Dienstag, 7. Juni 2011

Schiff ahoi

Erik kam mit einem selbstgebastelten Papierschiffchen nach Hause und wollte wissen, wie gut denn das Schiff nun wirklich schwimmen kann. Er hat das natürlich gleich getestet, aber nach einiger Zeit hat das Papier Wasser aufgesogen und das Schiffchen ist untergegangen.
Heute Nachmittag falteten die Jungs und ich gemeinsam nochmals ein paar Schiffchen und ich habe ihnen einen Trick gezeigt, wie ihre Schiffe gaaanz lange schwimmen können. Dazu muss man die Papierschiffe in flüssiges Wachs tauchen. Das Wachs macht die Schiffe wasserdicht und sehr stabil.

- Alte (weisse) Kerzenreste in einer Dose im Wasserbad schmelzen
- Papierschiffchen falten
- Schiffchen mit einer Klammer ins flüssige Wachs tauchen, gut abtropfen lassen
- Das Schiff in Form ziehen und auf einem Backtrennpapier trocknen lassen

-Schiffchen mit Kerzen und Fahnen verzieren (von oben einstecken und von unten mit einem Haftpunkt fixieren)
Nun können die Schiffe in See stechen...


Für alle, die nicht mehr genau wissen, wie Papierschiffe gefaltet werden, hier die Faltanleitung. (wenn ihr auf das Bild klickt, sollte es grösser werden)

Viel Spass beim Nachbasteln!
...und Schiff ahoi

Kommentare:

  1. Toller Trick mit dem Wachs! So ist die hübsche Flotte ja fast Hochsee tauglich!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp. Werde ich in eins, zwei Jahren mit meinem Enkelchen mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. ... du bist und bleibst die beste, liebe Doris :o)))
    Schiff ahoi, und die Hausarbeit schicke ich in einem anderen gleich mit!
    Euer "Meer" ist echt der Hit !
    Sei lieb gegrüßt, pass auf dich auf,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist jetzt aber ein ganz schön kleiner Teich für so viele Schiffchen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Unsere Posts passen ja heute perfekt zusammen :)
    Die Idee mit dem Wachs ist toll!!!
    Kram,
    kiki

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Doris,
    vielen vielen Dank für die anschauliche Anleitung...so als Jungs-Mama muss man ja irgendwann Dinge können, die man selbst als Mädchen keines Blickes würdigte :-)
    Die Schiffchen stehen bei Teo jetzt schon auf der Sommer-To-Do-Liste.
    ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag
    liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  7. sehr schöne Idee...hätte gar nicht gedacht, dass das mit dem Wachs gut funktioniert....muss ich mir merken...hier entstehen zur Zeit hunderte von Papierfliegern und Schiffchen...vielleicht heb ich mir doch das ein oder andere auf...
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  8. was für ein entzückender Post.

    Die Schiffe sehen wunderschön aus und der Trick mit dem Wachs, ist einfach nur genial.

    Wie schade nur, dass meine Tochter aus diesem Alter schon heraus ist.

    Daher heißt es jeden Augenblick genießen!

    Herzliche Grüße und eine schöne Woche,
    Mary

    AntwortenLöschen
  9. Ahoi - das ist eine sehr schöne Idee...da wird sich aber dein Kleiner gefreut haben ;-)

    Süße Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die tolle Idee. Da werde ich ja bei meinem Enkel ein Stein im Brett haben!
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Da sag ich nur:
    AHOI!!
    Deine Fotos... einfach herrlich!
    Ich grüß Dich ganz lieb :-)
    Angelina

    AntwortenLöschen
  12. ...also dann Mast- und Schotbruch.

    Du kommst immer auf Ideen...genial.

    Liebste Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe doris!
    Da sind so schöne Farben in deinen Fotos! Da smit dem Wachs ist eine gute Idee. Wäre auch schade um die schönen Schiffchen!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  14. Danke für Deinen lieben Kommentar zu meinen Ketten. Ja, ich liefere meinen Schmuck auch im Bits & Bobs. Woher kanntest Du diesen Laden?
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  15. Mit den tollen Papieren werden die Schiffchen ja zum echten Hingucker!!! Wunderschöne Bilder hast Du da gemacht, so haben wir auch etwas von eurem Spaß :o)
    Ahoi, und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel,
    Irina

    AntwortenLöschen
  16. was für eine tolle idee...
    in rosatönen genau das richtige für den kindergeburtstag meiner kleinen nächste woche!

    lg silke

    AntwortenLöschen
  17. Hihi, ich wusste tatsächlich nicht wie genau die Schiffchen gefaltet werden. Das ist ja schon sooo lange her, seit ich die letzten gemacht habe.

    Ich habe für meine Sommerdeko vor welche zu machen. Das sieht bestimmt auch schön aus.

    Schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris, die Idee mit dem Wachs ist super!!! Das werde ich bestimmt bald testen. Dein Erik hatte bestimmt viel Spaß am Basteln mit seiner Mama. Viele liebe Grüße. Monika

    AntwortenLöschen
  19. Genial einfach - einfach genial! Dankeschön für diesen tollen Post! Liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  20. So viele schöne Sommer-Laune-Schiffchen. Die Idee mit dem Wachs finde ich toll. Schön, dass du uns die Faltanleitung beigetan hast.

    Schiff ahoj Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Das mit dem Wachs ist ja eine geniale Idee.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Diese gefalteten Schiffchen sind immer wieder der Renner nicht wahr?
    Sie kommen immer gut an und mit dem Wachs ist das echt ne super gute Idee sie haltbarer zu machen.
    Danke für den Tip.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  23. Na dann mal ein 3 faches Ahoi :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Doris!

    Vielen Dank für die schönen Bilder. Mein Sohn ist momentan total im Bastel-Fieber, insbesondere Faltflieger stehen natürlich hoch im Kurs.

    Könntest du mir vielleicht verraten aus welchem tollen Buch die Anleitung stammt?
    Ich hatte schon ein paar Bücher im Buchladen in der Hand, aber sie passten nicht so richtig zu uns....Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    LG aus Bayern

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschöne Papierschiffchenbilder :-) Das mit dem Wachs ist ja eine geniale Idee!

    Liebste Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doris,
    Schiffchen falten lieben wir auch sehr, da freue ich mich jetzt natürlich ganz doll´über den Wachs-Tipp, das müssen wir natürlich ausprobieren, herzlichen Dank!Ich wünsche dir einen traumhaften, sonnigen Tag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  27. auf die idee mit dem wachs-eintauchen muß man mal kommen! einfach genial!

    lg, anni

    AntwortenLöschen
  28. Die Idee ist supertoll!!! und ich finde es wirklich, wirklich gut, dass du gut zu dir schaust im Moment... Wir Frauen, wir bloggenden Frauen vielleicht insbesondere, tun uns oft so schwer damit, nicht? Und Handarbeiten und Basteln kann irgendwann auch zum... Druck und zur Arbeit werden... gerade weil das www. so rappelvoll ist mit Ideen und genialen Vorbildern...
    Doris, du bist MIR gerade ein Vorbild, weisst du.
    Bora

    AntwortenLöschen
  29. Was für eine wunderbare Idee.
    Bei mir gibt es auch eine Verlosung ,vielleicht kann ich mich revanchieren für den wunderbaren Gewinn bei dir.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  30. Doris du bist einmalig...Schiff ahoi zurück... :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Haha! Solch eine Anleitung habe ich als Klausur in meiner Sechsten geschrieben (Thema: Vorgänge beschreiben). Einige Kinder hatten wirklich noch nie ein Schiff gefaltet!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. danke für die idee. hab's immer schade gefunden dass man papierschiffchen nicht schwimmen lassen kann.....

    AntwortenLöschen
  33. Sooo ein Zufall!!!! Ich habe Gestern angefangen Schifli mit alte Zeitschrifsten-Papier zu machen, meine Idee ist die Schifli auf eine Schnurrkette aufnadeln und an die Eingangstür aufhängen (Sommer-Deko)........
    Die Idee mit dem Wachs ist super.
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Doris, danke für den Trick mit dem flüssigen Wachs! Dein Post kommt gerade richtig zu meiner Partyplanung. Dank dír werden die Papierschiffchen, die ich als Tischkärtchen machen werde, auch einen Segelturn überstehen und nicht gleich absaufen ;-) Die Kids werden sich freuen...

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris,
    was für eine tolle Idee! Werd ich sofort im KIndergarten für all die geplanten Piratenschiffe miteinplanen.
    Ganz herzlichen Dank für's teilen (und Deinen lieben Kommentar auf meiner Seite),
    liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  36. DAS ist ja auch wieder eine suuuper gute Idee! Ich find das schön, dass Deine Kinder Spaß an derart "einfachen" Dingen haben. So macht spielen doch aber auch eigentlich viel mehr Freude, oder? :-)

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Doris,
    das ist wieder mal eine klasse Idee! So bekommen unsere Wachs- und Kerzenreste auch bald eine neue Bestimmung ;-) Vielen Dank für die Inspiration!
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz
    Melanie

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Doris,
    ich liebe Papierschiffe zu falten. Ist auch das einzige, was ich seit ich ein Kind bin, überhaupt falten kann. Ausser noch dieses Ding für das Spiel: Himmel und Hölle, kennst Du das, ich weiß nicht genau wie man es nennt!
    Das Buch aus Deinem letzten Post ist toll, ich hab´s auch hier!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Doris,
    deine Idee gesehen und gleich ausprobiert...PRIMA!!! geklappt! und steht jetzt auf der "das-machen-wir-an-Merles-Geburtstag-Liste"....
    Herzlicher Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  40. Hier sieht sogar etwas eigentlich Banales wie Papierschiffchen wunderwunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  41. Das ist wirklich eine sehr schöne Idee.Danke!! Werde ich auch mal mit meiner Tochter ausprobieren.
    Wir haben das zur Weihnachtszeit mit einfachen Sternen gemacht und draußen an den Baum gehängt. Sah toll aus!!
    Schönen Abend wünsch ich euch
    Friederike

    AntwortenLöschen
  42. Oh, das werde ich gleich mal in den Pfingstferien mit meinen Kindern ausprobieren! Danke für den Tipp mit dem Wachs - zum Glück sammeln wir immer fleißig Kerzenreste!

    AntwortenLöschen
  43. That is a perfect idea, these little boats are beautiful! I love them! We will make some to decorate our garden this Summer :) I hope you are having a great weekend! Big hugs xo

    AntwortenLöschen
  44. Das ist wirklich eine ganz tolle Idee! Total simpel eigentlich aber man muss erstmal drauf kommen! :-)
    Schöner Blog übrigens!
    LG

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Doris, deine Anleitung kommt wie gerufen... habe diese Schiffchen mit den Kerzen mal irgendwo abgespeichert und nach einer Faltanleitung wollte ich noch suchen. Es sieht toll aus und der Trick mit dem Wachs einfach genial! Ich wünsche dir ganz viele schöne Sommertage und sage einfach schon mal Dankeschön. Herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen