Montag, 13. Dezember 2010

Lucia


Wir wünschen euch allen viel Licht am heutigen Lucia-Tag!!!


"Unser" Rezept für Lussekatter:
1 kg Mehl
1 TL Salz
150 g Zucker
50 g gehackte Mandeln
1 Ei
6 dl Milch
120 g Butter
40 g Hefe
1 Briefchen Safran (130 mg)

Ei und Rosinen

Mehl, Salz, Zucker und Mandeln in einer Schüssel mischen. Ei beifügen.
Milch auf 37°C erwärmen und Butter, Hefe und Safran darin auflösen.
Flüssigkeit in die Schüssel giessen. Teig gut kneten bis er glatt und geschmeidig ist. An der Wärme um das Doppelte aufgehen lassen.
Teig in etwa 30 Stücke teilen, Gebäck formen und auf dem Blech nochmals etwas gehen lassen. Mit Ei bestreichen und mit Rosinen garnieren.
Bei 250°C etwa 10 Minuten backen.

Kommentare:

  1. ...bei uns lacht die Sonne vom Himmel und unsere Kleine darf heute die Lucia beim Pfarradventskalender sein :O)
    Liebe Grüße auch an Euch
    Gabi,
    und danke für´s Rezept, schaut lecker aus !!!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept.Muß ich doch mal ausprobieren. Deine Rot/weißen Häkeleien sind auch wunderschön.Die würden auch super zu meiner Weihnachtsdeko passen.Leider kann ich nicht häkeln.
    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Rezept! Heute wurden im Kindergarten, wo ich arbeite, Lyssekatter gebacken...nur leider habe ich das nicht mitbekommen, weil meine Kids krank sind und ich mit ihnen daheim bleiben musste. Nächstes Jahr dann!

    LG aus Norge, Maja

    AntwortenLöschen
  4. ....wir feiern ihn schon seid gestern mit dem Kindergarten....so lernt man immer wieder was schönes neues kennen;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  5. mjamm, sehr herzlichen dank fürs rezept! :-) seit ich im dezember 2000 mit einem schwedischen freund und einer vorarlberger/elsässischen freundin backen durfte, habe ich keine lussekatter mehr gegessen - die waren sehr lecker - schönes lichtfest, grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein hübsches Gebäck! Mit den schwedischen Bräuchen kannte ich mich bislang gar nicht so aus - aber all das lernt man über diese schönen Blogs.

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das habe ich dieses Jahr leider nicht geschafft. Ansonsten mögen wir Lussekater auch sehr gerne und einmal habe ich für die ganze Schulklasse gebacken, weil meine Tochter ein Referat mit dem Thema "Weihnachten in Schweden" gehalten hat.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris, ach ist das toll! Das weckt Kindheitserinnerungen. Bei uns ist jedes Jahr im Kindergarten ein Mädchen verkleidet als Heilige Lucia mit dem Kerzenkranz am Kopf gekommen! Das war immer so schön!
    Obwohl man ja meint, dass das eigentlich eine schwedische Tradition ist, aber ich war in einem katholischen Kindergarten und da gab es das auch!!!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank für das Rezept, hört sich superlecker an und wir werden es morgen testen :o) Werden die lussekatter bei euch in der "villa kullerbytta" serviert ?
    Na wohl eher nicht, is vielleicht doch a bisserl kalt.....
    Eine schöne Woche wünscht das i-Pünktchen

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe das Lucia-Fest.....
    Hier nach Lübeck kommen häufig aus den skandinavischen Partnerstädten Mädchenchöre, die ganz klassisch mit Gesang das Kerzenlicht durch die Stadt tragen... Einfach zuuuuuuuuuuuuu schön, kriege jedesmal eine Gänsehaut.
    Vorweihnachtliche Grüße sendet
    Nicola
    PS: Wenn Du magst schaue doch mal in meinen Blog, ich habe gerade eine Verlosung...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris,
    Wir waren heute in Hamburg und es so stark geschneit, dass nicht viel von den vielen Lichtern in der Stadt zu sehen war! Lecker sieht dein Backwerk aus! Auch euch ein helles Luciafest und danke für deine Mail, ich melde mich ganz bald!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki
    P.S. das Mädchen auf der Karte sieht doch aus wie Ylva !

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris,

    du hast immer so tolle Rezepte!!

    Habe doch mal die Marzipan-Nougat
    Roulade nachgemacht für meinen
    lieben Mann ... voller Erfolg...
    Die ist auch gut bei der kleinen angekommen...

    Vielen Dank
    für das tolle, einfache und geniale
    Rezept

    GLG Ulrike aus dem Rheinland

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doris,
    das Gebäck sieht sehr lecker aus und ich danke dir für das Rezept.

    Wünsche dir eine schöne Woche ....
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Luciafeier ist eine so schöne Tradition und immer so bewegend wenn der ganze Luciatåg singend in die Kirche einzieht....und danach Lussekatter+ glögg,mmmhhh

    AntwortenLöschen