Freitag, 22. März 2013

Blauweisses Gedeck + Kanelknutar

 


 

Für unsere Kinder und deren Freunde habe ich heute den Zvieri (Zwischenmahlzeit am Nachmittag) auf der Terrasse aufgetischt. Dazu habe ich das alte, blauweisse, zusammengewürfelte Geschirr genommen, welches wir aus den Bergen mit zu uns nach Hause genommen haben. (Da ich ja eigentlich keinen Platz für noch mehr Geschirr habe, wird es nun im Buffet auf der Terrasse aufbewahrt...)
Zum Essen gab es frisch gebackene Kanelknutar. Das Rezept dafür habe ich aus der schwedischen 'Lantliv'.

Bei uns ist im Moment so viel los, dass ich kaum zum Bloggen komme. Morgen besuche ich einen tollen Kurs und sollte dafür heute Abend noch die Kursunterlagen studieren.
Davor düse ich jetzt aber noch schnell zu meiner Freundin, um ihr ein Körbchen mit Kanelknutar zu überreichen. In diesem "Schweden-Körbchen" befinden sich zudem eine Karte und eine Liste mit Tipps für einen Aufenthalt in Stockholm. So kann sie die interessanten Ecken der Stadt, die unbedingt besucht werden müssen, schon mal auf der Karte ankreuzen...

 
Ich wünsche euch ein wunderschönes, hoffentlich sonniges Wochenende!
Stora kramar
Doris

Kommentare:

  1. Das sieht hübsch aus und in die Kanelknuler möchte man gleich reinbeißen....Kann man bei euch wirklich schon draußen sitzen? Wir haben noch Minusgrade und im Moment schneit es mal wieder :(
    Schönes Wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina
    Wir hatten heute angenehme 12 Grad und die Sonne zeigte sich immer mal wieder. Die Kinder wollten unbedingt draussen essen (und natürlich auch draussen spielen)
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. ...also du könntest gerne mit so ´nem Körbchen auch schnell noch vor dem Kurs bei mir vorbei kommen - ich mach auch Kaffee ;-)

    Die sehen sooo lecker aus - da bekomm ich gerade Zimt - Hunger!

    Magst du uns das Rezept verraten?

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Eure "blaue" Terrasse sieht richtig einladend aus - das Service ist einzigartig schön! Hats noch einen feinen Kanelknuter übrig!!! ich sitze nämlich mit knurrendem Magen vor dem PC! So einen Führer muss ich mir auch noch besorgen - wir verreisen in den Sommerferien zum erstenmal nach Schweden (Südschwedenrundfahrt). Ich freue mich riesig. Aber jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Abend und morgen einen tollen Kurs!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht so richtig lecker und frühlingsfrisch aus!
    Beneidenswert, bei uns ist es noch bitter kalt

    Liebe Grüße Augusta

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht toll aus ! Das Geschirr finde ich sehr schön und würde sich auch gut zu meiner momentanen Blauphase machen ! Habt Ihr so schönes Wetter, dass Ihr draußen sitzen könnt ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das Weiss und Blau zusammen sieht einfach wundervoll aus!!!!Und dein kleines Mitbring-Körbchen für deine Freundin ist oberzauberhaft, sie freut sich bestimmt sehr ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. Wie immer einfach wunderbar, danke. Gibt es auch Tipps von Mamas Kram für einen Aufenthalt in Kopenhagen??? Würde mich riesig freuen! Herzlich, Madame Gaianna

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine schöne Idee. Also dieses Gebäack ist auch bei uns gern gesehen. Wenn Du magst, komm doch vorbei!
    Ihr seid wirklich zu beneiden, wenn ihr schon auf der Terasse sitzen könnt. Hier waren es heute minus 3 Grad, alles weiß und gefroren. Von Frühling nichts in Sicht.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ach habt ihr das schön, hier bei Berlin liegt noch zenti-meterweise Schnee, am Wochenende erwarten und wieder -17°, ich mag nicht mehr. Genießt den Frühling ein wenig für mich mit.

    herzlichst, Jana

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sieht ja super aus und so edel. Das Geschirr gefällt mir und dein Zvieri, da würde ich auch gerne reinbeissen, das sieht total lecker aus! Meine drei Jungs waren heute auch den ganzen Tag draussen und haben das sonnige Wetter genossen.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wunderschöner Tisch!
    Und die Perlhyazinthen passen perfekt! Und wie schön, dass alte Geschirr erscheint im neuen Glanze :O)

    Und habe ich das richtig gelesen ... draußen! Wir hier im hohen Norden schneien gerade ein (grrrrr)!!!

    Liebe verschneite Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris,
    Terrasse? Wie schön! Bei uns war es heute wieder richtig kalt und da mochte man sich draußen nur bewegen um warm zu bleiben :).

    Schön, lecker und gemütlich sah es bei eurer Zvieri (wieder was gelernt über die Schweizer :)) aus.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris

    ...ich wär auch grad gern deine Freundin... mhhhh Kanelknuter!
    Das blau-weisse Geschirr ist ja voll im Trend, denn der Sommer verspricht laut Burda blau-weiss zu werden=)!
    en liebe Früehligsgruess
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe blau-weiss! Und das Geschirr ist toll!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  17. ...sonnig? warm? Wo, ich komme!
    ...an draußen sitzen ist hier nicht zu denken. Die Zimtschnecken wären am Teller festgefroren!
    genießt es! herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  18. ...so schön...gefällt mir sehr der gedeckte Tisch...und die Zimtschnecken sind bestimmt auch sehr lecker...wieder so ein schöner Post!!!
    Liebe Grüße an alle
    Bussi Anja

    AntwortenLöschen
  19. hach, so viel sonne?!?! herrlich!!! wunderschön hast du den tisch gedeckt. ...und die zimtschnecken sehen seeeehr lecker aus!
    lg ida

    AntwortenLöschen
  20. So wunderschöne Bilder,und das Service zum verlieben. L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  21. Da werde ich jetzt ganz neidisch! So viel Sonne, draußen sitzen ist hier im Moment undenkbar! Der Wind pfeift, es schneit und der Frühling lässt auf sich warten. Bei deinen Bildern komme ich gleich ins Träumen...
    Vielleicht magst du ja mal aus dem Süden ein paar Sonnenstrahlen in den hohen Norden schicken ;-)
    ♥ liche Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  22. Toll sieht dein blau-weißer Tisch aus ...
    Wünsche euch viel Sonnenschein und ein tolles Wochenende ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Wow ist euer Tisch toll gedeckt!
    Wunderschöne Fotos!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. mmmhhh, gsiat das fein us!!! lutt zuatata tönts ähnlich wia kannelbullar?
    dä zviaritisch wirkt sehr iiladend und wenn denn au no dsunna schient....so viel früahlig henn miar leider no nid!
    i glauba mini letschta kommentär zu dina wunderschöna posts henn nid tua. halt nomoll uf däm wäg:
    wunderwunderschöni sacha häsch wieder zauberet!
    liabi grüass, daniela

    AntwortenLöschen
  25. Jetzt kann man ja langsam wieder draussen essen und wenn es so gemütlich ist, dann ist das wunderbar :-)
    ...und mit der Zeit geht es mir genau wieder dir, aber jetzt sind ja dann schon bald Ferien in Sicht.
    Schönes Wochenende.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  26. Das Blau passt richtig gut in euer Außenzimmer!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  27. Gibts dazu noch das Rezept? Die Dinger sehen sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Doris,
    so schön der gedeckte Tisch,er sieht frühlingsfrisch aus.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  29. das Gedeck sieht genial aus! =)

    und das Rezept hätt ich gern *.* wir lieben alles was Schnecke ist ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  30. Heja,
    ich bin richtig neidisch, hier wären Gebäck und Gedeck zugeschneit :)
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  31. mmh diese kanelknuter sehen ja superlecker aus.. ich mag den namen ;)
    Viele Grüße auf dein tolles Außenzimmer Doris,
    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschön gedeckter Tisch den du uns da zeigst. Das Porzellan ist sehr schön, auch wenn blau nicht so meine Farbe ist gefällt es mir sehr gut.
    Hab eine schöne Zeit
    Ganz lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Doris,
    dein blaues Aussenzimmer ist ja ein Traum. Da passt das Geschirr super dazu. Aber schon draussen sitzen? Wahnsinn. Wir haben zwar strahlenblauen Himmel und es sieht nach Fruehling aus, aber das Ganze bei mius 5 Grad und die naechsten 20cm Schnee sind auch schon fuer Montag auf dem Weg.
    Lieber Gruesse Ella

    AntwortenLöschen
  34. Mmmh, auch wenn ich zugebender Weise nicht weiß was diese Kanel-Dinger sind - lecker aussehen tun sie allemal.

    Und dann erst so gemütlich auf der blau/weißen Terrasse kredenzt...

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  35. Dein Blog ist superschön!!!! Und ich steh voll auf das Geschirr!!! :-) LG Kathi

    AntwortenLöschen
  36. liebe doris,
    das sieht einfach WUNDERSCHÖN aus!! wirklich zauberhaft, der gedeckte tisch!!

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  37. liebe doris,
    das sieht aber wirklich sehr schön aus, die kanelknutar - zum anbeissen :)
    verräts du uns das rezept - das wäre sehr nett!!!

    ansonsten viel spaß beim seminar :)

    lg karin

    AntwortenLöschen
  38. Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!
    Im Moment ist meine Zeit ein bisschen knapp... Sobald ich etwas mehr Zeit habe, versuche ich das Rezept zu übersetzen... Hier ist unser Rezept von den Kanelbullar (http://mamaskram.blogspot.ch/2009/06/midsommar.html).
    Im Grossen und Ganzen ähneln sich die Rezepte von Kanelbullar und Kanelknutar ja sehr. Bei den Knutar hier, wurde der Füllung noch Marzipanmasse hinzugefügt. Der Hauptunterschied liegt in der Verarbeitung. Während die Bullar gerollt und in Scheiben geschnitten werden, werden die Knuttar doppelt gelegt, in etwa 2 cm breite Streifen geschnitten und dann die Streifen verdreht und geknotet. Hier findet ihr eine bebilderte Anleitung: http://heavenlycupcake.se/hur-snurrar-man-bullar/
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen