ist super! Wir haben so einen in unserer Garage zum Werkeln, Basteln und Sägen. Aber einen in der Wohnung zu montieren wäre mir noch nicht eingefallen :-)
    liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doris,
    was für ein niedliches Kerlchen du hast! Ich finde es schön, dass Kinder noch so viel Fantasie haben.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Alfi

    AntwortenLöschen
  27. HERRLICH!
    Liebe Grüße aus Köln!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Eine schöne Idee, den Schreibtisch als Klapptisch zu machen!!Ein richtig süßes Foto von Deinem kleinen Großen!!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
  29. Wie wunderbar süss und schön!

    Der kleine stolze Schreiberling...so toll. Ihm würden Kostümfeste sicher gut gefallen, dann kann er noch mehr in "alte Zeiten" eintauchen :)

    AntwortenLöschen
  30. Hi hi hi... von wem er das wohl hat ;-)!
    Kinder überraschen immer wieder mit ihren Aussagen :-).

    Grüessli
    Mela

    AntwortenLöschen
  31. Ein sehr kreatives Kind hast du da!
    Das Platzproblem haben wir auch. Bei uns wurde ein abgerundetes Brett in Ivar integriert. Früher gab es das ja direkt vom Schweden, jetzt mussten wir improvisieren.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  32. Wow, das ist ja super! Ist er ganz allein auf die Idee gekommen? Sehr einfallsreich :)

    AntwortenLöschen
  33. Einfach herrlich <3
    Und tja..da ist der apfel wohl nicht so weit vom stamm gefallen ;)
    Der klapptisch ist super idee um mehr platz zu zaubern!
    Lg liisa

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Doris,
    Dein Post wärmt mir das Herz!!! Das ist ja sooo süß, wie der kleine Mann da sitzt und mit seiner Schreibfeder einen Brief schreibt und dabei so stilvoll angezogen ist!!! Du hast das mit so viel Liebe geschrieben, das Lesen hat mir viel Spaß gemacht!!!
    Die Idee mit dem Klappschreibtisch finde ich auch genial!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris, dein Sohn mit Zylinder sieht einfach nur großartig aus!
    Wenn er "groß" ist wird aus ihm bestimmt ein echter Womanizer;-))
    Schöne Bilder, hab es fein Puschi♥

    AntwortenLöschen
  36. Ganz klasse sieht der kleine Herr aus und die Schreibstube gefällt mir auch besonders gut! Ich musste ganz doll an die "Buddenbrooks" denken, im Film schaut der Sohn genauso schelmisch vom Schreibtisch mit der Feder schreibend und der reale Ort ist ja bei uns um die Ecke :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  37. Hej Doris, als ich gesehen habe dass du einen neuen post online gestellt hast, hab ich mich wieder total gefreut :D super idee mit dem klapptisch und dein sohn ist so goldig! die feder finde ich total super!
    liebste grüße und ein schönes wochenende!
    sarah golden

    AntwortenLöschen
  38. Bei so einen wunderbaren Platz, muß man einfach Spaß daran haben zu schreiben. Da sprudeln einen die Ideen förmlich nur so aus einem herraus..

    LG. Nanny

    PS. schelmisch dein Sohnemann ;)

    AntwortenLöschen
  39. Hand aufs Herz. Hätte ich einen solchen Zylinder, ich würde nur noch Schreibkram erledigen, wenn ich ihn aufgesetzt hätte. Herrlichst.

    Teuerste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,
    super Idee mit dem Schreibtisch und dein Sohnemann
    hat sichtlich Spaß daran.

    Freue mich jetzt schon auf
    deinen nächsten Post.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  41. Mei ist das schön. Zwei Dinge habe ich gerade vor Augen. Erstens, wie mein kleiner Sohn in ein paar Jahren als Schreiberling aussehen würde und zweitens, den Film Casanova. Hihi.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  42. Herrlich ! Eine tolle IDEE; lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  43. Super Idee, liebe Doris und Dein kleiner Mann ist einfach zu goldig. Ein richtiger Schelm, der sicher die Mama leicht um den Finger wickeln kann, oder?
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Doris,
    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.....
    Sehr schöne Idee und einen herzigen Bueb hast du!
    Herzlich,
    Nicole von eulenkling.ch

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Doris,
    dein schon großer Kleiner ist ja echt süß!
    Und die Idee mit dem Klappschreibtisch ist genial und wunderschön umgesetzt! Sehr kreativ!
    Danke für die hübschen Fotos!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  46. Eine gute Idee und mit der Liebe zu alten Dingen kann man ja nicht früh genug anfangen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  47. Huhu!
    geht Dein Sohnemann auch so zur Schule!? ;o)
    Ich stell´s mir grad bildlich vor *grins!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  48. oh wow!
    da möchte ich auch ein schreiberling sein!
    ;)
    ganz liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  49. sind doch echt zum Knuddeln unsere Kinder.... Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  50. Hallo,
    musst gerade ein wenig lachen.: )
    Das neben meinem Sohn noch andere Freude haben an alten Sachen. Nic (8 Jahre) musste ich eine Fliege und ein Frack kaufen damit er mit dem Zilinder ans Elterngespräch in die Schule gehen konnte.
    Lieber Gruss an deinen Sohn und bis bald
    Michou

    AntwortenLöschen