Mittwoch, 5. Mai 2010

Schöner Mai

Auch wenn der Mai regnerisch begonnen hat, hat er viel Schönes zu bieten.
Ich liebe die Maiglöckchen, welche bei uns im Garten wachsen und einen zarten, betörenden Duft verströmen.

Über die Maikäfer freuen sich vor allem unsere Kinder. Für die Erwachsenen sind sie hier leider beinahe zu einer Plage geworden. Zahlreiche Pflanzen gehen wegen der Engerlinge ein. Lange Zeit wusste ich gar nicht, dass der Maikäfer in gewissen Regionen praktisch ausgestorben ist, bis ich einmal das Lied von Reinhard Mey hörte.

Ich persönlich mag die süssen Maikäfer viel lieber. Einige Schokolade-Marzipan-Maikäfer haben wir heute Nachmittag selber gemacht.

Zutaten:
80 g Marzipan
80 g Schokolade (oder Kuvertüre, oder Kuchenglasur)
16 Mandeln

50 g Puderzucker
etwas Zitronensaft

1. Marzipan in 16 gleich grosse Stücke schneiden und zu länglichen Kugeln formen.
2. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Marzipanstücke mit Zahnstocher in die flüssige Schokolade tauchen.
3. Mandeln längs halbieren, als Flügel in die Marzipanstücke stecken.
4. Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einer Glasur verrühren. In eine Spritztüte füllen und kleine Augen auf die Käfer tupfen.

Leider sind unterdessen zwei meiner Kinder krank und wünschen die Gesellschaft der Mama...

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    die süssen Maikäfer sind ja herzallerliebst. So eine schöne Idee. Und die schönen Maiglöckchen "klingeln" in der kalten Frühlingsluft.

    Liebe Grüsse und gute Besserung an deine Kinder....Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die süsse Variante der Maikäfer gefallen mir viel besser als die echten.Ja diese Viecher können wirklich zur Plage werden. Habe schon Dutzende von Engerlinge aus dem Garten gegraben.

    Wünsche deinen Kindern eine gute Besserung.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. ...nein, wie niedlich!! Die süssen Käfer sehe ich zum 1. Mal!
    Gute Besserung für Deine Kinder und liebe Grüsse von Heidi
    ...Dein Blog erfreut mich jeden Tag - ich bewundere Deine Ideen und vor allem wie Du das mit Deiner Familie alles meisterst :-)
    Einen schönen Tag noch...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    deinen Kindern schnelle gute Besserung!!! Bei uns zeigt der Mai auch seine kühle Schulter, unsere Maiglöckchen blühen noch lange nicht!
    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    *lach* Ich habe heute auch unsere Maiglöckchen fotografiert! Ich hab ein Bund auch abgeschnitten in einem Glas stehen, sie rieeechen soooo toll! Ich liebe sie auch sehr! Die Maikäferplage kennen wir hier zum Teil auch!
    Ohhh gute Besserung an Deine zwei Kinderlein,
    liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung den beiden auch von mir!
    Übrigens: ich habe genau 2 (in Worten "zwei") Maiglöckchen in meinem Garten :) Sie sind ein versehentlicher Import und ich hoffe, sie vermehren sich fleißig in den nächsten Jahren... ich finde die nämlich auch total schön!
    Lieben Gruß, maren

    AntwortenLöschen
  7. Zuckersüße Maikäferchen habt ihr da gezaubert, die sind bestimmt ein Hochgenuss!Eine supertolle Idee!Ich wünsche deinen kleinen von Herzen Gute Besserung, dass sie ganz,ganz schnell wieder auf ihr Beine kommen!GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Åh, har i redan liljekonvalj som blommar!1 Ha en fin vår!Kram//Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    so herzzerreißen schöne Bilder - am liebsten würde ich gleich damit anfangen auch welche zu machen. du bist so genial und lässt uns immer daran teilhaben - dafür drück ich dich mal ganz feste!!
    und außerdem hast du noch kränkelnde Kinder um dich - ich wünsche von herzen baldige gute Besserung. Ich gehe mal davon aus, dass dir bestimmt was einfällt um sie bei Laune zu halten.
    Macht´s es gut,
    alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    die Maikäfer sind ja herzallerliebst.
    Leider spitzen unsere Maiglöckchen noch nicht aus den Blättern hervor.
    Aber bei dem Wetter auch kein Wunder.

    Gute Besserung den Kindern, bei dem Schmuddelwetter ja auch kein Wunder.

    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns ist auch alles Regen, Regen, Regen.
    Über einen Maikäfer hätte ich mich schon sehr gefreut ich mag diese Käfer eigentlich sehr.
    Na und eure süßen Käferchens sind ja allerliebst!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine süße Maikäfer Parade!(im wahrsten Sinne des Wortes!) ;o)
    Dann wünsche ich deinen beiden kränkelnden Kindern, schnelle, gute Besserung!
    Liebste grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie lecker die sind. Kann ich bitte eines haben. Ich bin doch so eine Naschkatze. Ist bestimmt ne Fitzelarbeit. L G Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen aber lecker aus. Das wäre auch eine tolle Idee für eine Party. Als Empfangshäppchen sozusagen.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doris!
    Schöne Maiglöckchen hast du.
    Meine hat unser Hund immerwieder ausgegraben, irgendwann hab ich es aufgegeben.
    Maikäfer gibt es bei uns leider nicht. Ich würd so gerne mal einen sehen, so in echt und lebendig.
    Aber deine süßen würd ich auch nehmen, schaun richtig lecker aus!

    schöne Grüße von Andi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Doris!
    Die Maikäfer sehen so toll aus, die werde ich nächste Woche als kleine Tellerdeko machen, hier steht nämlich ein Geburtstag an :-)
    Danke für die Idee und liebe Grüße, Jess
    ..dein Blog ist immer so inspirierend, klasse was du alles somachst!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris,
    Die Maiechäfer gseh u fein us. Ja, die Chäfer chöi auä scho ä Plag si, bi üs sie si fasch uuschtorbe. Am Sunntig ha ig aber eine bi üs im Schlafzimmer gha...ig has nid übers Härz brunge ihn z'töte u ha ihn wieder frei glah. Für üsi Chind isch äs dr erschti läbändig Maiechäfer gsy wo sie gseh hei.....das isch eigentlech truurig. Bi mir blüehe d' Maierisli ou...hoffentlech chunnt dr Wind no nid choh blase...:-))) Dine Ching wünsch ig gueti Bessererig dermit si baud wieder umetobe u kreativ chöi si.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  18. hallo doris,
    maiglöckchen mag ich auch,aber bisher ist jeder versuch,sie in meinem garten zu kultivieren gescheitert.

    die maikäfer sind ja süß!!!!
    deinen kindern wünsche ich gute besserung!!!!
    liebe grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Doris,
    deine Maikäfer sehen Zucker aus :-) Die echten sind nicht so mein Ding, seit mir letztens einer gegen den Kopf geflogen ist, sind ziemlich groß...brrr...GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Die sehen ja zum reinbeißen aus. Könnte ich eigentlich direkt am Freitag mal ausprobieren, da haben meine 2 keinen Musikunterricht.
    Gute Besserung deinen beiden. Wünschen Euch allen einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Słodkie robaczki - świetny pomysł!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doris,
    ja der Mai ist mein Lieblingsmonat!! Ich hoffe, das Wetter wird endlich besser!! Deine Maikäfer sehen ja leckerschmecker aus!
    Ich wünsche den beiden Kleinen gute Besserung und dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  23. Dann wünschen wir mal gute Besserung! Übrigens: die Maikäfer sind total süß, aber lebendig hier auch eher eine Plage...

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  24. So süss, eure Maikäfer! Toll, was du immer mit deinen Kinder zauberst! Ich muss auch noch ein paar Maiglöcklein aus unserem Garten "retten" - wir sind an der Gartenumgestaltung und der Gärtner hat heute damit angefangen... Liebe Grüsse, Sandra.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doris,
    ui sind die süüßßßß
    Danke für die "Anleitung" - das werde ich mit meinen Süßen unbedingt nachmachen !
    Herzliche liebe Grüße an die kranken Käferleins und schnelle gute Besserung !
    Nina

    AntwortenLöschen
  26. und natürlich auch noch gute Besserung an deine Beiden.

    AntwortenLöschen
  27. Künstler bei der Arbeit; es sieht wunerschön aus, was du mit deinen Kindern gemacht hast! Und du hast mir endlich die Lösung gegeben, wie ich die viele Kochschokolade in meinem Vorrat so verwerten könnte, dass auch meine Jungens ihren Spass damit haben... Bei DEM Wetter braucht man plötzlich so viele gute Ideen- die du ja hast (Hut ab!)
    Sind deine Kinder erkältet? Kam das auch so von einem Moment auf den anderen? Bei mir ist mein 3jähriger richtiggehen zusammengeklappt nach dem Mittagessen, ganz komisch. Naja, vielleicht hätte ich ihn davon abhalten sollen, bei Wind und Wetter in den Socken draussen im Garten Trampolin zu springen gestern... Aber er entwischt mir immer wieder, wenn ich grad beschäftigt bin mit Stillen...
    Euch allen ganz gute Besserung- und dass dein Immunsystem dich gut schützt und du den Mai noch ein wenig geniessen kannst!
    Du hast einen SO schönen Blog-ich kann mich gar nie satt sehen!
    Bora

    AntwortenLöschen
  28. Fantastica idea Doris!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  29. Was für leckere kleine süße Maikäfer, einfach zuckersüß!

    Wünsche deinen Mäusen schnelle Besserung.

    Alles Liebe, Katja

    AntwortenLöschen
  30. Så lekkert og så deilig det ser ut.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doris,
    Maiglöckchen sind wirklich was sehr hübsches. Wir haben auch jede Menge im Garten. Aber irgendwie hinkt hier die Natur etwas hinterher. Von Maiglöckchenblüten noch keine Spur. Bei uns scheint noch April zu sein, was auch dieses Aprilwetter erklären würde ;-)
    Aber bis es bei uns soweit ist, erfreue ich mich eben an Deinen Bildern.

    Die "süßen" Maikäferle sehen sehr lecker aus, aber traut sich irgendjemand diese hübschen Naschereien zu essen? Sind ja fast zu schade!

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. Hallo

    Ich bin gerade durch Zufall auf deinen wundervollen Blog gestoßen.
    Du machst so tolle Sachen, Hut ab und danke, dass du uns daran teilhaben läßt.

    Liebe Grüße
    Pippi

    AntwortenLöschen
  33. Deine Maiglöckchen sind ja wunderschön. Bei uns blühen die garnicht sniefneidischbincih ;).
    Die Idee mit den Maikäfern ist ja genial. Sowas kann man ja zB im Kiga machen.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  34. Lovely flowers and so , so sweet chocolate. cheers Marie

    AntwortenLöschen
  35. Ich wünsche Deinen Kindern gute Besserung!
    Und vielen Dank für das Rezept der niedlichen Käfer, das Maiglöckchenfoto ist gelungen!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Doris, die kleinen selbstgemachten Maikäfer Deiner Kleinen sind zuckersüss! Allerdings vor der "echten" Variante graust´s mir ganz gewaltig. Die sind doch ziemlich groß nicht wahr? Was Käfer betrifft da finde ich nur Marienkäfer süss, und vor allem was größer wird, halte ich Sicherheitsabstand ;-) !!!!
    GGGLG ,Yvonne

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Doris,
    ganz schöne Fotos hast Du gemacht. Vor lauter grau und nass vergesse ich manchmal fast die trotzdem schöne Natur zu sehen...
    Ich wünsche Deinen Kindern von Herzen guten Besserung!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  38. Die kleinen Schoko-Maikäfer würden bei uns wohl auch nicht lange überleben. Und die "echten" - ja, die gibt es bei uns so gut wie gar nicht mehr... Und auch meine Maiglöckchen sind dieses Jahr irgendwie verschwunden...schade!!
    Ich hoffe, Deinen Kindern geht es bald wieder besser!!
    Viele liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  39. ich liebe den Mai und alles was dazu gehört bin ein Stier somit eine Maifrau :-)))))deine Käfer super idee werde ich mir gleich mal speichern
    lg Elster

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Doris,
    Die kaeferfamilie sieht sehr süss aus,danke sehr für die erzahlfotos..
    Ich wunsche dir mit deinem kinder gesundliche zeiten..
    liebe grüsse,
    İjlal.

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Doris,
    ...erstmal gute Besserung für Deine zwei!!Aber die leckeren Maikäfer....helfen bestimmt beim gesund werden !!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  42. Hej......so so jetzt duesch au no de Konditore ihri Arbed striitig mache....=))))) I stuune immer wider wie viilfältig du bisch!!!
    Alles Gueti dine Kids und ganz schnelli gueti Besserig....i mach dr s Päckli parat..I denk so uf Aafang nöggschter Wuche...Lg GabiB.

    AntwortenLöschen
  43. Ganz zauberhaft sind die süßen Maikäfer! Ich kann mich nicht erinnern, bei uns mal einen gesehen zu haben.

    AntwortenLöschen
  44. Maiglöckchen sind toll..Maikäfer sind toll..jetzt fehlt nur noch die schöne Maisonne!
    Klasse Bilder und GLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  45. Das verwundert mich jetzt auch sehr, daß Maikäfer hierzulande so zahlreich auftreten. Wir hier in Niedersachsen hatten schon seit meiner Kindheit nur dann und wann mal einen zu Gesicht bekommen. Als ich Kind war, sah das noch ganz anders aus. Genauso wie Kartoffelkäfer. Aber es hat auch alles zwei Seiten, denn die vielen Gifte in der Landwirtschaft schaden ja sehr unser aller Gesundheit.

    Die süßen Maikäfer sind aber auch nicht zu verachten. :-) Eine geniale Idee.

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Doris,

    das sind ja süße Maikäfer. Leider bin ich kein Fan von Marzipan, aber ich denke man könnte es auch als Variation mit Nougat machen. Eine Süße Angelegenheit. :o)

    Der Buchstaben ist bei uns eingetroffen! Er ist einfach ein Traum. Vielen lieben Dank, wir freuen uns wirklich sehr über unser "M". Ich habe auf meiner Seite ein Photo gepostet.

    Ich wünsche euch ein ruhiges Wochenende und hoffe das deine Kinder schnell genesen.

    Liebe Grüße Anna

    anastellas.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  47. Ich bin ganz begeistert von Deinem Blog. Herzlichen Dank für so viele wunderbare Fotos und Inspirationen und gute Besserung an Deine Kinder (meine beiden haben auch gerade Mittelohrentzündung und Scharlach gehabt - dann heißt es Rund-um-die-Uhr-Mama sein und sonst nichts...:-)

    AntwortenLöschen
  48. So süße Maikäfer! Und deinen zwei kleinen Patienten wünsche ich gute Besserung und dir viel Kraft!

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  49. Das sind ja wirklich süße Maikäfer! Und eine tolle Idee - und v.a. so einfach, dass ich sie auch mit meinen zwei kleinen Jungs mal ausprobieren werde!
    Danke!

    Lese deinen blog schon lange und gerne!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  50. hallo doris, das ist ja mal ne super idee. sieht sooo toll aus und jedes kind wird die käfer lieben!

    AntwortenLöschen
  51. lecker sieht hier aus!

    ich sehe, dass Du auch "käfer"-fan bist ;)

    grüße
    auch "käfer"-fan
    mnh

    AntwortenLöschen