Dienstag, 28. September 2010

Dankeschön!!!

Herzlichen Dank, ihr Lieben, für eure zahlreichen aufmunternden und motivierenden Kommentare und Mails!! Es tut gut, zu hören, dass viel Verständnis da ist und sich einige von euch dieselben Gedanken machen.
Voraussichtlich werde ich genau so weitermachen wie bisher. Ich werde einfach versuchen, meine Pflichtgefühle auszuschalten und das schlechte Gewissen über Bord zu werfen.

Heute gibt es ein paar Bilder von der "neuen" Ecke im Wohnzimmer.
Da ich ständig irgendwelche Handarbeiten in Arbeit habe und mehrere Bücher gleichzeitig lese, brauchte ich ein Möbelstück, in dem sich das Lese- und Arbeitsmaterial verstauen lässt. Die kleine Kommode haben wir im Brockenhaus (Trödelmarkt) gefunden, mit nach Hause genommen und weiss angestrichen.



Ein grosses Dankeschön geht heute auch an drei liebe Frauen, die mich mit Geschenken überrascht haben.
Daniela von "sachasächali" hat mich letzte Woche besucht und nicht nur Stoffe, die sie für mich bestellt hat, sondern auch einen wundervollen Kerzenständer aus altem Bauernsilber mitgebracht. (Ihr seht den Kerzenständer auf dem obersten Bild).
Eine liebe Kundin hat sich bei mir mit leckeren Keksen und einem wundervollen Fingerhut bedankt
und schon vor längerer Zeit kam ein zauberhaftes Armband von Sandy - "Püppies & Rabauken" bei mir an.
D a n k e s c h ö n !!!

Nachtrag:
Hihi, es freut mich natürlich, das mein Arbeitsmaterial für euch auch als Deko durchgeht... Die Kugeln sind eigentlich nicht als Dekoration gedacht, sondern sind die zu Knäueln gewickelten Stoffstreifen, die ich für meinen Häkelteppich brauche.
Schon einige haben mich nach dem Häkelteppich gefragt. Sobald ich damit fertig bin, werde ich über meine Erfahrungen und meine Vorgehensweise berichten.

Kommentare:

  1. wie schöne Bilder.....und schön finde ich auch, dass du weiter machst.

    AntwortenLöschen
  2. Na... das hört sich ja schon wieder viiiieel besser an:))
    Ich freue mich sehr, daß Du weiter machst!!
    Tolle Geschenke hast Du bekommen! Da könnte man glatt neidisch werden! Und Dein neuer "Arbeitsverstauschrank" ist klasse!! Sowas bräuchte ich auch:))
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Doris,
    hast Du das Plumpsen gehört? (Wir wohnen ja eigentlich nicht wahnsinnig weit voneinander, falls Du mal einen Ausflug an den Bodensee planst dann seid Ihr bei uns herzlich Willkommen), ach ja eben das Plumpsen war übrigens der Stein der mir vom Herzen viel dass Du Dich fürs weiterbloggen entschieden hast.
    Ich freue mich gerade sehr und bin schon wieder hingerissen von den tollen Bildern und die Komode ist wahnsinnig schön!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du weiter machst.
    Ich bin zwar nur stille Leserin, aber ich finde deinen Blog wunderschön mit tollen Ideen zum Nachmachen. Es wäre wirklich schade, wenn du uns an deinen Werken nicht mehr teilhaben ließest.

    Aporpos Nachmachen:
    Wir hast du denn die Bänder an den Kugeln befestigt? Sind das Styroporkugeln, so dass man "nadeln" kann oder sind sie geklebt?

    LG aus Frankreich,
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,

    mach dir mal nicht so viele schlechte Gedanken.

    Es ist so schön, dass es deinen Blog und deine kreativen Ideen gibt, an denen du uns teilhaben lässt.

    Sei herzlich gegrüßt

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe deinen blog und find´s sehr gut, dass du weitermachst!!!
    und die neue ecke in deinen wohnzimmer ist klasse!!!

    alles liebe!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doris!

    Ich kann dich soooo gut verstehen! Mir gehts, besonders zur Zeit, ähnlich wie dir! Deshalb hatte ich auch eine Pause eingelegt, aber so ganz ohne bloggen gehts einfach nicht... Also sitzt einem das schlechte Gewissen weiterhin im Nacken rum! Aber ich finde es nur bei mir schlimm wenn ich keine Kommentare beantworten kann. Wenn bei mir jemand nicht vorbei schaut, finde ich das gar nicht schlimm... wahrscheinlich macht man sich einfach immer einen viel zu großen Kopf! Das können Frauen ja besonders gut. Männer denken an sowas gar nicht!!!

    Deine Wohnzimmerecke ist wunderschön! Und die Bälle sind traumhaft! Wahrscheinlich sind die auch selbst gemacht, oder? :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich verfolge deinen Blog schon etwas länger. Bisher immer nur als stille Mitleserin.
    Jetzt auch ganz offiziell :)
    Ich liebe deine Dekoidee und die tollen Fotos die du immer zeigst.

    Ich hoffe du machst noch lange so weiter und hast viel Spaß dabei!!

    Viele liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,

    ich habe deinen letzten Post gar nicht mitbekommen! Ich bin so froh, das du dich zum weiterbloggen entschieden hast...es würde ein riesen Stück fehlen ohne deine zauberhafte Seite! Ich denke niemand erwartet von dir, das du Kommentare erwiederst...
    Ich habe mir diese Gedanken ja auch schon des Öfteren gemacht und ich komme schon lange nicht mehr dazu alles zu kommentieren, selbst wenn ich das auch möchte. Das schlechte Gewissen muss man halt irgendwie ausschalten, auch wenn mir das nicht immer gelingt!
    Ich werde auf jeden Fall immer eine regelmässige Leserin deines wunderschönen Blogs bleiben! :-)

    sei ganz lieb gegrüßt vom Bodensee
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Das freut mich sehr,
    daß Du mit Deinem Blog weitermachst!
    Ich bin immer sehr gerne mal bei Dir.
    Deine Arbeitkommode ist wunderschön. Bei mir liegt der Kram leider in der Ecke und überall ein bißchen. Ich muß mir dringend etwas überlegen.
    Machst Du das Material für den Garnteppich selbst? Ich wollte so etwas auch gerne machen. Weiß aber nicht so recht woher ich das Material bekommen kann.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  11. Da bin ich auch sehr froh, dass du weitermachst. Ich besuche dein Blog sehr sehr gern und finde, dass du einen sehr persönlich schreibst und frau sich bei dir sehr wohlfühlen kann.
    Mach weiter so und ab und an wirst du mehr Zeit haben, dann wieder weniger, bloggen sollte keine Last, sondern Lust sein.
    Und die alte Kommode, die im Keller rumsteht und genauso aussieht wie deine aus dem Brockenhaus, der geht es am Wochenende an den Kragen. :-) Danke für deine Kreativität, die du hier teilst.

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es auch sehr toll das du dich fürs weitermachen entschieden hast! Du hast so tolle Ideen, und entdeckst immer wieder schöne Dinge.. Es wäre schade das zu verstecken ;)
    Der Kerzenhalter ist übrigends unglaublich schön!!

    Grüßle Meli

    AntwortenLöschen
  13. ich freue mich sehr, zu hören das du den Gedanken auf zu hören wieder verworfen hast!-Ohne Dich würde hier wirklich etwas fehlen!
    Einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Schön, dass du weiter machst. ;-) Ich verfolge deinen Blog jetzt schon eine ganze Weile und hole mir immer wieder gern Inspiration. Ich finde deinen Stil einfach zauberhaft. Bleib so wie du bist ;-).

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Super das du dich für das weitermachen entschieden hast.Ja Streß soll ein Blog nicht machen,ich finde es soll Spaß machen,und für mich ist es einwunderbares Hobby geworden seid ich blogge.Sei lieb gegrüßt und schau auf dich-Edith.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Doris

    Ist schön das Du weitermachen willst. Habe auch schon so Gedanken gehabt und bei mir sind es nur ein Bruchteil an Lesern und Kommentaren zu lesen. Irgendwie finden wir dann doch wieder die Zeit zu Bloggen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doris,
    tolle Bilder!!
    Schön, dass Du bleibst, keine hat so schöne Ideen wie Du :-))
    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Schön das wir weiterhin ab und zu von dir lesen dürfen. Nehme dir einfach die Zeit, die du brauchst, dies nimmt dir niemand übel!

    Und eure Ecke sieht super gemütlich aus. Schön habt ihr es!

    LG Edith

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doris,
    es freut mich, weiterhin von Dir lesen zu dürfen, es ist eine Bereicherung! Das ist eine schöne Kommode und da es mir ebenso geht wie Dir, werde ich mir die Idee mal stehlen und mir ebenfalls eine Ablagemöglichkeit für meine Bücher e.t.c im Wohnzimmer suchen.
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doris,
    ...schön von Dir diese Worte zu hören!!Und diese wundervollen Geschenke ....!!
    Die kleine Kommode ist auch total schön...praktisch für viele Bücher und Krimskrams...tolles Schätzchen hast Du da gefunden.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Oh das freut mich aber wirklich das Du uns erhalten bleibst. Lieber wenige, fantastische Ideen von Dir als gar keine ! Der Schrank sieht wirklich toll aus und passt wunderbar in seine Umgebung. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Ach, da bin ich ja beruhigt!!!
    Das Kömmodeli ist ja super, genau perfekt für Handarbeiten.

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doris,
    auch ich bin sehr froh über deine Entscheidung!
    Mir fällt dein Häkelteppich grad wieder ins Auge. Meine Freundin hat aus Stoffresten auch zwei solcher Teppiche gehäkelt. Die sehen auch superklasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  24. Ich freu mich, dass du weitermachst, dein Blog würde wirklich eine Lücke hinterlassen. Der Oberhammer ist aber eindeutig dieser Fingerhut. Ach was würde der gut in meine Sammlung passen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doris,
    an der Tatsache, dass ich dir erst jetzt schreibe merkst du, dass ich auch keine Lösung für deine Frage kenne :).

    Versuche einfach es so zu sehen: Du zwingst niemanden deine Seite zu lesen und ein paar Worte zu hinterlassen. Alle tun es freiwillig, weil sie es bei dir so schön finden und viele Anregungen erhalten. Du bist niemandem etwas schuldig!

    Ich liebe deine Seite und freue mich riesig, dass du weiter machen möchtest.

    Die kleine Kommode ist ein kleines Schmuckstück und passt perfekt an diese Stelle.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  26. Yippppppppppiiiiiiiiiiiieeeeeee!!! Du machst weiter...ich freue mich.
    Die Kommode ist sehr schön, warum haben wir hier keine Trödelhäuser?
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht. GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  27. Schön zu hören, dass es weitergeht! ich komme doch so gerne hierher!

    Die "neue" Ecke im Wohnzimmer gefällt mir sehr gut - passt wiedermal bestens und stilsicher zusammen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doris, ich freue mich auch, dass du weitermachst, auch wenn ich dich sehr gut verstehen kann. Streng genommen hätte ich auch keine Zeit dazu. Und du machst dir ja besonders viel Mühe - du bist für viele eine grosse Inspirationsquelle und zeigst uns immer die tollsten Sachen!!!
    Schön sieht es bei dir aus. Ich grüsse dich ganz herzlich, Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Doris,
    Ich habe Deine Seite gefunden ueber ..., tja, irgentwie verliert man beim 'Bloghuepfen' den Ueberblick.
    Aber das macht manchmal ja nichts. Denn so entdeckt man schoene Sachen. Und da gehoeren Deine Creationen auch dazu. Ich habe mich als follower angemeldet und werde oefter hereinschauen.
    Viel Spass bei allem was Du tust.
    Viele Gruesse aus Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
  30. Schön, dass du vorerst bei uns bleibst. :-)

    AntwortenLöschen
  31. Allerliebste doris,
    GOTTSEIDANK - es bleibt alles beim Alten!!! ..und die Aussicht auf eine Ecke deine Wohnung ist mal wieder so schöööön!
    Ganz herzlicher Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  32. @ britta: Da dein Profil leider nicht verfügbar ist, hier meine Antwort: Die Kugeln sind die Knäuel meiner Stoffstreifen, die ich für meinen Häkelteppich brauche ;-)

    AntwortenLöschen
  33. @Mamas Kram:
    Deine Stoffstreifen-Knäuel sind äußerst dekorativ! Die kann man auch einfach so liegen lassen :)
    Britta

    AntwortenLöschen