Montag, 2. April 2012

Mini-Garten

Unsere Tochter wünschte sich ihren eigenen kleinen Garten. So stach sie letzten Herbst ein Beet aus, mischte etwas frische Erde darunter und pflanzte ein paar Blumenzwiebeln. Unterdessen kamen auch noch einige Primeln hinzu, welche sie rund um unser Haus ausgrub und in ihrem Gärtchen wieder einpflanzte. Gemeinsam bastelten wir einen kleinen Gartenzaun aus alten Restbrettern. Am Zaun hängt ein Schild, welches ich mit Tafelfarbe bemalt habe, damit es unsere Tochter mit Kreide immer wieder neu beschriften kann.
Ich war nicht wirklich erstaunt, als gestern auch unsere Jungs den Wunsch nach einem eigenen kleinen Garten äusserten...

Ich wünsche allen eine schöne Karwoche!
Kram Doris
(ich habe heute meine letzten Arbeitsstunden vor den Frühlingsferien ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    ist das schön!
    Ganz liebe Grüße und viel Freude in den Ferien, Nina

    AntwortenLöschen
  2. da wird jedes Kind zum Gärtner, wie liebevoll du selbst ein kleines Gaertchen gestaltest! Schön! Dir eine ruhige Osterferienzeit! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll! Meine Tochter wünscht sich auch einen eigenen Garten, im Gartencenter hat sie schon Blumensamen gekauft. Das mit dem Schild werd ich eventuell übernehmen - ist eine ganz tolle Idee!
    lg Lorke

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen kleinen Garten hat deine Tochter da! Und die Gummistiefel sind da klasse ;)!
    Mit Tafelfarbe habe ich gestern auch getrichen, toll finde ich die!
    Dann erfüll deinen Jungs doch auch den Wunsch nache einem kleinen Garten, oder?!
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. das isch jo wieder ganz a tolli idee!
    au üsri chind wänn jedes johr a euges gärtli.
    meistens wirds aber vu wucha zu wucha meh vernachlässigt ;-)
    dia idee bringt mi grad uf a idee :-)
    nid zerscht moll bim bestuuna vu dim blog !!
    liabi grüass, daniela

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich super süß aus!

    Grüße an die kleine Gärtnerin :-)

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Schön habt ihr das gemacht! Deiner Tochter viel Spass beim Gärtnern!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja total süss :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ganz, ganz wundervoll!

    AntwortenLöschen
  10. Ei! Die kleinen Hasis mit ihren grünen Daumen sind einfach eine Wucht! Ich finds so spannend, dass fast jedes Kind freudige Luftsprünge vollbringt, wenn es ein Gärtlein bekommt. Toll!
    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  11. Meine Große hatte auch mal ein Gärtchen. Es war ein Kräutergarten - da wollte sie noch Heilpraktiker werden. Sowas unterstützt man doch gern :-)

    AntwortenLöschen
  12. Der ist ja süß geworden und wie schöne es da schon grünt und blüht.

    Auch bei uns hat das Tochterkind anspruch auf ein eigenes Bett erhoben und so habe ich den ollen Oregano aus einer Gartenecke entfernt und zusammen mit dem Töchterlein Schneeglöckchen und Märzenbecher eingepflanzt. Es ist so einfach Kindern eine Freude zu machen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Men så sött! Och det där lilla staketet var ju bara för bedårande! :)

    AntwortenLöschen
  14. ... und ja noch in Mama's Gummistiefeln unterwegs, oder ;-)
    Und dann wünsch ich schöne Ferien.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,
    ich sitze hier mal wieder und bin einfach total verzaubert ;o)!Es ist einfach nur wunder,wunderschön, das kleine Gärtchen und bringt bestimmt gaaaaaanz viel Freude!Einen schönen Start in die Ferien und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  16. Herzig! vielleicht will meine Tochter ja auch mal mehr machen als Maiskörner in die Erde drücken und Pflaumen auf der Leiter pflücken! Schöne Ferien! kära hälsningar Lotta

    AntwortenLöschen
  17. Oh ,.. das ist aber echt toll,....!

    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris

    ... wie toll ist dass denn!! Wunderbare Idee und wieder sooooo schön in Szene gesetzt - da fehlen mir die Worte!

    Ich wünsche euch ein wunderbares Osterfest!

    Herzlichst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doris

    ... wie toll ist dass denn!! Wunderbare Idee und wieder sooooo schön in Szene gesetzt - da fehlen mir die Worte!

    Ich wünsche euch ein wunderbares Osterfest!

    Herzlichst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  20. ... wieso erscheint mein Kommentar zwei Mal? Keine Ahnung... :-)

    AntwortenLöschen
  21. Süss! Und das super tolle Wetter und die "explodierende" Natur motivieren ja auch jeden grünen Daumen. :-)
    Liebi Früehlingsgrüess, lealu

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja mit den Gummistiefeln "sweet" aus.
    Schöne Fotos :)

    Habt eine tolle Osterzeit.
    Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja eine süße Idee. Schaut auch noch total klasse aus! Da wünsche ich Deiner Prinzessin viel Freude mit ihrem Garten!

    GGGIG Ilona

    AntwortenLöschen
  24. Das Gärtchen ist ja herzallerliebst!!!!
    Hast du das Schild von Hand beschriftet???
    Ich glaub wir brauchen auch so ein Gärtchen ;-).
    Geniess deine letzten Arbeitsstunden.
    Wünsche dir noch ne prima Woche.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  25. Toll, wenn die Kinder gerne im Garten sind. Bald haben wir auch einen Garten, ich freue mich so sehr darauf, auch wenn viel Arbeit dahinter steckt;-).

    Süsse und sonnige Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht so süß aus, wir haben leider nur einen Balkon, der wird aber auch immer zum Garten :)

    Schöne Grüße Froschmama

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine zauberhafte Idee. Viel Spaß Deinen Mäusen mit ihrem Werkeln im Garten. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  28. Die Gummistiefel - hach .... *schmelz*
    Die Idee mit dem kleinen Blumengarten finde ich toll und die gesamte Umsetzung - wie immer einfach nur klasse. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  29. so eine tolle idee, viel freude damit ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  30. Das ist ja eine tolle Idee! Und kreativ wie ihr seid, habt ihr das total schön umgesetzt! Wundert mich eigentlich gar nicht, dass die Jungs nun auch einen eigenen Garten haben möchten! Toll!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  31. liebe Doris

    das isch jo herzallerliäbscht! so lässig! äs richtigs unikum!
    ganz schöni feriä!

    grüäss
    saskia

    AntwortenLöschen
  32. ach, ist der Garten niedlich... Vor allem mit dem Zaun dabei. Ich überleg grad, ob ich für die Mädchen nicht auch irgendwo so eine Ecke zaubern könnte.. Muss mal überlegen, wir haben leider nur Vorgarten, aber so ein MiniGarten müsste doch überall hin passen :o)

    AntwortenLöschen
  33. Wie zauberhaft, liebe Doris. Ich bin begeistert.

    Anke

    AntwortenLöschen
  34. Das ist ja süß. Da wird aber fleißig gegossen, mit superschönen Gummistiefeln.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  35. so einen minigarten: will ich auch!
    toll!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  36. Ooooh ist der niedlich!!!

    Der hängende Blumentopf ist auch ein ganz toller Blickfang!
    Sehr schön geworden, Daumen hoch für die kleine Gärtnerin :o)

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  37. Huhu,

    ohhhh wie süß ist das denn bitte, so ein schöner Minigarten. Und sie scheint sich ja unheimlich liebevoll darum zu kümmern. Das finde ich wirklich schön :)

    LG und einen guten Wochenstart.
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  38. Das ist ganz niedlich, das kleine Gärtchen. Hat sie sehr schön gemacht. Und alles blüht- herrlich.
    Hatte ich als Kind auch immer, ein eigenes Beet- und heute liebe ich es im Garten rumzubuddeln- es wirkt also tatsächlich :-)

    Eine schöne Ferienzeit und liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  39. Süss sieht das bei Dir aus oder besser gesagt bei Deiner Tochter ;-)
    Meine Tochter kann ich mehr begeistern für Gemüse und co. Haben Heute Radisli Samen gekauft!

    Blühende Grüsse
    Isabella A.

    AntwortenLöschen
  40. Das ist ja toll geworden! Echt schön!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  41. So eine liebe Mum! Der Garten ist ganz bezaubernd. Und die zarten Füße in den großen Gummistiefeln sind auch total lieb!
    ♥-liche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  42. Das ist sooo schön und herzallerliebst und eine so tolle Idee, dass ich sie direkt kopieren werde, wenn meine Tochter mal ein paar Jahre älter ist ;-)

    AntwortenLöschen
  43. Ohh wie schöööön :-)
    hätte ich auch soo gern,
    hab leider nur nen kleinen balkon!
    grüssle von fräulein gerle :-)

    AntwortenLöschen
  44. das ist ja süss und die Idee mit dem Mini-Zaun ist super, sieht toll aus.
    Ich hätte es früher auch nie gedacht, dass ich mal zur Hobby-Gärtnerin werde der jedes einzelne Pflänzchen was bedeutet :).
    Schön, dass deine Tochter daran auch so Freude hat

    AntwortenLöschen
  45. Oooh, das Gärtchen ist ja wohl ein Traum. Die Idee..einfach genial..bin total begeistert...DIE Idee werd ich mir sicher diebsen *fg
    Ich wünsche Dir frohe Ferien

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Doris
    Das Gärtchen sieht ja wirklich märchenhaft schön aus! Sooo süss!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Frohe Ostern wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  47. Ist das superschön. Kompliment an dich und Ylva und ganz viel Freude damit.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  48. Ihr Mini-Garten ist echt toll geworden. Der weisse Zaun ist sooo schön.
    Liebe Grüsse :-)

    AntwortenLöschen