Mittwoch, 5. Februar 2014

Armband mit Botschaft



Für meine Kinder sind (wieder) ein paar Armbänder entstanden. Die Armbänder bestehen aus umwickelten Paketbändern und enthalten kurze Botschaften oder Muster. (Vor einem Jahr bekamen sie geknüpfte Armbänder).

Für all diejenigen, die es auch mal ausprobieren wollen, hier die Anleitung:

Material:
Kariertes Papier
Bleistift
Kunststoff-Paketband
Stickgarn (Nr. 5)
Schere
Klebeband
Sticknadel


1. Text oder Muster auf kariertem Papier entwerfen.


2. "Seele" vorbereiten: Paketband in gewünschter Länge (plus etwa 2 cm Zugabe) zuschneiden.
Stickgarn, welches den Text/das Muster ergeben soll zuschneiden, so dass es auf beiden Seiten des Paketbandes etwa 7 cm hervor steht. So viele Garnstücke zuschneiden, bis die Breite des Paketbandes bedeckt ist. (Die Anzahl der Garnstücke muss dem Zählmuster entsprechen! Beispiel: 7 Garnstücke = 7 Karos in der Höhe)


3. Garnstücke mit Hilfe des Klebebandes auf dem Paketband befestigen. Anfang des Wickelgarnes ebenfalls am Klebeband befestigen und dicht um die "Seele" wickeln.


4. Text/Muster einarbeiten. Dafür jeweils das entsprechende Garn gemäss Zählmuster nach oben legen.


5. Garnende auf der Rückseite unter den Wicklungen einziehen.


6. Vorstehende Enden des Paketbandes zurückschneiden.

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    du bist wie ein Buch, das nie aufhört --- so was hab ich mir als Kind immer gewünscht :O)
    Ich hab ja noch ein bißchen Zeit und Material müsste da sein. Vielen vielen Dank für die supertolle Anleitung !!!!!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    das ist ja mal wieder kreativ!!! Ich glaub, mein Mann dreht durch, wenn ich nun auch beginne Paketbänder aufzuheben :-)
    Toll, was Du daraus gemacht hast!
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Die sind cool! Danke für die tolle Anleitung!

    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ne tolle Idee! Danke, dass du uns die Entstehung gezeigt hast.

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  5. Hast Du gut erklärt...muss ich auch mal versuchen.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris...
    schlicht und einfach wunderhübsch. Vor ein paar Jahren hat ein Schwarzer am Strand für meine Kinder so ein Namensarmband gewickelt... ich war schon damals so begeistert davon, bloss hab ich's nie selbst ausprobiert. Hab vielen herzlichen Dank für die tolle Bilderanleitung!
    Herzlich liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee, und es sieht sooo klasse aus!!!
    Danke für die tolle Anleitung!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Vielen Dank für die Anleitung, die ich gleich meiner Tochter Lili (16) weiterleiten werde.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja toll!
    Danke für die super Anleitung!

    Werde das in den nächsten Tagen sicherlich mal versuchen!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja toll!
    Danke für die super Anleitung!

    Werde das in den nächsten Tagen sicherlich mal versuchen!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Meine Kinder werden begeistert sein.
    Einen gesegneten Tag
    wünscht
    Quiltnadel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris - das ist eine tolle Idee und kommt grad rechtzeitig zu den Schulferien :-). Herzlichen Dank fürs Zeigen. Du bist eine richtige Schatzkiste, immer wieder neue und tolle Inspirationen, einfach schön, bei dir vorbeizuschauen. Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  13. Sehr cool, dadrüber würde sich meine Große bestimmt freuen, muß ich auch unbedingt mal nachmachen.Danke für die tolle Anleitung.
    ...jetzt muss ich nur noch warten bis ich wieder ein Paket bekomme...
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    Das ist ja mal ne coole Idee.
    Die werd ich sicher mal "klauen"!!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Na, wenn das nicht ein Grund ist mal wieder was zu bestellen, dann weiss ich auch nicht ;) Danke für die tolle Anleitung!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, diese Bändeli sind der Hit, meine Schüler stehen voll darauf und machen die immer wieder als Zwischenarbeit.
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  17. so cool! das haben meine schwester und ich als kind immer gemacht. und hatten deswegen immer krach, wer die plastiksäcke mit verschluss oben (das gibts heute glaubs kaum mehr....) haben darf. das haben nämlich wir als innenleben benutzt.
    danke für diese schöne kindheitserinnerungheraufbeschwören :)!
    miriam

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die Anleitung, solche Bänder hab ich früher auch gemacht. Ich hatte damals ein Buch, bei dem ein paar Plastestreifen dabei waren.
    Als die alle waren, wusste ich nicht weiter.
    Tolle Idee, muss ich meinen Kindern zeigen.
    Vorallem brauch ich dann die ungeliebten Plastestreifen nicht mehr in den Müll schmeißen (die zerreißen regelmäßig den Müllbeutel)

    AntwortenLöschen
  19. Ah, so geht das also. Habe deratige Bänder schon ein paar mal gesehen und mich gefragt was da wohl drunter ist als Basis. Ha, jetzt weiss ich auch was ich mit diesen störischen Packbändern anfangen kann. DANKE für die gute Anleitung! Wird ausprobiert!

    Lg von Sisdi

    AntwortenLöschen
  20. Hoi Doris
    solche Armbänder habe ich zur Schulzeit gemacht, die waren total in. Ich hab's aber völlig vergessen. Danke fürs Hervorholen alter Erinnerungen!! Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  21. Das sind aber schöne persönliche Armbänder. Danke für diese tolle Anleitung.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  22. Wow, wunderschön. Meine Teenietochter war total begeistert, als ich ihr die Bänder gezeigt habe. Sie möchte sie noch diese Woche nacharbeiten. Danke für die tolle Anleitung! Ich glaube ich bin schon "Mamas Kram"-süchtig :-)
    Liebe Grüsse aus Luxemburg
    Claudine

    AntwortenLöschen
  23. OMG ist das genial! Das wird sicher demnächst getestet! Du bist ein Schatz!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  24. SUPER CUTE,PARABÉNS.BEIJO.VALÉRIA.

    AntwortenLöschen
  25. Das ist ja ein tolle Idee. Viele Dank für die Beschreibung. Wird demnächst mal ausprobiert.
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  26. Ooh, vielen Dank fürs erinnern. Die haben wir als Jugendliche auch immer gemacht. Das werde ich meinen beiden Mädels auch zeigen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Doris,

    die Armbänder sehen wirklich toll aus.
    Ich glaube nur, wenn ich mich daran setzen würde, könnte man die Botschaft nicht mehr lesen *g*

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Doris
    wow, die Armbänder sind so was von genial, für mein Jungs sind sie zwar nichts, aber für meine Kids in der Kinder und Jugendgruppe echt cool.
    Danke für die tolle Anleitung.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  29. Wow...Doris, das ist wunderbar...werde hier gleich mal versuchen, meine Jungs davon zu begeistern!
    Danke für das tolle DIY!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  30. Soooo hübsch .. und schaut eigentlich ganz einfach aus .. :D


    liebst
    die Nike

    AntwortenLöschen
  31. Hey das ist ja genial - ich hätt noch ein paar im Keller. LG

    AntwortenLöschen
  32. Das ist ja eine tolle Idee! Ich hoffe ich bekomme bald wieder ein Packerl :D

    AntwortenLöschen
  33. super schöne idee...ich steh total auf statements, botschaften und co.
    und ich hab noch gaaaanz viel buntes garn. ab geht´s :)

    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  34. Total genial, die Anleitung werde ich mir auf jeden Fall merken!
    LG

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris,
    die Armbänder sind ja der Hit. Ich wollte meine Tochter schon zum Basteln überreden, aber sie ist einfach ein "Werk-Muffel". Die Anleitung ist ja auch ganz toll beschrieben. Vielen Dank! Vielleicht habe ich ja doch einmal Zeit auch so ein schönes Teil zu fertigen - ob ich das dann meinem "Bastel-Muffel" schenke sei dahingestellt ........ ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Mella
    P.S. Lade Dich ganz herzlich ein auch mal meinen Blog Stilspur zu besuchen und würde mich auch über einen Kommentar sehr freuen

    AntwortenLöschen
  36. Diese Bändeli sehen so schön aus!
    Eine sehr schöne Idee!
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  37. Genau nach so einer Anleitung hab ich gesucht! Danke dir! :)
    Gefallen mir sehr gut diese Bändchen und das benötigte Material ist auch günstig und einfach herzubekommen. Außerdem wird das die Kinder sicher total freuen, wenn dann IHR Name oben steht. Damit jeder ganz genau weiß, wem dieses hübsche Armband gehört. ;)
    Vielleicht findest du auf meinen Blog auch ein paar Anregungen, würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust.
    Liebe Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
  38. Genau nach so einer Anleitung hab ich gesucht! Danke dir! :)
    Gefallen mir sehr gut diese Bändchen und das benötigte Material ist auch günstig und einfach herzubekommen. Außerdem wird das die Kinder sicher total freuen, wenn dann IHR Name oben steht. Damit jeder ganz genau weiß, wem dieses hübsche Armband gehört. ;)
    Vielleicht findest du auf meinen Blog auch ein paar Anregungen, würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust.
    Liebe Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Doris
    Die Bänder sehen ja genial aus. Deine Kinder haben sich sicherlich sehr über die Armbänder und die Liebesbotschaften gefreut.
    Herzlich Ina

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Doris!
    Einfach wundervoll! Es ist soooooooooooo schön was ihr alles zaubert!
    Wünsch dir noch einen schönen Abend und eine tolle Restwoche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  41. Das ist mega cool für super coole kids - die wir ja alle haben ;-)

    Danke!

    Iren, die gleich etwas zu tun hat...

    AntwortenLöschen
  42. Super tolle DIY Idee! Mit einfachen Mitteln was total schönes herstellen! Danke dafür. Sonnige Grüße, MiriaM aus BS

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Doris,
    ich bin ja ein Riesen-Fan von dir und bewundere deine Ideen immer wieder. Mit deinen Armbändele hast du mich diesmal echt überrascht und ich bin begeistert !!!
    Gut das bei meiner Arbeit im Wochentakt solche Paket-Bänder anfallen....
    Liebe Grüßle aus dem Schwarzen Wald.
    Kalinka

    AntwortenLöschen
  44. Oh super. Wusste gar nicht, dass das so einfach ist. Danke fürs Teilen.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Doris, es ist wirklich erstaunlich, wie dir für so ziemlich jeden "Abfall" eine tolle Idee zum wiederverwerten einfällt! Und vielen dank dafür, dass di deine tollen Ideen immer teilst.

    Viele Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Doris,
    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert. Das Armband ist Klasse. Vielen Dank für das Tutorial.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  47. Danke für die Tolle idee!
    Liebe Grüße Tammy Joy

    AntwortenLöschen
  48. Danke für die tolle Anleitung,
    bin gerade zufällig darauf gestossen.

    Die Idee mit den innenliegenden Paketbändern ist echt gut und gibt sicher viel Stabilität.

    Liebe Grüße

    von Neu-Bloggerin

    Smilla

    www.smillaswohngefuehl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Doris!
    Ich bin gerade zufällig auf diese Seite gestoßen und ganz begeistert! (So sehr, dass ich sie gleich als Favorit gespeichert habe 😊).
    Die Armbänder sind großartig!
    Mach bitte weiter so.
    Einen schönen Sonntag wünscht

    Steffi

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Doris!
    Ich bin gerade zufällig auf deine Seite gestoßen und hab sie auch gleich mal als Favorit abgespeichert 😊
    Die Armbänder sind großartig!
    Mach bitte weiter so.
    Einen schönen Sonntag wünscht Steffi ☺

    AntwortenLöschen
  51. Woher bekomme ich das garn? Bei amazon nr 5 gibt es nur Farben aber ich brauch ja die richtige Stärke. Will die mit meinen hort kiddies zur wm machen. Brauch also schwarz rot gelbes garn:)

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Julia
    Schau mal hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&url=search-alias%3Daps&field-keywords=perlgarn+nr+5
    Ich selber habe noch nie Garn bei amazon gekauft, sondern immer in einem Handarbeitsladen...
    Viel Spass beim Bänder wickeln!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen