Dienstag, 26. April 2011

Yoyo-Kissen & Erinnerungsstücke


Zu unseren Kissen im Wohnzimmer ist noch ein weiteres hinzu gekommen. Auch wieder in den Farben grau-schwarz-weiss, diesmal aber mit Yoyo's oben darauf.
Das Regal über dem Sofa habe ich neu dekoriert. Die kleine Porzellan-Figur und die alten, schwarzen Bücher (das Älteste stammt von 1883) sind Familienerbstücke und haben meiner Mama gehört. Nun haben sie ein Plätzchen in unserem Haus erhalten. Den Flieder habe ich im Garten meines Papas gepflückt. Unser Strauch im Garten ist noch etwas zu klein, um davon einen Strauss abzuschneiden.
Inspiration: Wunderschöne Yoyo-Kissen findet ihr zum Beispiel hier, hier, hier und hier

Kommentare:

  1. ein wundervolles Kissen...schwarz weiß...sehr sehr schön...lg emma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das Kissen ist suuper. Aber in erster Linie möchte ich mich für Deine tolle Anleitung für die Buchstaben-Kissen bedanken. Habe für Ostern einen Buchstaben verschenkt und meine Nichte ist davon so begeistert wie ich von Deiner bebilderten Anleitung. Sie ist super verständlich und leicht zu nähen. Der Nächste ist schon bestellt und hat dann ein "Loch" - aber das klappt bestimmt auch.
    D A N K E S C H Ö N
    Gruß Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    Dein Kissen ist so schön! Tolle Idee mit den Yoyo´s!
    Ich habe gestern auch weißen Flieder abgeschnitten und in eine Vase gesteckt!
    Überall duftet es jetzt so herrlich!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Edel und schön! Ich mag sonst schwarz weniger, aber so sieht es einfach super aus!
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    danke für deinen netten Kommentar!
    Ich kann nur wieder staunen, wie toll du das Kissen genäht hast. Das macht Lust darauf, auch mal YoYos zu machen :-) Ich find's auch total schön, dass alles farblich bei Euch so toll aufeinander abgestimmt ist. Weltklasse ;-)
    Liebe Grüße in die Schweiz
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Das Yoyo Kissen ist schön. Mir gefallen vorallem die mit den schwarz/grauen Spitzen. Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
  7. schön dürfen wir wieder deine sachen bewundern....!! petra

    AntwortenLöschen
  8. Ein super schönes Kissen! Die schwarze Spitze ist toll. Mir ist immer noch sehr bunt zu Mute, ich habe heute erst zwei wunderschöne , dunkelrote Hortensien mitgebracht ;-). Liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Doris!
    Wow ist das ein geniales Kissen! Sieht einfach weltklasse aus! Deiner "Grossen" wünsche ich alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag! Sie sieht einfach fesch aus in ihrm neuen Dirndl!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  10. A tolls Chüssi isch das worda! Ha schu viel so Jojos bewundarat, aber erscht hütt "tscheggt", dass es Jojoschablona gitt :-))) Was ma nid alles lärnt uf däna blogs :-)))
    Muass grad mol uf dSuachi mora ;-)
    Liabi Grüass, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Das Kissen schaut einfach genial aus!! Warum kann ich nicht nähen.. ich glaub, Du musst mir mal Nachhilfe geben! :-))

    Drück Dich
    Angelina

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend liebste Doris.

    Ich bin mal wieder ganz verblüfft was du schönes gezaubert hast. Erbstücke werden bei uns in der Familie auch sehr geliebt und sind einfach etwas Besonderes. Ich liebe weißen Flieder auch so sehr. Das Täschchen für die Sandspielsachen ist so toll geworden. Super Idee, die werde ich vermutlich mal stibitzen.

    Deiner hübschen Tochter ganz, ganz liebe Glückwünsche zum Geburtstag. Sie schaut so lieb aus und ist bestimmt ganz ein besonderer Mensch. Vor allem die Turnschuhe zum Dirndl find ich cool. :o) Meine Freundin hat sogar welche zum Brautkleid getragen.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Ich bewunder ja ganz besonders den Spiegelrahmen im Hintergrund...hast Du schon mal nachgeschaut was da drunter ist?Ich restauriere viel solcher Rahmen und meist ist Blattgold(24 Karat)drunter...auch wenn er sehr schoen so weiss ist,aber Blattgold ist auch was feines.

    GLG Teresa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris, das Kissen ist so schön geworden, wie die andern auch schon!!! Danke Dir vielmals für die Idee, denn Kissen stehen auf meiner to-do-Liste :-) Auch die Erinnerungsstücke sehen sehr schön aus und der Flieder riecht fast bis zu uns ;-)
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris, das Kissen sieht so toll aus ! Die Idee mit den jojo´s muss ich mir merken. Schön sieht es bei Dir aus. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris,
    ich finde es wunderschön, dass Du die Bücher Deiner Mama so liebevoll ablegst, sie würde sich sicher sehr freuen :-)
    Deine Kissen sind toll, wie alles was Du machst! :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschönes Kissen und so aufwendig gestaltet. Mir wär das wahrscheinlich viel zu zeitintensiv. Aber für dieses Ergebnis lohnt sich das natürlich...
    Gruß Ellen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris,
    wenn ich bei dir reinschaue dann ärgere ich mich immer, dass ich nicht besser nähen kann......Es gäbe so viel Schönes zu "schnurpfen"!! Dein Kissen ist ja mal wieder total genial, mit den süssen kleinen Jojo's drauf- eine tolle Idee! Und so ein Gefriemel, nehme ich an??
    Und Familienerbstücke- hach, ich liebe sie auch so sehr!! Ich hab schon eine ganze Menge davon, und es werden immer mehr. Kleine Kostbarkeiten, für jemand anderen relativ wertlos, für mich aber verbunden mit vielen schönen Erinnerungen oder aber Fingerzeige auf Menschen in meiner Familie, die ich nicht mehr persönlich gekannt habe, die so aber eine Rolle in meinem Leben bekommen! Gottseidank gibt es in meiner Familie einige Jäger und Sammler, so bleiben all die Schätze erhalten!
    Das kleine Porzellanmädchen ist ja total herzig, es macht sich so schön mit dem Flieder, und alte Bücher haben sowieso ein Eigenleben! Ich stelle mir dann immer vor, wo die schon gestanden haben, wer alles sie schon in der Hand gehalten und seine Nase da reingesteckt hat- wunderbar!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche, meine Liebe!
    Ganz es härzlichs Griessli,
    FrauHummel

    PS: Guck mal bei mir rein, wenn du magst: Da gibt es was, womit du evtl. wieder rumzaubern könntest???
    Aber fühl dich nicht genötigt, nur so als kleiner Hinweis, gell!

    AntwortenLöschen
  19. ja ich kann nur sagen was schon 2o vor mir auch gesagt haben...das kissen (die kissen )schaut (schauen ) wunderschön aus ich mag die farben total gern und die schwarze spitze ist einfach wunderschön...
    glg mona

    AntwortenLöschen
  20. Das Arrangement aus Spiegel, dunklen Büchern und weißer Figur ist wirklich schön! Es trifft 100% meinen Geschmack!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doris, ich nähe auch gerade Kissen für mein Zuhause. Das ist eine herrliche Idee mit den Yo-Yo´s, vielleicht werde ich diese auch mal probieren. Sehr schöne Ideen finde ich immer auf Deinem Blog - vielen Dank dafür. Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doris,
    bei dir habe ich ja auch schon wieder sooo viel schönes verpasst!-Unter anderem auch den Geburtstag deiner Tochter...alles liebe, an sie nachträglich zum 10. Geburtstag!
    Und du hast auch wieder so viel kreatives gezaubert...hach, die Zeit... sie rast wieder so...
    nun liegt Ostern auch schon wieder hinter uns... einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doris,
    das Kissen ist wie alles bei dir einfach toll geworden! Und deine Dekoration mit den alten Stücken ist einfach zauberhaft. Finde es immer schön, so alte Erinnerungsstücke zu haben. GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doris,
    einfach nur: Traumhaft ist dein Kissen geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  25. Seit langem habe ich Material für einen Kissenbezug - doch noch konnte ich mich nicht aufraffen anzufangen. Deine Kissen sind traumhaft schön.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  26. auch ich muss es nochmals schreiben: das kissen ist genial! wieder so wunderwunderschön gemacht! ich staune über dein talent, alles ist hier einfach nur herrlich! viele liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  27. Wow! Traumhaft schön, Worte fehlen!:)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  28. Herrlich! Und solche lieben Erinnerungsstücke gehören einfach so wundervoll bewahrt.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doris, das sieht soooo romantisch aus mit dem Freiluftbett!!Und so ein schönes Kissen, gglg Anja

    AntwortenLöschen
  30. Oh wie schön !!Das blaue Haus ,aber auch dein Gartensofa .Es läd direkt ein sich darauf auszuruhen.LG Rosa

    AntwortenLöschen