Freitag, 1. Februar 2013

Geschenk-Ballon




Eine schnelle (Geld-)Geschenkidee für einen Geburtstag:
Ballon mit Konfetti, Süssigkeiten und gerollten Geldscheinen oder Gutscheinen füllen, aufblasen, mit Bändern verzieren und zusammen mit einer Stecknadel verschenken.
Das Füllen des Ballones geht am besten, wenn man zu zweit arbeitet: Einer spannt den Ballon auseinander, während der andere die Sachen hineinstopft.

Nachtrag: eine Geschenkkarte in Kreditkartengrösse passt auch in einen Ballon.

Kommentare:

  1. Da lässt man den Luftballon dann gerne knallen.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    das ist mal wieder ein sehr schöne Idee!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    habe noch nie probiert so einen Ballon selber zu machen.
    Bis jetzt dachte ich immer, den müßte man kaufen, da er
    mit Gas befüllt wird.
    Werde es beim nächsten Geburtstag o.ä. ausprobieren.
    Vielen Dank für die Anregung.

    LG aus Eschweiler

    Mo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    zugeben muss ich, das ich immer ein wenig Schiss vor Ballons habe... Aber wenn Du schreibst - zu Zweit-... Kann ich das Pusten ja weiterreichen ;D Schöne Idee <3 Der nächste Geburtstag wird dann wohl der Knaller :D

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Idee, toll.
    Mein Freund hat heute Geburtstag :D

    AntwortenLöschen
  6. Mit dieser Verpackungsidee gibt es jedenfalls auch schön Lärm am Fest ;-)
    Liebgruss, mimi
    P.S. Heute hattest du grad so einiges zum Schreiben.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Und so schnell gemacht!
    Dankeschön :)
    Deine tollen Wundertüten hab ich schonmal nachgemacht und verschenkt - in Form eines FUßballs - für den Neffen. Der dachte, das kann man so kaufen :)
    DANKE! für die tollen Verpackungsideen. Ich stöbere immer gerne bei dir.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    so eine coole Idee! Man würde gar nicht denken, was darin alles Platz hat... Das werde ich mir sicher merken!
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hei!
    Süße Idee mit der Nadel im Karton...das muss ich mir merken!
    Liebe Grüße,
    Miriam aus Braunschweig

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolle Idee!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine coole Idee, die muß ich mir merken.
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Haha wie cool! eine einfache idee, aber ich wär irgendwie nicht drauf gekommen! danke :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich dir und deiner family,
    sarah

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doris,

    ah ich kann mich noch an meine Jugend erinnern. Da wurden oft solche Ballons verschenkt ! Eine tolle Idee, die man wieder aufgreifen sollte:) GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Den wird meine Schwester dieses Jahr zum Geburtstag bekommen - statt dem üblichen Gutschein :D

    AntwortenLöschen
  15. Und ich dachte, das können nur die Geschäfte mit den Geräten dazu machen...
    Gut das es Blogs gibt und so liebe Menschen wie Dich, liebe Doris, die austesten und dann mit uns allen teilen :-)

    Habt ein herrliches Wochenende!

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  16. Der tolle Ballon ist viel zu schön zum kaputt machen. Was für eine liebe Idee.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Kirsten

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris,
    ich kenne deinen blog erst seit 6 Wochen und bin sehr begeistert!
    WUNDERBARE give aways hast Du!
    Da würde ich gerne gewinnen!
    Liebe Grüße aus Helsingborg, Schweden
    von Paula
    paula.vielhaber@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Eine super tolle Idee :)

    Wünsch dir noch einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen
  19. Wir haben gerade zu einem 18. Geburtstag eine Riesenkiste voll solcher Ballons verschenkt - kam super an! Und ist viel pfiffiger als die üblichen Gutscheine oder Geldscheinkarten...

    Kleiner Tip: wenn man den Ballon über einen Trichter zieht, kann man relativ einfach Konfetti u.ä. einfüllen.


    Lieben Gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  20. Eine supertolle Idee! Da bin ich noch gar nie darauf gekommen.

    AntwortenLöschen
  21. das ist eine lässige Idee - mal eine Verpackung der anderen Art, das gefällt mir SEHR - und ich bin sicher, dem Geburtstagskind auch! Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja eine tolle Idee. Merk ich mir für den nächsten Kindergeburtstag.

    Liebe Grüsse, Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Wie genial! Wird sofort abgespeichert! Danke für diese tolle Idee!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  24. Wow, super Sache :) werd ich mir merken. Danke an dieser Stelle für deine tollen Ideen die du immer mit uns allen teilst...

    Grüsse
    Sidi

    AntwortenLöschen
  25. Das ist wirklich eine super Idee! Vor allem nicht sooo aufwendig, wie manch andere Geldgeschenkidee...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  26. Das ist echt eine klasse Idee.
    Kannst du mir vielleicht sagen, woher ich so einen tollen Karton bekomme?

    Lg Mareike

    AntwortenLöschen
  27. Danke für eure lieben Kommentare!
    Liebe Mareike: Solche Karton-Boxen gab es mal bei IKEA.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  28. Vielen lieben Dank, Doris :)

    Lg
    Mareike

    AntwortenLöschen
  29. Mir schwebt es schon lange im Hinterkopf ein Geschenk im Luftballon zu verpacken. Allerdings fällt mir ausser Geld auch nicht viel ein.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Sehr schöne Idee, woher hast du die tollen Schriften?
    Liebe Grüße
    Ines aus München

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Ines: Die Schriften habe ich mir bei dafont.com heruntergeladen. Die erste ist 28 DAYS Later, die zweite Clipper Script und die dritte THE LINE UP.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  32. Diese Schachtel hab ich auch :)

    Super Idee!

    LG Julia

    AntwortenLöschen