Samstag, 9. März 2013

Sortiert und eingeordnet

 
 
 
Diese Woche habe ich mir mal Zeit genommen, um all die angesammelten Rezepte aus Zeitschriften auszusortieren und neu einzuordnen. Jetzt habe ich alle Rezepte in zwei Ordner abgelegt - in einem für Süsses und einem für Pikantes. Die Ordner bekamen eine genähte Hülle (ein bisschen Spitze aus dem Brockenhaus durfte natürlich nicht fehlen...) mit einer Beschriftung, damit ich jeweils gleich den richtigen Ordner zur Hand nehme.
Ein paar frühlingszarte Farben und Schneeglöckchen haben wir uns auch noch ins Haus geholt...

ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Kram Doris

Eine Anleitung für Buchhüllen findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Deine Ordner sind wunderschön geworden!! Der Post kommt wie gerufen, ich bin nämlich auch gerade dabei meine Wohnzeitschriften auszusortieren! Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  2. Solche Sortierereien können ja in recht große Aktionen ausarten. Deine Ordner sind ganz wunderschön geworden!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  3. ..so, jetzt weiß ich natürlich nicht, was die größere Aktion ist Hülle gestalten, oder das Sortieren ?!!!!
    Habe ja mal mit den Backrezepten begonnen und nach deiner Anleitung eine Buchhülle genäht, aber man glaubt gar nicht, wie schnell sich neues Papier ansammelt.
    Liebe Doris, vielleicht weißt du mir ja einen Rat mit meinem Pouf, magst mal meine letzten Post gucken?
    Danke und ein superschönes Wochenende,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super aus, was für eine tolle Idee.

    Ich muss nämlich unbedingt auch mal meine vielen Rezepte einordnen und in so hübschen Ordnerhüllen machen die Rezepte auch mehr Spass :)Muss ich mir merken!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    das gibts doch nicht, gestern habe ich so einen Ordner verschenkt und ein paar in der Villa Landleben abgegeben...ich ordne meine Rezepte auch immer in einem Ordner. Deiner sieht SUPER aus!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön,ich hab vor kurzem deinen Blog entdeckt und vom Anfang durchgelesen. Gestern habe ich in dem Magazin "Das Haus ideen Magzin"auch eine Seite von dir gefunde mit der Auszeichnung UNSER LIEBLINGSBLOG.
    Ich freu mich auf viele neue Ideen von dir und freu mich so lang an den vorhandenen.
    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Toll hast du das alles geordnet. Ich muss da auch so lansgam mal mit anfangen :)

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das habe ich mir auch ganz fest vorgenommen, liebe Doris, hoffentlich bekomme ich das annährend so wundervoll wie du hin ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    sehr schön sehen Deine Ordner aus - bräuchte auch dringend mal etwas Ordnung in meinen Rezepten.
    Noch ein schönes Wochenende,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    das sieht sehr hübsch und sehr individuell aus! Macht doch gleich viel mehr her als ein schnöder Bürorodner... ;oD Um diese Arbeit komm ich herum, da ich ja bekennende Nichtkochenkönnerin bin und deshalb auch keine Rezepte sammle..... Aber essen- ja, essen tu ich sehr gern *gggg*! z.B. solche Waffeln, wie ich sie grad auf einem deiner Bilder entdeckt habe. Eine schöne Erinnerung an meine Oma, die beste Waffelbäckerin ever! Mit Sauerkirschcoulis dazu, hmmmmm......
    Ein schönes WE wünsch ich dir!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris
    Bei mir hat sich auch ein grosser Stapel Zeitschriftenseiten angesammelt. In den sollte ich auch dringend mal Ordnung bringen. Aber einen so schönen Einband werde ich wohl nicht hinbekommen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse, Cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, deine Ordner!
    Als ich heute durch mein Rezeptchaos blätterte, habe ich mir auch vorgenommen zu sortieren.

    LG Helena

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine sooo schöne Idee!!!
    Würde meinen Rezepten auch gut tun ;o)
    Ganz liebe Grüße,
    Nell

    AntwortenLöschen
  14. oh das ist eine tolle Idee ... das müsste ich für meine Rezepte auch mal machen

    Danke fürs Teilen, gefällt mir sehr gut

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  15. Jaaa...Rezepte sortieren sollte ich auch mal...seufz. Aber deine tollen Ordner sind natürlich ein Ansporn. Schöne Idee, danke fürs Teilen. lieben Gruß Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  16. Die Ordner sind sehr hübsch! Die aufgenähte Spitze gefällt mir sehr gut!

    Danke für diese tolle Idee! Das werde ich nachmachen müssen...*lach*!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  17. Wieder eine so schöne Idee von dir, liebe Doris!
    Vielen Dank für die Osterhasenvorlage!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Doris,

    eine tolle Idee!
    Dir ein schönes Wochenende.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Doris!
    Die Idee ist wundervoll! Die Ordner sehn supi aus!
    Wünsch dir ein tolles Restwochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doris
    ich bin jedesmal wieder platt, was du alles zauberst!
    Ehrlich, auch ich habe Ordner für die vielen Rezepte,
    aber dass der Ordner auch ein Pullöverli gebrauchen könnte... tja, daran habe ich nicht gedacht ;-)

    Toll, deine Kreativität!

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  21. Wow das ist wunderschön. Ich möchte auch ständig meine Rezepte sortieren, aber ich krieg das einfach nicht hin. *schnief* Und ich krieg jedes Mal einen mittelschweren Anfall, wenn ich was bestimmtes suche. Ich glaube ich sollte mich mal aufraffen... Vor allem, wenn es so schön aussehen kann.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Ich sammle meine Rezepte auch schon seit zig Jahren in 4 Themen-Büchern.
    So schön wie deine sind meine leider nicht ...
    Aber vielleicht bald ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Wunderbare Idee, durch meinen Rezeptberg steig ich auch nicht mehr durch. Da käme mir so ein kreativ gestalteter Ordner gerade recht!

    AntwortenLöschen
  24. Die sind super hübsch geworden. Wie hast du die Beschriftungen so schön hingekriegt? Gedruckt?Gestickt?
    Mit lieben Grüssen
    Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Die Ordner sind ja schön, würden mir auch gefallen in meiner Küche. Und Rezepte zum Füllen hätte ich auch genug.

    Schönen Sonntag und lg
    karin

    AntwortenLöschen
  26. Oh Doris, der Ordner sieht ja klasse aus, besonders die Schrift finde ich wunderschön. Sowohl die große, als auch die kleine (was ist denn das für eine?).

    Und das erinnert mich daran, dass ich auch mal dringend bei mir sortieren muss. Bei uns ist alles eine Lose-Blattsammlung *seufz*

    Liebe Grüße & einen schönen Abend,

    Katja

    AntwortenLöschen
  27. Wunderhübsch! Und wenn sie bei mir in der Küche erfahrungsgemäß nicht schmutzig und voller Flecke würden, hätte ich die Idee wohl gleich nachgeahmt oder ich müßte die Ordner selbst woanders unterbringen und jeweils nur das eingeheftete Rezept heruasnehmen.
    Meine sind einfach nur kleine blaue abwaschbare Ordner ... aber vielleicht fällt mir da ja noch eine Lösung ein.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doris,

    deine Rezeptordner sind sehr hübsch geworden. Ich werkel auch gerade an einem Rezeptbuch, mal schauen, ob ich die genauso schön hinbekomme, wie DU?!

    GlG Ilona

    AntwortenLöschen
  29. Hallo!
    Deine Ordner sind wunderschön.
    Deine Schneeglöckchen sind Märzenbecher.Schneeglöckchen haben drei abstehende Blätter und in der Mitte eine "Tüte".
    Gruß Iris!

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doris
    Ach, welch tolle Idee. Ich hätte auch noch ein paar Ordner...machst du die auf Bestellung ;-))). So macht das Kochen und Backen doch gleich doppelt Freude und vorallem, man muss die Rezepte nicht in der Tiefe des Schranks verstauen. Aber ich bin auch am Ausmisten und Neueinräumen von ALLEM und vielleicht mache ich mir irgendwann auch etwas schönere Ordner, ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  31. So etwas tolles bräuchte ich auch. Bei mir warten die Rezepte in einer riesigen Kiste darauf eingeordnet zu werden. Aber das ist echt viel Arbeit.
    Ganz liebe und herzliche Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  32. Huhu,
    ich sammel auch Rezepte...allerdings in hässlichen Ordern (teilweise noch aus der Schulzeit) und überlegte schon neue zu kaufen...aber jetzt hast du die alten Dinger gerettet...bekommen einfach eine neue Hülle :-)

    AntwortenLöschen
  33. Da bin ich jetzt schon ein bisschen neidisch. Seit bestimmt gefühlten 15 Jahren hab ich auch meine Rezepte einfach so in einen Ordner reingelegt, weder sortiert noch abgeheftet. Ich schiebe es von Winter zu Winter vor mir her :( Aber die Idee, das in Süß und Pikant aufzuteilen gefällt mir gut.

    lg dora

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Doris.

    Meinen Rezepteordner habe ich ganz ähnlich gemacht (und doch ganz anderes). Ich habe viel Freude dran und sollte mal wieder ein Update der Rezepte machen. Sie stapeln sich schon wieder.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  35. ...gefällt mir sehr Dein Rezeptbuch!!!
    Lieben Gruß an Alle !!
    Bussi Anja

    AntwortenLöschen
  36. thanks for interesting post... i really enjoy to visit this site :)
    obat tradisional kanker payudara

    AntwortenLöschen
  37. Huhu!
    Respekt vor soviel Ordentlichkeit!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  38. liebe doris,
    eine bezaubernde idee deine stoffhüllen! wunderschön gemacht.
    liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  39. Hi! Du bist getaggt! Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen! Liebe Grüße, Anne

    http://annemienaeht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  40. Das ist eine sehr schöne Idee. So was müsste ich eigentlich auch machen, alle meine Rezeptblätter hier nicht rumliegen.

    AntwortenLöschen