Dienstag, 6. März 2012

Macarons

Heute feiert mein Papa seinen 77. Geburtstag. Kürzlich hat er mir verraten, dass er Macarons (Luxemburgerli) sehr gerne hat. So nahm ich mir fürs Wochenende vor, mich mal am Macarons backen zu versuchen. Sicherheitshalber kaufte ich mir aber noch welche im Laden - falls die Macarons-Herstellung daneben gehen sollte... Meine Macarons (gebacken nach diesem Rezept) sind zwar alles andere als perfekt geworden, aber sie lassen sich trotzdem verschenken. Zusammen mit den Macarons bekommt mein Papa auch eine Marzipan-Nougat-Roulade (nach diesem Rezept) geschenkt. Beides verpackte ich in einer selbstgebastelten und verzierten Faltschachtel.

Macarons Rezept (deutsch): waskochen.ch/letizias-gaumenfreuden
Alles über Macarons (englisch): Tartelette

Kommentare:

  1. Finde die Macrons sehen super aus - liebäugle schon lange mit dem Rezept, habe mich aber auch noch nicht herangewagt :-)

    Gruss
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich hab die aus demselben Grund am Wochenende gekauft... Selber machen getrau ich mich nicht! ;) Deine sehen auf jeden Fall seeehr lecker aus.
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
  3. Von Macarons habe ich noch nie gehört, sehen aber wunderbar aus.

    Sag mal, gibt´s eigentlich irgendwas, was Du NICHT kannst??? Ich mag Deinen Blog wirklich sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Manno, Doris, das ist soo gemein, ich hab mir doch Naschverbot erteilt und jetzt postest du hier solche Köstlichkeiten... ;o)))
    Mir läuft ehrlich das Wasser im Mund zusammen! Unglaublich, dass du das selbst gebacken hast! Dein Papa wird sich mega freuen. *Mjammy*

    Liebe Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris,

    über dieses oberköstliche Geschenk würd ich mich auch freuen! Happy Birthday an deinen Papa.

    Sonnige Grüße aus Bayern
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die Macarons schauen toll aus - schmecken auch sicher so! Ein ganz wunderbares Geschenk für deinen Papa - wird sich bestimmt sehr freuen.
    Schönen Tag
    Lorke

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh, die Macarons hören sich toll an und sehen soooo lecker aus. Ob ich mal versuchen soll, sie nachzubacken ;-)?!?!

    AntwortenLöschen
  8. die sehen voll lecker aus...

    Viel Spaß beim verschenken und feier
    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  9. das sieht soooo lecker aus, die würd ich gärn probierä !!

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  10. hhmm,... ich muss voll auf meine Figur achten, aber wie soll man das bitte hinkriegen wenn man solch leckere Sachen sieht ;) hhmm das Wasser läuft schon im Mund zusammen..

    Alles liebe für deinen Papa!

    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  11. Macarons habe ich auch noch nie gehört, sehen aber sehr lecker aus. Die Marzipan-Nougat-Roulade würde ich auch gerne geschenkt bekommen .....sieht total lecker aus. Und die Verpackung, erste Sahne. Tollen Blog hast Du hier.
    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Doris,
    ich liiiiiiebe diese Dinger, oft versucht, immer gescheitert, deine schauen hammermäßig aus, nach diesem Rezept hab ich die noch nicht gebacken, aber ich werde es noch mal versuchen. Ich finde deine schauen toll aus, superschön, aber auch die Roulade gefällt mir sehr gut.
    Bitte verrate noch die Füllung der Macarons, denn auf dem Rezept schaut die Füllung anders aus!!!
    Eine schöne Geburtstagsfeier und an deinen Papa alles Liebe und herzlichen Glückwunsch.
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Macarons, habe mich aber noch nicht an die Herstellung gewagt. Vielleicht sollte ich es mal versuchen.
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  14. Herrje! Die Roulade sieht prächtigst aus. Und die Verpackung ist äusserst schick mit dem herzigen Papier.
    Alle guten Geburtstagswünsche für Deinen Papa.
    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche Deinem Papa alles alles Gute zum Geburtstag.
    Über solche Köstlichkeiten würde ich mich auch sehr freuen. Es geht doch nichts über Selbstgemachtes.
    Habt einen wunderschönen Tag.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Bis jetzt habe ich mich auch noch nicht an die Herstellung dieses wunderbaren Gebäcks gewagt... Sag mal, hast Du eine Schnittvorlage für die schönen Schachteln? Oder wie machst Du das?
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Dein Papa ist ja ein ganz "Süßer"! ;-) Aber wenn man 77 Jahre ist, darf man genießen!! Und wenn die Tochter dann noch zauber ....! Was wünscht man sich als Papa mehr!?
    Feiert schön,
    lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris
    Also auf dem Foto hast Du jetzt die gekauften Luxemburgerli gezeigt, oder? ;o) Ich weiss, natürlich nicht. Aber die sehen doch super aus und ich finde sie dem "perfekt" schon sehr nahe :o)
    Und auch Deine Marzipan-Nougat-Roulade, mmmhhh :o)
    Ganz liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Glückwunsch an Deinen Vater!! Die Macarons sehen lecker aus, wir haben mal welche zu Weihnachten im Hotel bekommen, da kannte ich sie noch gar nicht!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja super lecker aus und soooo eine schöne Verpackung, einfach perfekt.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  21. Hmmm...die sehen doch toll aus...yummi! Und bei der Rolle läuft mir ja auch schier das Wasser im Mund zusammen...das wär vielleicht auch was für meinen Papa, der am Samstag Geburtstag hat!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. Das hat doch wunderbar geklappt :o)
    Und auch noch so hübsch verpackt...
    Da wird Dein Papa bestimmt nachbestellen :o)

    Liebe Grüße und feiert schön

    alex.

    AntwortenLöschen
  23. Mmmmmmhhh! Lecker!
    Dein Papa wird sich freuen!
    Wünsch ihm alles Gute zum Geburtstag! Heut ist der allerbeste Tag zum Geburtstag haben ;)


    LG!
    Wenn du Lust hast, mach doch bei meinem Miniminimini Gewinnspiel mit:
    http://bunteknete.blogspot.com/2012/03/geburstags-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Doris, Deinen schönen Blog komme ich sehr gerne besuchen.
    Du machst so tolle Sachen und Deine Schenklis sehen lecker aus. Ein glückliches Geburtstagsfest für Deinen Vater!
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Jasmina

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Doris

    In meine To-Do-Liste sind seit schon lange "die Macarons", ich habe sie in vielen Blogs gesehen, Deine sehen super aus. Wir sind im Moment beim Fasten, Schogi und Süsses sind nicht erlaubt bis Ostern,aber denn habe ich geplannt es zu probieren, ich hoffe, meine sehen auch so schön aus wie Deine. Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüsse und alles Gute für Dein Papa.
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Dein Papa hat es aber gut. Ich liebe Macarons oder Luxemburgerli oder was auch immer sie für einen Namen tragen über alles. Hab es auch schon mit selbermachen versucht, aber meine waren eher für den Hausgebrauch geeignet, was auch nicht schlimm war... Und die Roulade sieht auch so perfekt aus. Ich frage mich wirklich auch, ob es irgendwas gibt, das du nicht kannst!? Kompliment und schönes Fest, coniglia

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,

    also von der Marzipan-Nougat Rolle bestelle ich auch mal direkt eine bei dir. Die sieht himmlisch aus....*träum*

    LG
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  28. h mensch, liebe Doris, das ist alles wieder so unendlich wunderschön und liebevoll, ein kleiner Traum, dein Papa freut sich bestimmt riesig!Alles Liebe für ihn und feiert schön!Viele, liebe Grüße, ♥ Petra

    AntwortenLöschen
  29. Wie toll, ich leibe Macarons, danke für den Link zum Rezept, meine Versuche Macarons zu backen... liefen alle nicht so gut *lach* :)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doris, die sehen doch Super aus. Die Verpackung ist wiedermal soooo schön, dass lässt auf jeden Fall eventuelle Schönheitsfehler gar nicht erst auffallen. Liebe Grüsse an Dich

    AntwortenLöschen
  31. Boah, sieht das lecker aus!!! Hab zum Glück grad´noch Kuchen vom WE verputzt, so dass die Qual nicht ganz so groß ist :-)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Doris,
    die Macaron sehen aus wie vom Konditor!!! Toll verpackt! Viel Spaß beim Feiern und Deinem Papa alles Gute zum Geburtstag ( meiner ist auch in dem Alter...)!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Also ich finde, die sehen so genial aus. Schmecken sicher auch sehr lecker.
    Und die Schachteln sidn ja auch so zauberhaft.

    *wink*
    Betty, die ihren BLog umgesiedelt hat.

    AntwortenLöschen
  34. Aaaalso ich würde sofort alle "unschönen" Macarons aufessen. Mmm.

    Die Rolle habe ich letztes Jahr nach deinem Rezept gemacht. Das war das erste außertourliche Essen das ich nach der Geburt gemacht habe. Eine schöne Erinnerung gell. Und sooo gut.

    Einen schönen Abend und deinem Papa unbekannter Weise die herzlichsten Glückwünsche.

    Katharina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris,
    eigentlich wollte ich ja ganz unverschämt das Rezept für die macarons gleich mal abspeichern, aber nachdem ich den link zum Rezpept aufmerksam gelesen hatte, hab ich das aufgegeben. Da fehlt mir die Geduld dazu. Deshalb finde ich deine macarons sehr gelungen. Hut ab, dass du dich da ran gewagt hast.
    Aber das andere Rezept, das probier ich mal aus!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Doris,
    beides sieht sehr verführerisch lecker aus!!!
    Deine maccarons sind doch toll gelungen! Ich muss es nun auch endlich mal ausprobieren! Alles Liebe deinem Papa!!!
    Herzlichste Grüße,
    Kiki
    P.S.: Du hattest mir doch dieses tolle Duschgel geschenkt. Leider ist es schon lange aufgebraucht. Magst du mir nochmals den Namen verraten (habe dummerweise damals die Flasche weggeschmissen ). Wollte mal schauen, ob es übers Internet zu bekommen ist! Ich mochte den Duft so gerne!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Doris
    Von der Roulade kannst du gerne ein Stück für mich beiseite legen! Lach!!!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Doris

    ... aber hallo, da können sich die von "Sprü..." aber SEHR warm anziehen; deine Macarons sehen SUPER toll aus und schmecken bestimmt auch so!

    ... und die Verpackung: zauberhaft schön!

    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  39. Die sehen doch lecker aus! Ich würde mich da nie ran trauen. Eine schöne Verpackung hast du gebastelt!
    Liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  40. Happy Birthday to your father! Your macarons look wonderful! Beautifully packed!
    Big Hugs
    O
    xo

    AntwortenLöschen
  41. Hej Doris!
    Sag mal, gibt es eigentlich etwas , das du NICHT kannst ;-))) ???
    Die sehen ja super aus, was willst du noch mehr?
    Liebe Grüsse, Daniela

    AntwortenLöschen
  42. Ich finde auch, dass die Macarons sehr schön aussehen! Brauchen sich absolut nicht zu verstecken.
    Würde aber auch gerne wissen, wie du die Schachteln gemacht hast, die sehen so schön aus und wenn man die kauft sind die doch immer recht teuer. Hast du da ein Schnittmuster?

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Tina
    Die Vorlage für Schachteln ist auch beim Rezept mit dabei. Ich habe sie einfach auf A3 vergrössert.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen