Samstag, 24. Oktober 2009

Bitte eintreten

Erik öffnet heute die Türe zu seinem Zimmer. Bis vor kurzem hat er mit Niklas im selben Zimmer geschlafen. Seit er in der ersten Klasse ist, hat er nun sein eigenes 'Reich'.
(Dafür musste sein Papa zu mir in den Keller ziehen...)

In letzter Zeit sind einige Dinge für Eriks Zimmer entstanden und gestern habe ich nun endlich den letzten Stich genäht.

Das Stillkissen dient als Schutz, damit Erik nachts nicht aus dem Bett purzelt. Es bekam einen neuen Überzug.
In der Ecke sitzt gmütlich klein Hase Henrik, welcher Erik dieses Jahr zu Ostern bekommen hat.

Zum Kuscheln, Spielen und als Dekoration habe ich einen beinahe echt schwedischen Rettungsring als Kissen genäht. Er passt bestens zur Bettwäsche.

Vorhänge und eine Wimpelgirlande fürs Fenster sind entstanden...

... und Papas alter Bürostuhl bekam einen neuen Überzug, ebenfalls passend zur Bettwäsche.

Als Abfalleimer wird dieser Emailkessel benutzt. Er ist ein Fundstück vom Flohmarkt und passt farblich gut ins Zimmer.

Überall verteilt hängen oder liegen wundervolle Dinge die ich von lieben Blog-Frauen gewonnen, geschenkt oder ihnen abgekauft habe:
Taschen von Barbara, Schlüsselanhänger von Kiki, Arvenkissen von Carla und Maileg-Soldat von Melanie.

Im Bücherregal, neben Pferdchen und Trommel, stehen uralte Globi-Bücher..

... alte Asterix & Obelix- und Tim & Struppi-Hefte aus der Kinderzeit meines Mannes.

Das Zimmer sieht übrigens nur jetzt, kurz nach dem Aufräumen so ordentlich aus. Innert kürzester Zeit werden wieder zahlreiche Bausteine, Autos und Spielmännchen im ganzen Zimmer verteilt herumliegen...

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. ein wundervolles Zimmer !!!!!
    ..soviele liebevolle Details
    ~ darin MUß man sich wohlfühlen !!!

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. ja gerne !!!
    Liebe Doris - ist das alles bis ins letzte Detail so liebevoll und nett eingerichtet, unbeschreiblich toll !!!
    Da klappt das mit dem Aufräumen zumindest in der ersten Zeit bestimmt ganz gut - diese Erfahrung habe ich bei meinen beiden gemacht :o)
    habt noch ein schönes Wochenende - alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Jungszimmer!
    Die Strandhütten auf dem Stuhlüberwurf erinnern mich an eine meiner ersten Applikationen überhaupt. Auch eine Strandhütte die ich auf einem Vorhang machte, der ein hässliches Bücheregal im KiZi verdecken sollte.
    Das Stillkissen ist auch toll geworden!
    Alles wunderschön!
    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, was hat der Junge für ein Glück!
    Ein Traum!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  5. So liebevoll gestaltet und an alles gedacht. Ein wirklich wunderschönes Zimmer.
    lg tientje

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie schön es dein Sohnemann hat. Toll, echt mit Liebe gemacht, er hat eine wundervolle, wundertolle Mama. Viel Freude mit den Sachen und immer schön wohlfühlen. Herzlichst die Bianca

    AntwortenLöschen
  7. liebe Doris...
    in diesem Zimmer erkennt man, dass viel Liebe, genaues planen, Freude ab verspielten Details und viel herzlicher Freude dahinter steckt.
    Es ist ein wundervolle und einzigartiges Jungszimmer. Es passt alles so schön farblich zusammen. Wow!!

    PS: wenn ich mein Atelier aufräume sieht es nach einige Tagen wieder so chaotisch aus wie.... vor der Aufräumaktion... ich glaub das ist menschlich...lach,,

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön und das richtige für einen kleinen Seeräuber.Sein Gesicht hat bestimmt gestrald.Bei diesem Zimmer ,eingeräumt mit ganz viel liebe zum detail einfach ein Traum.Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris, dass ich hier die beiden Taschen sehe, freut mich ungemein. Das ganze Zimmer ist spitzenmässig geraten und das nordische Flair wird bei euch im Dorf wohl einzigartig sein.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Ich sitze hier mit offenem Mund und kann nur noch staunen!!!!!
    Super schön hast du das alles hergerichtet. Ein Traumzimmer!
    Aber bitte sag mir, bleibt das alles so aufgeräumt????
    Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut vor dir!
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  11. so ein schönes Zimmer und mit soviel ♥Liebe♥ gestaltet!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. ich sitze hier mit offenem Mund .

    Das Zimmer ist ein Traum ! So ein schönes Jungenzimmer habe ich wirklich noch nie gesehen.
    Tolle Details und alles super abgestimmt.

    Und was das Aufräumen angeht : Was wäre ein Jungenzimmer ohne angemessenes Chaos :-)

    GGLG Inga

    AntwortenLöschen
  13. Ich bins noch mal. Wer lesen kann, ist klarim Vorteil! Den letzten Satz hatte ich nicht gesehen! Das beruhigt mich ungemein. Das es eben nicht immer so ordentlich aussieht.
    entspannte Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. Ein super schönes Zimmer. Das Stillkissen und das Rettungsring-Kissen ist extrem gut gelungen. Also eigentlich das komplette Werk. Doris Hut ab "häsch mega gmacht"!
    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Ach Doris,

    warum bin ich nicht mehr klein? Bei dem Traumzimmer kann ich auch verstehen, warum meine Tochter lieber ein Junge wäre *g*!
    Du hast alles so liebevoll und detailgetreu eingerichtet, ich bin hin und weg! Das ist eine wunderschöne Inspiration für mich, da ich Kilians Zimmer beizeiten auch etwas umgestalten möchte! Danke für die schönen Bilder! :-)

    liebe Grüße Melanie

    PS: Wo beziehst du eigentlich die schönen Stoffe her?

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein wunderschönes Jungen- Räuber Zimmer ! ;o)
    Und alles so liebevoll auf einander abgestimmt... ich bin mal wieder geplättet... was du immer für wundervolle Ideen umsetzt!!!
    Und der Rettungsring ist selbst genäht?!-Wahnsinn!

    In dem Zimmer macht doch sogar aufräumen Spaß , könnte ich wetten ;o)

    Liebste grüße
    Esther- die wirklich wieder beeindruckt ist :o

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein wunderschönes Zimmer Erik hat. Da lern und spielt es sich ja sicher ganz wunderbar. Danke, dass Du für uns die Tür geöffnet hast. Liebe Grüße schickt Jule

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris, das ist ja ein superschönes Zimmer! Da passt wirklich eins zum anderen! Klasse! Liebe Grüße,
    Pillepalle

    AntwortenLöschen
  19. Einfach schön! Da fühlt man sich wie am Meer. Die Farben sind so beruhigend, finde ich. Und es ist ein tolles Jungenzimmer - ich denke immer mit Grausen an diese typischen Auto-Bagger-Weltraum-Einrichtungen...
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  20. Ein wunderschönes Jungenzimmer, mit so vielen liebevollen Details. Damit zeigst du ganz deutlich, dass man auch Jungenzimmer schön gestalten kann. Der neue Stillkissenbezug ist klasse geworden und der Rettungsring erst!
    Liebe Grüße, Karolina

    PS: Dass das Zimmer in kürzester Zeit wieder unordentlich aussieht beruhigt mich irgendwie;)

    AntwortenLöschen
  21. das jungenszimmer ist wunderschön geworden - mit viel liebe zum detail - in tollen farben - große klasse!

    lg silke

    AntwortenLöschen
  22. Wow...das Zimmer sieht ja klasse aus. Da fühlt sich dein Sohnemann bestimmt Pudelwohl.
    Mit viel Lebe gemacht!
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  23. das zimmer ist wirklich super!

    liebe grüße
    anneke

    AntwortenLöschen
  24. Wie aus dem Katalog oder einer Wohnzeitschrift. Ist das schön!!!!!!


    Gela

    AntwortenLöschen
  25. So wunderschön und harmonisch und ein ganz eigener Stil. Und die Sekunde der vollkommenen Ordnung im Kinderzimmer muß man geradezu für Fotos nutzen *zwinker*. Vielen Dank, dass Du uns einen Blick in Euer wundervolles Jungenzimmer gewährt hast.

    viele liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  26. Das Zimmer ist ja ganz toll geworden. Da würde ich auch gerne nochmal Kind sein. Sehr liebevoll gestaltet.
    Liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  27. Na das könnte soffort in eine Wohnzeitung rein...so lang es noch so ordentlich ist ;)
    Es ist wunderschön....
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  28. liebe doris,
    also das ist wirklich .... tschuldige aber mir fehlt gerade das richtige wort ..... u-schö langat net !!!!!

    du bisch glaub ich - a fee ... epper ander chönnt ka so as zimmer zaubra !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wow chönn da erik und dine chind und din ma stolz uf di si ...

    i wünsch diar a ganz tolls wochenende - liabe grüass ulli

    AntwortenLöschen
  29. eieiei ist das schön!!! also ich bin ja sooooowas von gespannt wie der rest eures "schönen nests" aussieht. also entweder besuch ich dich mal oder du könntest hier noch ein klitzekleines bisschen mehr zeigen :-)

    liebs grüessli
    katja

    AntwortenLöschen
  30. Lovely and warmy room.
    Nice style. I love it.
    Bye,

    Lúcia
    www.fazemosdeconta.com

    AntwortenLöschen
  31. Einfach wunderschön das Zimmer!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  32. das ist ja ein Traumzimmerchen geworden! Wunderschöne Details! Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,
    normalerweise lese ich hier immer stumm und staunend mit, da ich keinen eigenen Blog habe.
    Aber hier muss ich was zu sagen: Einfach bezaubernd, wie ihr das Zimmer eingerichtet habt und diese feinen liebevollen Details, die Du angefertig hast, einfach toll!
    ganz liebe Grüsse
    Michaela aus Köln

    AntwortenLöschen
  34. Danke für den wunderbaren Einblick in eine sehr schönes und individuelles Jungszimmer. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein wunderschönes Zimmer!!!
    Liebe Grüße, Imke

    AntwortenLöschen
  36. wie schön doris! und das wolf erlbruch bild mit dem elch und der eule...ich hab sie alle!!! ;0)
    liebe grüsse
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  37. Ist das schön!
    Da würde sich mein Sohn bestimmt auch wohl fühlen...

    AntwortenLöschen
  38. Das Zimmer ist ein Traum!
    Der Lütte hat beistimmt seine Freude dran! Diese Details sind klasse. Wo soll ich nur anfangen?
    Die Schwerter im Eimer!
    Das Rettungsringkissen!
    Das zum aus-dem-Bett-kuller-Stop umfunktionierte Stillkissen!
    Der Bürostuhl vom Papa!

    Alles ganz ganz toll!

    Verzückte Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Doris,

    Das Zimmer ist ja total schön!! Da habe ich wieder mal jede Menge Ideen mitgeschnappt.
    Zum Glück hast du zum Schluss dazugeschrieben dass es bald nicht mehr so ordentlich aussehen wird, ich hatte schon Angst dass nur finnische Kinder so unordentlich sind :-D

    Liebe Grüsse aus Helsinki,

    AntwortenLöschen
  40. Dein Sohn hat ein traumhaft schönes Zimmer - bin ganz begeistert.......einfach himmlisch, mit soooo vielen liebevollen Details!!!!

    Einen wunderschönen Sonntagabend und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  41. Wunderwunderschön!! Ein Traumzimmer!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  42. Wunderschön ist das Zimmer geworden!!! Der Email Eimer passt perfekt! Wir haben weiße und hellblaue als Abfalleimer in den Kizi leider gibts die ja nicht in rosa:-), GGLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  43. Hej Doris,

    jetzt bin ich`s nochmal;-) Der Teppich find ich auch 1A - verrätst Du mir, wo ihr den her habt? Kinderteppiche find ich meistens einfach zuviel.

    Ganz liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen
  44. Was für ein fantastisches Jungszimmer und einiges ist in unserem auch zu finden:) ich freue mich, dass mein Schlüsselband an einem so schönem Platz hängt! Ganz liebe Grüße schickt dir Kiki

    AntwortenLöschen
  45. So ein schönes Zimmer hätt ich auch gern gehabt. Richtig zum Wohlfühlen!
    lg fiddlesue

    AntwortenLöschen
  46. Ja, das Bett haben wir im Gartenhaus als Ehebett stehen....ich mag das auch.
    Schö ist das Zimmer und so liebevoll "benäht" von Dir....
    Fein, daß Du meinen Blog (Blogs?) besucht hast...hoffe, die Stunde hat gereicht ;oD?
    Wäre schön, wenn Du bei meiner kleinen Verlosung mitmachst....
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  47. Wunderschoene Sachen hast Du genaeht und wunderschoenes Zimmer. Alles so harmonisch. So koennte ich mir Simons Zimmer auch vorstellen.

    Richtig toll gemacht.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  48. Du hast wirklich tolle Sachen genäht, vor allem der schwedische Rettungsring ist der Hit! Da wird sich dein Sohn sicher sehr wohl fühlen.

    AntwortenLöschen
  49. WOW... das ist ja so ein tolles Bubenzimmer. Und deine Nähwerke sehen einfach super aus!!
    LG
    Claudine

    PS: Dein Blümchenhäkelkissen ist auch total süss ♥

    AntwortenLöschen
  50. Oh welch traumhaftes Jungenzimmer. Da wir ja auf der Suche nach einer neuen Wohnung sind hoffe ich auch bald so schöne Jungszimmer einrichten zu können.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  51. Nie, nie, nie wird es so in unserem Bubenzimmer aussehen.....schneuz......heul.....
    Mit der Ordnung hapert es ein bißchen ,ordentlich, äh gewaltig!
    Lg Claudi

    AntwortenLöschen
  52. Boah - das Zimmer ist wunderschön geworden! Die Bilder könnten grad aus einer Wohnzeitschrift stammen - nur noch viel schöner:-)

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Doris,
    was soll ich da nur noch sagen !?
    Ein so tolles und himmlisches Zimmer hat dein Sohnemann,schwärm:o)))
    Wie schön wenn man eine so kreative Mama hat:o))))
    Ganz liebe Grüße sendet dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  54. Hi Doris,

    endlich mal ein Jungszimmer!!!
    Es ist wunder-wunderschön geworden.
    Da hast du dich ja so richtig "austoben" können ;o)....und das ...hat sich gelohnt !!!

    Liebste Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Doris,

    schau mal bei mir vorbei, ich habe da etwas für dich :-)

    Und natürlich bin ich hin und weg von den ganzen tollen Sachen, die du für deinen kleinen Schatz gestaltet hast!

    Ganz liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  56. Man sieht wie viel Liebe da drin steckt...ein wirklich wunderschönes Jungszimmer.Das würde mir für unseren Zwerg auch gefallen. Sag mal wo habt ihr denn dieses schöne Bett her??

    Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  57. Ah! Wunderschönes Zimmerchen, wie aus dem Katalog. Da waren wir wohl zeitgleich mit dem Bubenzimmer beschäftigt - unseres hab ich auch gerade aufgepeppt. In GRÜN und BLAU ist bei uns alles... Deinen Stuhlüberzug finde ich toll, das speicher ich mal als Anregung in meinem Hinterkopf ab - will ich doch schon lange unsere Bürostühle neu beziehen... mal sehen, wann sich Zeit und Muße finden. Ich grüße dich lieb in dein liebevolles Heim!
    Silke

    AntwortenLöschen
  58. ein wunderWUNDERSCHÖNES zimmer hat er bekommen, wie aus einer wohnungszeitschrift, er ist bestimmt ganz ganz glücklich und stolz!!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Doris,
    das ist ja ein tolles Jungszimmer! Vor allem der Bezug auf dem Drehstuhl sieht genial aus!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  60. Als ich nur die Bilder sah, dachte es sind Bilder aus einem Katalog! Wirklisch toll!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  61. So ein traumhaftes Kinderzimmer! Ich staune und staune und staune - und schaue mir Deine Fots immer wieder an. So herrlich ruhige Farben... wow, ich bin absolut beeindruckt!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  62. doris....ich war wahrscheinlich nervöser wie unsere grosse ;0) beim gitarrissimo! danke für deinen lieben kommentar bei mir, gäll.
    ;0)
    liebe grüsse
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  63. ...ohne Worte...so ein tolles Zimmer..ich bin sprachlos!!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  64. Das ist das schönste Jungskinderzimmer was ich je gesehen habe! Einfach nur traumhaft und mit so viele Liebe umgesetzt...ich bin auch sprachlos!

    Ganz liebe Grüße von Miss Jennypenny

    AntwortenLöschen
  65. hallo, ich würde mich für den buchstaben aus stoff interessieren.... könntest du mal kontakt mit mir aufnehmen!? vielen dank und grüße - lara

    AntwortenLöschen
  66. Ich bin gerade auf deinen tollen Blog gestoßen und würde gern für meinen Sohn auch solch einen Rettungsring nähen, finde aber nirgens eine Anleitung - kannst du mir einen Tip geben, wie man den näht oder weißt du, wo es eine (leicht verständliche) Anleitung gibt? Ich würde mich sehr freuen!!!

    LG Susa

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Susa
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! Wenn du möchtest, kannst du mir eine Mail schicken, dann sende ich dir unser "Muster" und eine kleine Anleitung zu.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  68. Liebe Doris,
    für den Fall, dass sich meine Mail im Spamordner verirrt hat, hier noch mal meine Mailadresse: susanilla[at]gmx.de

    Ich würde mich riesig über eine kurze Anleitung freuen :-)

    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen