Mittwoch, 11. Januar 2012

Geburtstags Cakepops

So... den ersten Geburtstag im Januar haben wir hinter uns gebracht. Es folgen nur noch drei...
Herzlichen Dank für die vielen lieben Glückwünsche an unseren Jüngsten!!!
Ich zeige euch ein paar Bilder vom fröhlich-bunten Kindergeburtstagstisch: Den Geburtstagskuchen hat der "grosse" Bruder gebacken. Die schönen, pastellfarbigen Becher sind von der lieben Anja.


Da ich HIER schon von einigen nach einem Rezept gefragt wurde, habe ich heute für euch unser Rezept aufgeschrieben. Es ist aus einer schwedischen Familienzeitschrift.

Rezept für etwa 30 Cake Pops:
100 g Butter
1 dl (60 g) Mehl
1 dl (45 g) Kakaopulver
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
3 Eier
2 dl ( 190 g) Zucker
1 dl Milch

175 g Erdnussbutter, Frischkäse oder Nutella
150 g weisse Schokolade, 150 g dunkle Schokolade oder Candy Melts
Streusel
Lollipop Sticks

1. Ofen auf 175 °C vorheizen. Kuchenbackform vorbereiten
2. Butter schmelzen. Mehl, Kakao, Vanillezucker und Backpulver mischen. Eier und Zucker hell und schaumig rühren.
3. Mehlmischung sieben und abwechslungsweise mit der geschmolzenen Butter und der Milch zur Eimischung geben. Vorsichtig zu einem glatten Teig rühren.
4. Teig in die Backform giessen und im unteren Teil des Ofens etwa 35 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.
5. Den Kuchen zerkrümeln, Erdnussbutter (oder Nutella/Frischkäse) zugeben und Masse zusammenfügen. Kugeln formen und für etwa eine Stunde im Kühlschrank kühl stellen.
6. Schokolade oder Candy Melts im Wasserbad schmelzen. Die Lollipopsticks in die Kugeln stecken. Die Kugeln mit der geschmolzenen Glasur überziehen und mit Streuseln verzieren. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Cakepops lassen sich aber auch mit jedem x-beliebigen anderen Kuchen herstellen (habe auch schon Rezepte mit Fertigbackmischungen gesehen). Wir haben diesmal einen Zitronenkuchen verwendet...

Candy Melts und Lollipopstängel für die Cake Pops habe ich hier und hier gefunden.
In Deutschland gibt es hier einen tollen Shop für Backzutaten.

Kommentare:

  1. Das sieht ja mal wieder super genial aus! Das war bestimmt ein sehr tolles Fest! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. tolle party da wäre ich auch gerne gekommen zum naschen ;-))

    AntwortenLöschen
  3. ei ei ei ei ei! Der Becher-Link zu Anja ist ja fies. Ich hatte mir ja schon fast die Schuhe zugebunden, als ich gesehen habe, dass sich der Laden in Kassel befindet! Hmmmmmm, da kann meine Herde ja frühestens im Juni hin, wenn wir in den Norden fahren. :)
    Herzlichste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich auch gerne Gast gewesen! :)) Sieht richtig toll aus! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn' ich mal eine Kindergeburtstagsfesttafel: bunt, fröhlich und süß.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Nachträglich noch alles Gute dem jungen Mann. Das sieht ja nach einer tollen Party aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Tafel, Doris!

    Die Pops sehen wirklich toll aus!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  8. Sieht nach ner tollen Party ist! Und die Cake Pops sind zum Anbeißen!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  9. complimenti Doris! Sono favolosi!

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Geburtstagstafel, da möchte man gern nochmal Kind sein.Herzliche Glückwünsche nachträglich.
    K♥rstin

    AntwortenLöschen
  11. Die Cakepops sind ja cool!
    Ich wollte meiner Tochter so eine Form zu Weihnachten schenken, habe hier aber nirgends eine gefunden :-/
    Da muss ich mir deine Links einmal anschauen!
    Liebe Grüsse, Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Geburtstagstafel, da wäre man gern dabei gesessen und vor allem hätte ich gerne einen leckeren Cakepop genascht :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Mhmm..lecker Cake-Pops. Die wollte ich auch schon mal ausprobieren. Doch jedes Mal wenn der Kuchen eigentlich schon fertig aus dem Ofen kommt möchte ich ihn gleich essen und nicht noch zerkrümmeln :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. ♥ ein mega schöner Geburtstagstisch und diese Leuchtfarben sowie die Originellen leckeren Naschereien ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  15. Ein toller Kindergeburtstag mit sooo leckeren Sachen.
    Das lässt Kinderherzen wirklich höher schlagen!

    LG Yvi

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht nach einen tollen Party aus. Sehr lecker und jungs-bunt.
    Hast Du toll gemacht!

    Kram

    Amalie

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein schönes Fest! Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Doris,
    das muss doch ein schöner Geburtstag gewesen sein.: Bei den Sachen, die es gab!
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. Wow sieht das lecker aus. Hmmm... Ich liebe Cake Pops. Das ist ja wohl eine der besten Erfindungen ;-) Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  20. Die sind genial liebe Doris.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  21. So eine fröhliche Tafel und herrlich leckere Sachen. Da hätte ich gerne mitgefeiert!
    Liebe Grüsse Milena

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht nach einer leckeren Geburtstagstafel aus! Vielen Dank für das Rezept. Unser Kindergeburtstag ist zwar noch ein bisschen hin, aber die Idee merke ich mir auf jeden Fall!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht nach eine sehr fröhlichem fest aus! ich glaub cakepops muss ich nun auch mal machen :)
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  24. so eine schöne Geburtstagstafel

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht nach einer gelungenen Party aus, tolle Tafel und tolle Cake Pops
    GlG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  26. ...ach wie schön....herzlichen Glückwunsch noch nachträglich...habe so viel verpaßt...Ihr hattet bestimmt einen schönen Kindergeburtstag!!
    Lieben Grüße an Alle !!

    Es umarmt Dich
    Anja

    AntwortenLöschen
  27. ...so bunt und fröhlich sollten Geburtstage doch immer sein...und der Kuchen vom Bruder sieht 1A aus...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  28. Herzliche Glückwünsche, der Geburtstag kann nur der Knaller gewesen sein, so toll wie alles aussieht!!! Alles Liebe Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. H a p p y B i r t h d a y nachträglich. Das sieht nach einem gelungenen, fröhlichen Fest aus!
    LG Brigitta

    AntwortenLöschen
  30. zum anbeißen, wirklich sehr schöne idee! :)
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  31. das sieht ja wieder einmal zum reinbeißen aus-ganz toll ! Ich freue mich immer so, das Du auch im Januar beginnen mußt /darfst, wie ich-denn eigentlich finde ich nach Weihnachten immer etwas schwierig mit fröhlichen, frischen Farben an den Start zu gehen-seit ich Deinen Blog lese, bekomme ich aber immer Lust selbst kreativ zu werkeln-Danke !!

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Doris!
    Erstmal möchte ich deinen Sohnemann noch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nachträglich zum Geburtstag wünschen! Dein genähter Hut vom letzten Post ist Weltklasse! "Hut ab" :O) vor deiner Leistung!
    Ganz liebe GrüßeKathi

    AntwortenLöschen
  33. Danke für das Teilen des Rezeptes mit uns und überhaupt hast Du einen tollen Blog.

    Nana

    AntwortenLöschen
  34. Herzliche Gratulation deinem Jüngsten, ich habe deine Cake-Pops heute nachgebacken, meine Jüngste feiert morgen :-). Sie sind gut geworden, für meinen Geschmack etwas süß, aber meine Ältere ist begeistert. Ist wohl eine Altersfrage;-)
    Danke für die tolle Idee, eine von vielen, die ich bei dir entdeckt habe!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Danke für das Teilen des Rezepts - die Cake Pops sehen SUPER aus! Ich sammle immer überall im Netz tolle Rezepte zusammen, genial wie einfach man so Ideen schnell teilen kann. Die von Dir muss ich gleich nach-backen :)

    Danke übrigens auch für den Verweis auf einen deutschen online shop (wohne selbst in Deutschland), ich kaufe übrigens lieber bei Backtraum.eu ein.Scheint zwar ein kleinerer Laden zu sein (vom Sortiment her), aber alles was ich brauche hat der auch und ist komischerweise viel günstiger.

    Danke fürs teilen!

    AntwortenLöschen
  36. Diese Spiele sind magisch , tolle Idee! Michaela

    AntwortenLöschen
  37. ich habe das Rezept für die Cakepops getestet. Super lecker

    AntwortenLöschen