Donnerstag, 16. August 2012

Perlenspielereien

 
  
Was gibt es Schöneres, als sich an so heissen Tagen in den Schatten zu setzen und sich mit kühlen Limonaden und saftigen Spätsommerfrüchten zu erfrischen?! Neuerdings können die Kinder ihre Trinkbecher auf Perlenuntersetzer abstellen. Dafür haben wir ein Rosenmuster auf einem karierten Blatt vorgezeichnet und dann mit Bügelperlen auf einer quadratischen Steckplatte gesteckt und gebügelt. Nie hätte ich gedacht, dass diese Bügelperlen für unsere Kinder so lange eine attraktive Beschäftigung bleiben. Aber tatsächlich haben noch heute alle Familienmitglieder, ob gross oder klein, viel Spass beim Ausdenken und Stecken der Muster. Hier noch ein Beispiel vom Grössten in der Familie: 

Mein Mann hat für mich ein Bild gestaltet. Dafür hat er ein Foto von mir genommen, in schwarz-weiss bearbeitet, ein Raster darüber gezogen und unterschiedliche hell-dunkel Bereiche festgelegt.

Wer Lust auf weitere Perlenspielereien hat, findet HIER, HIER, HIER und HIER bei Helena (craft and creativity) weitere Ideen.

Strohhalme, Glasflasche: Shabby Style
Limonade: Kremmerhuset

Kommentare:

  1. Hallo Doris, ich wusst garnicht, das man aus diesen Bügelperlen auch was so schönes machen kann. Toll!
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön , die kennen ich noch von früher, ich wusste gar nicht das es die noch gibt...Toll!!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hej Doris!
    bei mir in der Schule lieben die Kinder diese Steckperlen auch über alles, stundenlang wird dann gesteckt; aber wehe das Bügeleisen ist zu heiß...oje...ich musste schon so einige Bilder retten ;-))
    Das Portrait ist wirklich großartig!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  4. Die Perlensteckereien habe ich auch immer geliebt! Tolle Sachen sind bei euch entstanden!
    Das Werk von deinem Mann ist ja der Oberhammer - echt klasse...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. OH WOW!!! Ein tolles Portrait!! Richtig klasse...
    Herzliche Sommergrüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Idee,habe noch Perlen vom letzten Dänemarkurlaub,ich glaube die müssen wir noch mal rauskramen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  7. Das erinnert mich an meine Perlenkreationen vom letzten Jahr. Ich mag diese Fummelei zu gern.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Du hast recht: auch bei uns ist das eine stundenlange beschäftigung. Zur Zeit sind feen gerade aktuell, die wir dann ins Fenster hängen.

    Liebe Grüsse

    Milena

    AntwortenLöschen
  9. sehr geil!!! meine mädels machen das auch sehr gern, diese variante muss ich ihnen dringend zeigen, denn ich weiß gar nimmer wohin mit all den herzen und sternen, die sie sonst immer stecken :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Idee! Und ich habe noch jede Menge von diesen Perlen. :-)

    AntwortenLöschen
  11. So ne lustige Idee! Ich mag die Bügelbilder total. Horte alle von meinem Göttibub. ;)
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
  12. LIebe Doris,

    die untersetzer sind wunderschöönn!!! Selbergemachtes hat einfach so viel liebe und charme...

    liebste grüße
    saskia<3

    AntwortenLöschen
  13. sooo hübsch! schon wieder eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns sind Bügelperlen auch immer beliebt! Im Moment mach ich mit den Kindern gerade Schmuck daraus :-)
    Die Idee mit dem Portrait find ich toll!!!
    Liebe Grüsse, Mica

    AntwortenLöschen
  15. ...genial !!!
    Man erkennt Dich wirklich...einfach eine tolle Idee!!!
    Lieben Gruß an Alle
    Bussi Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris,
    Du kannst sogar Bügelperlen schön verzaubern....war bis anhin (optisch) so gar nicht meins, unsere Kinder mögens aber auch sehr damit zu "basteln". du bist echt eine Künstlerin und Dein Mann auch- mega sein "Bild"!!!
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  17. Hi Doris,
    sieht echt klasse aus, war mir gar nicht klar, was man damit schönes machen kann....;-))
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das macht Lust auf Bügelperlen!

    AntwortenLöschen
  19. ja das haben wir als Kinder schon geliebt.damals gabs noch nicht soviele tolle Steckplatten.Wir haben die Perlen in Cremedeckel aus Blech getan und dann vorsichtig ab in den Backofen :-)
    Heute ist das ein tolles Hobby und man kann soooo schön kreativ sein. Die Kinder -egal ob die eigenen oder die in der Schule-sind immer wieder sehr fasziniert und sehr einfallsreich!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doris,
    Bügelperlen und ich , neee, das war noch nie "meins", aber was ihr da gezaubert habt,lässt mich doch glatt anders denken, supertoll!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  21. ... was man alles damit machen kann ...besonders das Letzte Foto;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Was für ein kreativer Mann! - Bzw. was für eine tolle kreative Familie!

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. Moin, ach, das ist ja ne tolle Idee...Sieht sehr schön aus! Deine HH-Hedi-Hamburg

    AntwortenLöschen
  24. Die Perlen kenne ich noch aus meiner Kindheit. Eine Kiste voll gibt es noch bei mir im Bastelregal, irgendwann mal vom Dachboden gerettet. Total schön, was ihr damit gemacht habt! Das Bild von deinem Mann finde ich beeindruckend. Irgendwie habe ich auch mal wieder Lust aufs Stecken bekommen :-)
    Viele Grüße
    STefanie

    AntwortenLöschen
  25. Wow, das Bild deines Mannes ist genial! Auch die Untersetzer sind toll geworden. Wusste gar nicht, dass man so etwas schönes aus Bügelperlen machen kann :-)
    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  26. Toll, was ihr aus Bügelperlen alles macht! Das Bild ist wunderschön! Die Untersetzer eine super Idee! Und eine Beschäftigung für die ganze Familie...klasse!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  27. Sogar aus ganz banalen Bügelperlen zaubert ihr kleine Kunstwerke. Ich bin begeistert!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine schöne Idee! Die Untersetzer und das Portrait sind toll geworden! Ich habe auch noch Perlen im Keller ...... Die gehe ich gleich mal suchen :) Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  29. so schön! dia würden grad uf üsera marktstand passa nögst wucha ;-)))
    liabi grüass, daniela

    AntwortenLöschen
  30. Wie schön diese Perlenbilder aussehen! Ihr seid wirklich eine sehr kreative Familie.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Mama Kram
    Ich lese seit längerer Zeit als stille Leserin
    Ich finde es so toll dass die heutigen Frauen in Blogs
    ihr können zeigen und wieder viele Leserinnen anspornen
    selber zu nähen.
    Sogar mich hat es wieder gepackt für mich selber wieder
    zu nähen wie früher.
    Kein wunder , bei diesen tollen Shop mit Stoffen wird
    man ja schon süchtig!! (lach)
    Schön dass es dich/euch gibt.
    Gruss
    Gertrud aus dem Kanton Schwyz

    AntwortenLöschen