Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ferienbeschäftigung: Rennautos



Obwohl es bei uns (mal wieder) drunter und drüber geht, haben wir es geschafft eine kleine Bastelarbeit umzusetzen. Aus alten Wäscheklammern, Knöpfen, Strohhalmen, Wickeldraht und MaskingTapes sind kleine Rennautos entstanden, die natürlich sogleich auf der Rennstrecke gegeneinander antreten mussten. Die Jungs haben ihre Autos natürlich noch ein bisschen "getuned" und mit Spoilern versehen. (Mit Erfolg - wie man auf dem dritten Bild unschwer erkennen kann. Mein Auto, mit der Startnummer zwei, liegt ganz klar hinten...)
 
Anleitung Rennautos: almost unschoolers oder ikatbag

Kommentare:

  1. Coole Idee! Hat bestimmt viel Spass gemacht. LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Flitzer - Danke für die schöne Anregung :)

    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kram Doris, das ist ja mal eine witzige Idee. Die muss i h gleich abspeichern. Tolle Anregung und man sieht wie viel Spaß ihr hattet.
    Schönen Feiertag wünscht dir antonsmuddi
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    da sieht man mal hier und in deinem letzten Post, was für coole Bastelideen es doch auch für Jungs gibt!
    Ich schicke euch so liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hossa die Waldfee...schon wieder Ferien? Ich hab das Gefühl eben erst im neuen Schuljahr angekommen zu sein...
    Coole Idee mit den Autos..und es zeigt uns wieder dass so n bissl Tuning nie schadet!

    Wünsch euch tolle Ferien, Glück mit dem Wetter habt ihr ja auch!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee mit den Flitzautos- wird von uns nachgebaut!
    Danke und liebe Grüße
    Helene & Co

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine tolle Idee ..
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee!
    Das hat bestimmt Spaß gemacht! Wir werden es bestimmt auch nachbauen!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, das ist ja eine klasse Idee, sieht nach Spass aus :-)
    MfG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Supersüß, die Rennautos!! Im Legoland gab es auch so eine Rennstrecke und die Legoautos sind gegeneinander angetreten, mein Sohn war da kaum wegzubekommen :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  11. Ist das eine tolle Idee. Die gefällt meinen Jungs mit Sicherheit auch.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris,
    die finde ich weltklasse !!!! Was für eine supertolle Idee! Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Die Rennautos sind ja der Oberhammer! Toll!
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Na, die sind ja toll! Auf die Idee muss man erst mal kommen!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee, werde ich mit meinen Jungs wohl auch gleich umsetzten müssen.

    AntwortenLöschen
  16. Soooo lovely, If you do not mind, I would love to do them with my Kid!!

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine tolle Idee...
    Die Flitzer sind richtig super geworden...

    AntwortenLöschen
  18. Hi,hi! Super genial! Sieht nach viel Spaß aus!!!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. haha, cool. Tolles Spielzeug und für fast umsonst...klasse Idee!

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine tolle Idee! Solche Rennautos werde ich mit meinen Jungs auch mal basteln. Jetzt sind sie allerdings noch zu klein dafür.

    Ganz liebe Grüsse aus dem Burgenland
    Christina

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee! Erinneert mich an die Beschreibungen meiner Mutter zum Murmeln oder Waleien aus dem Sorbischen. Und im Prinzip hat man die Materialien daheim. Sehr schön!
    Herzliche Grüße, leokadia

    AntwortenLöschen