Freitag, 3. April 2015

Süsse Frühlingsgrüsse



In letzter Zeit konnte ich immer mal wieder zwischendurch ein paar Blumen häkeln. Aus diesen Häkelblumen sind süsse Frühlingsgrüsse entstanden. In jede Blume habe ich einen Lolli gesteckt, dann kamen die Blumenlollies in kleine, mit Ostergras gefüllte, Tontöpfe und zum Schluss bekam jeder Topf noch ein Band und eine Etikette. 
Die süssen Grüsse eignen sich wunderbar als kleine Mitbringsel oder Tischdeko... 

Hier die Anleitung für die Häkelblumen:
1. Runde: In einem Luftmaschenring 6 Gruppen aus je 3 zus. abgemaschten Stb. (bei der 1. Gruppe das 1. Stb. durch 2 Lm. ersetzen. Jedes Stb. nur l mal abmaschen, nach jedem 3. Stb. alle auf der Nadel liegenden Schlingen auf einmal abmaschen). Zwischen den Gruppen je 3 Lm ausführen. 
2. Runde: Um jeden Lm.-Bogen Blättchen aus 1 f. M., 1 halben Stb., 4 Stb., 1 halben Stb. und 1 f. M. häkeln . 
In der 3.  Runde entstehen die Lm.-Bogen für die nächste Blättchenrunde. Man muss die Arbeit wenden und auf der Rückseite je 1 f. M. zwischen die 2 f. M. zweier Blättchen häkeln, zwischen den f. M. je 4 Lm.  ausführen. Wieder wenden.
 In  der 4. Runde die Blättchen wie in der 2. Rd. ausführen, statt 4 jedoch 6 Stb.



Zu dieser Idee inspiriert haben mich die Blüten-Lollis aus dem neuen Buch von Sabine Seyffert. Sabine war so lieb und hat mir ein Exemplar von 'Selbst gemachte Frühlingsdeko' geschenkt. 

Kommentare:

  1. Wie süß! Ich hab mal mit meiner Nachbarin so Blümchen gehäkelt, als Frühlingsgruß wirklich klasse!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Osterfest!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! In dem Tontöpfchen finde ich es besonders schön.

    Ganz liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,

    sind die niedlich, deine zuckersüßen Frühlingsgrüße. Auch als Tischdeko finde ich Deine Variante unschlagbar :-)

    Dir und Deiner Familie wünsche ich von Herzen sonnige Ostertage und ein großes Osternest voll süßer Kleinigkeiten!

    Herzliche Grüße in die Schweiz,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Jööh, so herzig!
    Vielen DANK für die Anleitung! Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.
    Frohe Ostern! Manuela

    AntwortenLöschen
  5. So toll, ein ganz schönes kleines Geschenk

    AntwortenLöschen
  6. was für eine wunderschöne kleine Geschenkidee

    AntwortenLöschen
  7. Ist das eine süße Geschenksidee, sieht sehr toll aus!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ganz zauberhaft und eine wundervolle Idee :)
    ♥allgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine süße Idee!
    Liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wie herrlich :-)

    lieben Gruss
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Das ist jetzt also allerliebst! :-) Ich muss morgen direkt nochmals in den Dorfladen gehen. :-)

    AntwortenLöschen