Donnerstag, 27. November 2014

Unser "chaotischer" Adventskalender 2014


Auch der Adventskalender für meine Familie ist fertig geworden. 
Diesmal habe ich unterschiedliche Verpackungsmaterialien (wieder)verwendet - alte Tüten, Briefumschläge, Säckchen, Bestecktaschen, Toilettenpapierrollen, durchsichtige Plastikkugeln (aus Münzautomaten).
Die einzelnen Päckchen habe ich mit alten Buchseiten, einem Schriftzug und etwas Dekomaterial (Holzsterne, Pompons, ...) verziert und mit bunten Adventszahlen (von der feinen Biletterie) nummeriert. 
Alle Päckchen wurden mit einer Schnur an einem Birkenast aufgehängt.
Die Kinder finden den Kalender richtig cool, erwähnten aber auch, dass er für Mamas Verhältnisse ungewohnt bunt, wild und chaotisch sei ;-)

Adventsmarken: Erdbeerpunkt

Kommentare:

  1. So in bunt am Ast - auch eine ganz tolle Idee! Hier bei uns sind gerade Sternen an einen langen Ast gewandert - der Advent kann starten!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebs auch wild - und als Gwundernas wäre ich natürlich gerne dabei beim öffnen der Päckli! Was sich wohl alles darin versteckt?
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. nichts ist schlimmer als wenn deine Lieben denken, dich in und auswendig zu kennen, somit ist dir der überraschungseffekt gelungen. Herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir auch!
    Das Leben ist bunt, der Alltag sowieso. Das passt!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Ich mag es chaotisch und bunt!
    Ich finde die Idee mit dem Ast großartig. Ich hatte eine ähnliche Konstruktion letztes Jahr in der Adventzeit vor dem Fenster mit vielen Christbaumkugel!
    lg tina

    http://titantinasideen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, ungewohnt bunt :D.
    Ich mag die farblich abgestimmten noch etwas mehr, aber dein bunter sieht auch toll aus. Aber irgendwie muss man das können, weil einfach nur bunt zusammengewürfelt sieht auch nicht schön aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich fidn ihn toll so wie er ist...
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht toll aus! Ich liebe es bunt und chaotisch! :)
    GlG Karin

    AntwortenLöschen