Donnerstag, 3. Februar 2011

Wir machen uns den Februar bunt...


Unsere Kinder haben zur Zeit Wintersportferien. Ein bisschen traurig waren sie ja schon, dass wir diese Woche nicht in der Hütte in den Bergen verbringen können. Ein paar Erkältungsvieren halten uns zudem davon ab, Tagesausflüge zu machen. Mit einer bunten Kinderbastelei konnten wir die Stimmung aber doch heben und ein wenig Fröhlichkeit herbei zaubern ;-)
Ganz fleissig haben die Kinder Herzen gefilzt, welche wir danach auf einem Band zu einer Girlande zusammen genäht haben.
Diese Herzgirlanden würden sich doch auch ganz gut als Geschenk zum Valentinstag eignen...


Hier eine Anleitung für einfache Filz-Figuren:

Material:
Schaumstoff- oder Styroporunterlage
Filzwolle/Märchenwolle
Filznadeln
Ausstechformen

1. Wolle zerzupfen...
2. und in die Ausstechform legen.
3. Mit der Filznadel filzen (die Nadel mehrmals gerade einstechen und wieder herausziehen).
4. Herz vorsichtig lösen...
5. und umgekehrt wieder in die Ausstechform legen. Erneut filzen.
6. Herz aus der Form herausnehmen und fertig filzen.


Jetzt lege ich mich erst mal aufs Sofa - ich fühle mich nicht so gut...
Habt ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare! Ich freue mich darüber immer so sehr!

Kommentare:

  1. Super Idee ! Die bunten Herzen sehen wirklich schön aus.

    Gute Besserung und noch schöne Ferien wünscht

    Annika

    AntwortenLöschen
  2. oh, das sieht ja wirklich sooo schön aus !!! wunderhübsch habt ihr das gemacht !!!
    oje, wegen den viren, GUTE BESSERUNG euch !!
    das blaue tupferl-tischtuch ist ein traum !!!
    hugs mina ;-.)

    AntwortenLöschen
  3. So geschickte Kinderhände! Aber das ist ja kein Wunder - bei dem MAMI!!! Ich kann mich auch fast nicht sattsehen an deinen schönen schwarz/weiss Kreationen. Ich hoffe, es erwischt dich nicht zu heftig mit Kranksein. Ganz gute Besserung und häb Sorg zueder...

    Eveline

    PS: ich klick immer ab und zu das schöne Lied an von Fjarill, dann summe ich die Melodie den ganzen Tag :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee und die Herzenkette wirkt richtig fröhlich. Bei uns haben die Viren leider auch Einzug gehalten. Gute Besserung an alle, lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. ...meine Viren sind noch am Überlegen, ob sie mich niederstrecken sollen oder nicht, ein auf und ab,
    aber ich gebe nicht auf ;O)
    Liebe Doris,
    alles Material wäre da, nur keine Filznadel - geht das mit einer anderen auch?
    Deine Kissen sind übrigens auch so traumhaft, da gefällt mir gleich unser gesamtes Wohnzimmer nicht mehr.
    Bis zu den Ferien haben wir noch 4 Wochen hin, das kommt mir noch recht lang vor.
    Ich schicke soooo liebe Grüße zu Euch,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Juhu!!
    Hey, danke für die tolle Idee, meine zwei Kurzen und ich liegen nämlich auch flach .... Aber die Herzchen werden wir bestimmt mal nacharbeiten!!
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. tolle Idee finds sehr schön und so einfach zu gestalten.
    Danke
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja schön aus!
    Schön, dass Ihr zusammen gebastelt habt!
    Das möchte ich unbedingt auch ausprobieren - vielen Dank für Deine Anleitung!
    Wünsche ganz gute Besserung, dass sich die Viren schnell wieder verabschieden!
    Liebs Grüessli
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  9. ui, dann schau mal gut zu dir und pfleg dich gesund :-) die herzen sehen wunderschön aus, über die stuhllehne gehängt vor allem :-) grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Herzchenkette sieht super aus! Und ein bischen Farbe ist immer guuut.
    Ich wünsche dir gute Besserung und viel Erholung.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Hey super Idee mit dem Valentinsgeschenk. Mal sehen ob ich das nacharbeite. Habe nämlich noch nie gefilzt, sieht aber leicht aus.
    Mich hat es seit gestern auch erwischt, leg dich gut weg, dann wird das auch schon wieder.
    Gute Besserung
    wünscht Bina

    AntwortenLöschen
  12. Das macht ihr recht, das ist genau das richtige bei diesem grauen Wetter.
    Danke für die Anleitung, das probieren wir auch mal aus.
    Ich wünsche dir gute Besserung, sitze auch mit der Wärmflasche im Rücken auf dem Sofa.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. sooooo schön geworden!!!!!!! Du bist auch immer so lieb, und lieferst gleich die Anleitung mit!
    Das finde ich seeeeeeeehr lieb!
    Danke Dir!
    Dafür verscheuch ich Euch mal alle Vieren! Weg weg, die bösen bösen Vieren!
    Geht´s schon besser??????
    LG
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  14. Gute Besserung - und so sieht filzen ansich ganz einfach aus...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  15. Die Herzgirlande sieht wundervoll aus! Vielen Dank für die Anleitung!
    Und Dir wünsche ich ganz gute Besserung! Hoffentlich wird es nicht so schlimm werden... Ich drücke Dir die Daumen!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  16. oh, eine schöne idee und kurzweilig für die kinder...das sollte sogar mein quirliger bursche hinbekommen. nur ob er mit herzen einverstanden sein wird?!
    danke für die anregung...

    grüße aus dem norden

    sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne diese Filzkette und Gute Besserung Euch allen, wir haben alles bereits "erfolgreich2 hinter uns und sind wieder gesund und munter!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris, erstmal gute Besserung an dich!!!
    Deine Herzerln sind zu süß!!! Vielleicht wär das was für die Geburtstagsfeier meiner Großen im März??? Was meinst du??? Ich bastle immer mit den Kindern, ist das zeitlich zu schaffen???
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Mannomann, Du hast immer so tolle Ideen und sooooo kinderleicht umzusetzen. Supertoll. Und die Herzchenkette ist süß.

    Schone Dich, mir geht es gerade genau so.

    Liebe Grüße
    Yvette

    AntwortenLöschen
  20. so schade, dass ihr nicht "hoch"könnt - momentan ist es hier oben in den bergen einfach nur traumhaft!!! ich hoffe euch geht es bld wieder besser!!!
    die girlande ist übrigens uuu schön :-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  21. Klasse...die Kette sieht wirklich schön aus...so farbenfroh..einfach toll. Und die Idee....könnte ich glatt für meine Jungs übernehmen.

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Idee fur Kinder und Mama:)Ist das schon Fruhling??:) Gute Besserung fur Alle!!!

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schöne Girlande! Ich hatte vor ein paar Tagen auf meinem Blog auch ein paar Herzgirlanden gezeigt, da hätte deine Girlande wunderbar dazugepasst.
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Süße Idee - was so ein bisschen Farbe ausmacht :-)- da kommen richtig Frühlingsgefühle auf!!!

    Ich wünsche Dir, dass es Dir ganz bald wieder besser geht!!!! Ist im Moment echt nicht so leicht - es sind soooo viele krank!

    Alles Liebe,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Super schön und es sieht so einfach aus, dass ich auch gleich mal Märchenwolle und Filznadeln bestellen muss :)

    AntwortenLöschen
  26. wunderschöne Filherzen habt ihr da gemacht! Habe mir auch gleich Märchenwolle besorgt! :-)
    Liebe Grüsse und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  27. Filzen macht so viel Spaß! Eure Girlande sieht so schön aus, wir müssen das nachmachen :) einige Herzen haben wir nämlich schon! Ich wünsche euch gute Abwehrkräfte und hoffe , dass die bösen Viren bald verschwunden sind! Seid alle ganz lieb gegrüßt aus dem stürmischen Norden,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  28. Eine tolle Idee und so hübsch!
    Aber Filzen stelle ich mir nicht ganz so einfach vor.

    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Sara

    AntwortenLöschen
  29. Sooo schön bunt, wie ein Regenbogen. Die Anleitung hört sich ja sehr einfach an, das muss ich mir merken.

    Dir aber vor allem eine gute Besserung.

    Ein sonniges Wochenende.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo meine Liebe,

    Was fuer eine schoene Idee.
    Und so macht Mama eine schoene Ferienbeschaeftigung fuer die Kinder!!!!


    Liebe gruesse Conny

    AntwortenLöschen
  31. Ach, wie hübsch. Das lasse ich nun erst einmal von meiner Tochter anfertigen! Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Ute

    AntwortenLöschen
  32. hallo! ich bin durch zufall über ihre seite gestolpert und gleich hängengeblieben.am liebsten würde ich gleich einige anregungen von ihnen in die tat umsetzen, aber leider haben meine viren etwas dagegen. so habe ich diese seite gleich meiner tochter und meiner freundin weiterempfohlen. ich kann einstweilen nur meine grippe bekämpfen und pläne schmieden. aber es kommt die zeit.... bitte machen sie weiter so, ihre ideen sind einfach super!!!!!!!!!!
    noch etwas beschäftigt mein gemartertes gehirn: sie schreiben von einer neurotermitiscreme. wie setzt die sich zusammen? meinen enkelsohn hat es leider sehr stark erwischt, wir sind von einem arzt zum nächsten homöopath, ein ganzes jahr lang, aber bis jetzt hat nichts geholfen. wie sind ihre erfahrungen?
    herzliche grüße aus österreich
    hirschlein

    AntwortenLöschen
  33. Schau mal in meinen Blog. Ich hab was für dich.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  34. Die Idee gefällt mir!

    Wir haben noch einige Restbestände an Filzwolle daheim, bisher fehlte mir aber die Idee, was man damit anstellt (das Filzen größerer Teile war für uns nicht so spaßig).
    Danke für die schöne Inspiration!

    Du hast einen wirklich schön gestalteten Blog, alles wirkt so einladend und freundlich.
    Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  35. Liebes Hirschlein
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich konnte von dir leider keine Mailadresse ausfindig machen. Schreibst du mir bitte eine Mail an mamaskram(at)bluewin.ch, damit ich dir eine Antwort und das Rezept zuschicken kann.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  36. Dein Blog ist total schön!!
    Habe Dich auf meinem Blog lieb erwähnt :-)

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen