Samstag, 11. Dezember 2010

Nordische Weihnachtshäkelei

Dänische Julehjerter und schwedische Tomtenissar in rot und weiss





Beim Häkeln kann ich mich immer ganz wunderbar entspannen und ablenken. So habe ich in den letzten Tagen, immer mal wieder zwischendurch, ein paar weihnachtliche Anhänger gehäkelt. Die (schwedische) Anleitung für die kleinen Wichtel findet ihr hier (danke für den Tipp liebe Ladina!). An den Herzen habe ich einfach etwas herum gehäkelt und ausprobiert, bis sie mir einigermassen gefallen haben. Jetzt hängen die Herzen und Nissar an Lärchenzweigen und das "Arrangement" wird ergänzt von einer Weihnachtskarte von Carl Larsson.

Heute werden wir noch ein paar Weihnachtsguatzli (Plätzchen) backen. Normalerweise machen wir das ja jedes Jahr zusammen mit meiner Mama. Aber da sie leider noch immer im Spital liegt, wird uns heute mein lieber Mann beim Backen unterstützen.
Ganz lieben Dank für all eure lieben Kommentare und Mails! Ich lese sie alle mit grosser Freude und bin richtig gerührt, über so viel Anteilnahme! Leider schaffe ich es zeitlich noch immer nicht, bei euch vorbei zu schauen. Falls ihr dringende Fragen habt, meldet euch doch bitte per Mail bei mir (jetzt, wo es endlich wieder funktioniert...).

Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes drittes Adventswochenende!

Kommentare:

  1. ... ja ja...entspann du dich ruhig dabei liebe doris ;) ich hack mir lieber die pfoten ab ;)))
    sieht klasse aus, alles zusammen wieder mal eine augenweide!
    gglg steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine schöne Dekoration!
    Dann werd ich da mal vorbei gucken und anfangen zu häkeln. Die Karte von carl Larsson ist zauberhaft, ich liebe diese Karten...

    Ein schönes Advents-We und alles Gute für deinen Mama und ich hoffe das sie Weihnachten zuhause verbringen darf!

    lg,Arnica

    AntwortenLöschen
  3. Das Herzchen finde ich ganz besonders hübsch!
    Ich hoffe deine Mama wird Weihnachten wieder zu Hause sein können!?
    Ein schönes drittes Adventwochenende wünsche ich Euch!
    Lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Hübschen Weihnachtsschmuck hast du gehäkelt. Kennst du den Adventskalender von Drops/Garnstudio? Dort gibt es auch einen hübschen "Nisse".
    http://www.garnstudio.com/lang/no/visoppskrift.php?d_nr=0&d_id=727&lang=se

    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende! Liebe Grüsse Sylke

    AntwortenLöschen
  5. Carl Larsson... Ich LIEBE seine Bilder!!! Ich habe einige Bücher von ihm! Die hüte ich wie einen Schatz:)))
    Du warst wieder mega-fließig!
    Vor allem das Herz hat es mir angetan... soooo schön! Das hast Du ohne Anleitung gemacht??? Irre!!!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Adventswochenende in Deinem traumhaften Zuhause!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Sehr putzig die Anhänger! Ich verschwinde gleich wohl auch mal in die Küche, die Lieblingstochter, möchte auch backen...

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ist das wieder schön bei dir! ...und der Plätzchenduft steigt mir auch schon in die Nase...hmmmm.
    Ich wünsche dir ein gemütliches, genüssliches Wochenende
    ganz herzliche Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Weihnachtshäkelei ist wunderhübsch und verbreitet absolut nordisches Flair! Auch ich liebe Carl Larsson - und habe vor einigen Jahren aus Norwegen genau dieses Mädchen auf deiner Postkarte als Statuette mitgebracht!!! Sie trägt allerdings eine Kerze in der Hand und ich hüte sie wie meinen Augapfel!
    Fröhliches Backen - liebe Gedanken an deine Mama - herzlichst
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Die Wichtel sind ja schön. Schade da ich kein Schwedisch kann ;o)

    AntwortenLöschen
  10. ...ach liebe Doris...das sind ja wieder so viele kleine Kunstwerke...ich bewundere Dich immer wieder für Dein Können!!
    Lieben Gruß...melde mich noch bei Dir !!
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Solch ein tolles Ergebnis bekommst Du, wenn Du ein wenig rumprobierst? Klasse! Die Herzen sind ganz, ganz toll. Sie haben so das gewisse Etwas.
    Von deinem Mann finde ich es total lieb, daß er Dich beim Backen unterstützt.

    Für deine Mama alles Gute...hoffentlich kann sie bald wieder bei euch sein.

    Liebe Grüße zum 3. Advent von Birgit

    AntwortenLöschen
  12. ...wieder mal bedaure ich, dass ich nicht häckeln kann. Meiner Mum kann ich eine schwedische Anleitung nicht zumuten...lach...die sind soooo niedlich...
    Ich wünsche deiner Mutter gute Besserung, vielleicht ist sie an Weihnachten ja zu Hause!?
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Die Herzen sind wunderbar!!! I liebe auch die Carl Larssons Zeichnungen.
    Ich wünsche deinen Mama eine gute Besserung.

    Dir wünsche ich ein wundervolles drittes Adventswochenende ☆ ☆ ☆

    You made my Advent season magical! You are so very talented and so very kind!

    Herzliche Grüße,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  14. Hübsch gehäkelt:
    Hoffentlich geht es Deiner Mama bald besser.
    Richtig klasse finde ich das Papa Euch beim Backen unterstützt hat.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  15. hallo :)

    die herzen sind superhübsch - ich find leider eine häkeltechnische obernull *g*
    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Doris,

    ganz besonders putzig und schön geworden.
    Und ich verstehe Dich nur zu gut, beim Häkeln kann ich auch immer prima entspannen. Wenn ich weiß, dass ich wo warten muss, habe ich auch immer Nadel & Garn mit.

    Fröhliches Keksebacken. Ich hoffe, Deine Mama darf dann wenigstens welche davon essen.

    AntwortenLöschen
  17. soo schöne häkeleien! ich hätte am liebsten losgelegt - aber ich kann kein schwedisch. gibt es irgendwo eine anleitung für das herz in deutscher sprache?
    ich würde mich freuen.
    hier meine email-adresse:
    mbaer_p@hotmail.com

    liebe grüsse:
    maja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris,

    deine Häkelarbeiten sind wunderschön geworden.Ich bewundere deine Häkelkunst, denn ich kann überhaupt nicht häkeln. Letztes Jahr ist mein Versuch gescheitert. Vielleicht habe ich nochmal die Muse es nochmals zu probieren.
    Ganz liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  19. ...das ist der Grund, warum ich immer abends noch zur Häkelnadel greife :O)
    So schön sieht das wieder aus!!!
    Liebe Doris,
    sei allerliebst gegrüßt, und ich hoffe so für euch, dass es mit deiner Mama Tag für Tag ein Stück aufwärts geht.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doris,

    ein Wochenende nicht im der Blogerwelt und schon verpasse ich die Posts bei dir....
    Deine kleinen Kabauter sehen zu suess aus und die Herzen gefahlen mir auch sehr.

    Du hast ein goldenes Haendchen fuer schoene Dinge.

    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doris,mensch ich habe ein wahnsinnig schlechtes Gewissen. Ich wusste nicht das Deine Mami so krank ist und Sie im Krankenhaus liegt. Ich hoffe es geht ihr gut und Sie kann Weihnachten mit euch verbringen.Bitte grüße Sie ganz lieb und wünsche Ihr " Gute Besserung". Ich habe ja wirklich wahnsinnig viel verpasst...Du hast so schöne Blogeinträge verfasst ich bin wirklich begeistert.
    Deine weihnachtlichen Anhänger sind wundervoll und die Idee mit den Seifen genial. Danke für das Rezept, ich werde die Idee diese Woche auch mit meinen Mädels umsetzen. Du hast mich wirklich gerettet,denn ich hatte die letzten Tage und Wochen kaum Zeit mir über Weihnachtsgeschenke für Omi und Opi etc. Gedanken zu machen. Deine Weihnachtsdekoration ist ebenfalls traumhaft schön sehr edel. Meine Liebe ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, grüße Deine Lieben ganz lieb von uns. Herzliche Grüße Jenny mit Familie

    AntwortenLöschen
  22. Complimenti!Gli elfi sono bellissimi!!!E anche il tuo blog!
    ciao
    Ale

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    ich stöbere gerade so durch deinen Blog, und er gefällt mir richtig gut, klasse Ideen hast du.
    Aber sage mal was ist denn das für ein "stachliges Objekt" das hab ich noch nie gesehen.
    MfG Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Claudia
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar!
    Das stachelige Objekt ist ein Steckigel und wird eigentlich für Blumengestecke benutzt.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  25. Huhu, habe heute deine süssen Wichtel gesehen...
    Leider finde ich bei Ladina die Anleitung nicht mehr...
    Hast Du die noch oder kannst mir sagen, wo ich diese genau bei Ihr finde?
    Kann kein schwedisch ;)
    Ebenso suche ich eine Anleitung für das Prinzesstarta...
    Notfalls auch Kaufanleitung

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit...

    Alexandra

    AntwortenLöschen