Donnerstag, 26. Januar 2012

Anleitung für Knallbonbon aus Stoff

So, jetzt habe ich es doch tatsächlich noch geschafft, das dritte Knallbonbon rechtzeitig zum Geburtstag meines "Gottibuab" (Patenkind) fertig zu nähen.
Hier eine Anleitung für euch:
1. Material:
- Stoff
- Klettband
- Webband
- 1,5 Liter PET-Flasche; Etikette entfernt, sauber ausgespült
(die Massangaben sind für eine PET-Flasche mit einem Umfang von 28 cm berechnet, falls ihr einen anderen Umfang habt, bitte Masse anpassen)
Ausserdem braucht ihr einen Permanent-Marker, einen Cutter, Nagellackentferner, Nähzubehör und natürlich die Nähmaschine ;-)
2. Boden der PET-Flasche abschneiden
3. Rundherum bei 7,5 cm und nochmals bei 15 cm markieren
4. Entlang der vorgezeichneten Markierungen mit dem Cutter zwei Rollen abschneiden
5. Markierungen mit Nagellackentferner abwischen
5. - Aussenstoff zuschneiden: 2 Stück à je 22 cm x 30 cm (Angaben inklusive Nahtzugaben)
die 30 cm entsprechen einem Flaschenumfang von 28 cm plus 2 cm Nahtzugabe
- Bindebänder zuschneiden: 2 Stück à je 50 cm
7. - Futterstoff zuschneiden: 2 Stück à je 22 cm x 30 cm (Angaben inklusive Nahtzugaben), Stoffe bügeln ;-)
- Flauschband zuschneiden: 1 cm x 30 cm
- Hakenband zuschneiden: 1 cm x 30 cm
8. Verzierungen auf die Aussenstoffe anbringen (Stoffstreifen, Bänder, Texte, Bilder aufnähen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt)
9. Aussenstoff und Futterstoff rechts auf rechts aufeinander legen, je eine lange Kante stecken
10. 1 cm tief nähen
11. Nahtzugaben auseinander bügeln


12. Stoff der Länge nach doppelt legen, rechte auf rechte Seite, stecken
13. Den ersten Stoffteil 7 mm tief nähen
14. Den zweiten Stoffteil 1 cm tief nähen
15. Nahtzugaben auseinander bügeln


16. Stoffe übereinander ziehen, so dass beim ersten Teil der Aussenstoff innen liegt und beim zweiten Teil der Aussenstoff aussen liegt

17. Kanten sauber ausstreichen
18. Kanten stecken
19. Beim ersten Teil das Hakenband an die Kante stecken
20. Beim zweiten Teil das Flauschband an die Kante stecken

21. Klettbänder annähen
(darauf achten, dass sich das Flauschband (auf dem zweiten Teil) NICHT ausdehnt!)
22. Den ersten Teil auf die rechte Seite wenden. Bei beiden Teilen die PET-Rollen zwischen Aussenstoff und Futter einschieben
23. An beiden Teilen rundherum mit Stecknadeln eine Markierung anbringen - von der Innenkante 9 cm abmessen
24. Entlang der Markierung abnähen

25. Nahtzugaben vom Aussenstoff und vom Futter 1 cm nach innen biegen und stecken
26. Aussenstoff und Futter exakt aufeinander legen
27. Kanten stecken
28. Kanten schmalkantig absteppen


29. Den Stoff gleichmässig raffen und mit dem Webband eine schöne Masche binden

30. Jetzt sind beide Teile fertig...

und bereit zum Füllen...


...und auseinander ziehen.

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachnähen!!!

Kommentare:

  1. Was für eine super Geschenk-Verpackung! Das wäre doch was für meinen Sohn, der hat bald nämlich Geburtstag! Danke für die tolle Anleitung.
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Anleitung! Das muss ich auch unbedingt ausprobieren... Vielen vielen Dank fürs mit uns teilen!!! liebe grüße melanie

    AntwortenLöschen
  3. ich staune immer wieder...!!
    geniale idee und tolle anleitung.
    danke für deine arbeit.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  4. eine wunderbare verpackungsidee und eine super anleitung!
    ich bin leider viel zu ungeduldig, sonst würd ich sofort einen für mich selbst nähen und mir ab und zu eine überraschung reinpacken ;-)
    bei mir gibt es heute ein give away, vielleicht magst du ja mitmachen ;-)
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.com/2012/01/give-away.html
    wünsche dir einen schönen abend!
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  5. Wow, liebe Doris! Wie präziese du das alles beschrieben und fotografiert hast. Großes Kompliment!

    Da wird dich dein Patenkind aber freuen. Feiert schön!!

    ganz liebe Grüße, Katja

    P.S: Gute Besserung weiterhin an euch alle!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, tausend Dank für diese tolle Anleitung! Das werde ich sicher auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Marit

    AntwortenLöschen
  7. Fuer mich wärest du der Brigitte Kreativ Blog Gewinner!!!!! Dein Ideenreichtum und das auch für den kleinen Geldbeutel ....den tippt keiner!!! Schade, dass du nicht mitmachst!!! Lg! das Knallbonbon ist Super geworden und deine Anleitung ist einfach nur sowas von klasse! hoffe denen Jungs geht's wieder besser!!!!

    AntwortenLöschen
  8. vielen Dank für die Anleitung,
    lg Simone

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine super Idee, die bei nächster Gelegenheit nach arbeiten werde.
    Danke
    Gesche

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Anleitung, Danke! Gute Besserung euch allen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wow das sieht auch super aus ! Vielen D ank für die Anleitung; das ist nicht selbstverständlich ! GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank, für diese tolle Anleitung !! Diese Idee ist einfach genial !!!

    ♥-ige Grüße,
    Eileen

    P.S.: Gute Besserung an euch alle, werdet schnell wieder gesund !

    AntwortenLöschen
  13. So, jetzt schaff' ich's endlich doch zu schreiben ;-) Deine Knallbonbons habe ich doch schon lange bewundert. Die Idee an sich ist schon super, Deine Umsetzung traumhaft und das Tutorial einfach genial! Ganz liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für eine Anleitung!Liebe Doris, das ist so,s lieb´von dir, alles bis ins detail so liebevoll für uns festzuhalten,herzlichen Dank!Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris!

    Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung!!!
    Und Euch allen eine ganz schnelle Genesung!

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  16. Mit dieser Anleitung kann wirklich nichts mehr schief gehen! Danke dir für deine Arbeit - das werde ich gerne ausprobieren!
    ein schönes Weekend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  17. Bin heute durch Zufall auf deinen Blog gekommen und geblieben und jetzt gleich sooo eine tolle Anleitung!!!

    DANKESCHÖN!!
    Ich finde diese Idee einfach klasse!!

    Lg
    Stefanie


    farbnaht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Einfach toll, ich danke Dir für´s teilen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  19. Danke, danke danke!!! Mein Kleiner feiert bald Geburtstag. Das wäre doch genau das Richtige für ihn.
    Kram
    Elfi

    AntwortenLöschen
  20. Super Anleitung! Die kam genau im richtigen Zeitpunkt. Mein Freund schreibt morgen seine Uni-Abschlussklausur und da kommt so ein Nervenstark-Süßkram-Knallbonbon genau recht. Allerdings ein ganz leises ohne Klettverschluss damit er die anderen nicht stöhrt. Hält auch 1A ohne wenn man an der einen seite einen breiteren Rand lässt.

    AntwortenLöschen
  21. Ohhhhhhh wie klasse ist das denn? Wo doch bald soviele Geburtstage anstehen*yippiehhhh
    Sag mal Doris bist du bei Pinterest?
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  22. eine ganz tolle Idee und es sieht suuuuupeeer aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Himmel...DAMIT hast du echt mal wieder den Vogel abgeschossen. Wie geil is das denn? Hammer...bin echt schwer begeistert. Anleitung wird SOFORT gespeichert und mit 1.000%iger Sicherheit, nachgemacht.
    Liebe, lieben Dank

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  24. Schönen Dank für die ausführliche Nähanleitung.
    Ich habe ein paar Geburtstage vor mir und habe nun die perfekte Verpsckung gefunden.
    Verschwinde heute in der Wichtelwerkstatt zum nähen.:O)
    Toll
    Lg Petrra

    AntwortenLöschen
  25. Danke für die genaue Anleitung... da werds auch ich hinbringen so ein Bonbon zu machen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Herta

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doris
    ganz herzlichen Dank für die Anleitung - da hast du dir echt viel Abreit damit gemacht. Ich werde das ganz bestimmt mal ausprobieren.

    Liabi Grüass und as schöns Wuchanend

    Marianne

    AntwortenLöschen
  27. danke! du bist einfach der Knaller :-)

    grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  28. Vielen, vielen, vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! Dann können wir es jetzt ja mal knallen lassen!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  29. Mega coole Idee. Mich nimmts wunder, wie dir diese Ideen immer wieder zufliegen!!!

    Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  30. Vielen Dank für die tollen Anleitungen! Es sind einfach immer tolle Ideen von Dir...und gute Besserung für Deine Familie!
    Übrigens: Ich vermisse Deinen Blog bei Brigitte: http://www.brigitte.de/kreativ-blogs/blogs.php
    Du wärst so ziemlich unschlagbar, vllt magst Du ja noch mitmachen, meine Stimme hättest Du sicher!
    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  31. Einfach toll, was du immer so zauberst, liebe Doris :)

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. ♥ HAMMER ♥ der ♥ KNALLER ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  33. Vielen, vielen Dank, was für eine tolle Idee.
    LG
    Josali

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Doris

    Herzlichen Dank, dass Du dir soooo viel Mühe mit der Anleitung gemacht hast und diese dann auch noch mit uns teilst!

    Ich kann nur immer staunen was dir so einfällt. Weiterhin schöne kreative Gedanken.

    Liebe Grüße in die Schweiz

    Kerstin R. aus Bayern

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris-herzlichen Dank für diese tolle Anleitung und Deine super schöne Arbeit ! Ich glaube selbst mit Anleitung wäre es bei mir sehr verwurschtelt !:) Aber bei nächster Gelegenheit würde ich es doch mal ausprobieren ! Sei lieb gegrüßt !

    AntwortenLöschen
  36. Wie lieb von dir, dass du diese tolle Anleitung mit uns teilst! Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Bea

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Doris,
    vielen Dank für die schöne Anleitung und den Kranken wünsche ich eine schnelle Genesung

    Herzlichst
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  38. Danke für die tolle Anleitung!! :)

    AntwortenLöschen
  39. It's a marvellous idea Doris! It's beautiful!!! Thank you for sharing the how to make it! I know a little someone who would love to have one :)
    I wish you a great day! Hoping that you are fine
    Olivia

    AntwortenLöschen
  40. Herzlichen Dank, für diese tolle Idee und Anleitung !! Werde dies sicher ausprobieren. Woher hast du denn dieses tolle beschriftete Webband?
    Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Doris,
    vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung. Ich hab heute schon zwei davon genäht und mit deiner sehr verständlichen Anleitung, ist das sogar für Nähanfänger möglich! DANKE-DANKE-DANKE! Deine Seite ist spitze!!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  42. Danke für die tolle Anleitung. Da hast du dir aber viel Arbeit gemacht, so ausführlich wie die geworden ist. Das habe ich mir für eines meiner nächsten Projekte vorgenommen.
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  43. vielen tausenden Dank für diese supertolle Idee und die geniale Anleitung!
    Find ich wahnsinnig nett, dass Du
    dein Können mit uns Bloggerinnen teist.
    Sei herzlichst gegrüßt
    und ein schönes Wochenende
    wünscht Luise

    AntwortenLöschen
  44. Vielen Dank für die tolle detailreiche Anleitung, ich werde das bestimmt mal ausprobieren. Es sit ein "echter Knaller"!!!
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  45. Ganz lieben Dank für die Anleitung und die tolle Idee.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Doris,
    eine super Anleitung und wirklich eine super Idee ;o))) Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  47. So eine tolle Anleitung, die bald umgesetzt wird... denn es stehen einige Geburtstage an!

    herzlich
    melanie

    AntwortenLöschen
  48. Thank you so much for the tutorial - great idea and useful too!

    Hugs,
    Tatyana

    AntwortenLöschen
  49. Herzlichen Dank!!!
    Jetzt weiß ich, was ich demnächst herschenke! :)

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  50. Das ist ja genial! Und so eine tolle, verständliche Anleitung! Vielen Dank!
    Ich wünsche nachträglich noch allen Geburtstagskindern ein spannendes, neues Lebensjahr!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  51. Hallo!
    So eine tolle Idee!
    Dank dir für die Anleitung! Wirklich super!!!

    Lass dir frostige Grüße da
    Nicole

    AntwortenLöschen
  52. nochmal ich.... da diese Idee so super ist, hab ich mich am Wochenende gleich auf das neue Projekt gestürzt. Jedoch hab ich warscheinlich zu dünnen Stoff benutzt. Genäht sieht es gut aus, jedoch wenn ich die Teile zusammenkletten möchte, gibts da so unschöne Falten.... Manno, da muss ich wohl doch etwas dickeren Stoff kaufen..... aber eine super, super Anleitung! Vielen Dank! Der Geburtstagsgutschein für meine Tochter soll darin verstaut werden... also muss ich neuen Stoff besorgen... oder Jeansstoff würde warscheinlich auch gehen.... liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  53. liebevolle, witzige idee! vielen dank für deine vielen schönen anregungen. ich schaue oft bei dir in der schweiz vorbei.
    ps. zum knallbonbon würde als geschenk noch ein glückskeks aus stoff passen - mit entsprechendem spruch...
    sei gegrüßt aus karlsruhe!

    AntwortenLöschen
  54. sewing housewife7. Februar 2012 um 19:54

    Hallo, hoffentlich liest Du diesen Kommentar noch, weil er ja erst heute kommt...
    Ich schaue ganz oft in Deinen Blog und bin fasziniert von Deiner Kreativität! Als dann "tage"lang nichts neues zu sehen war machte ich mir schon Sorgen. Alle wieder wohlauf?? Heute abend hab ich beim Frech Verlag ein Bild von Deinem Knallbonbon gesehen! Kam mir gleich bekannt vor! Hast Du davon eigentlich schon gewußt? Ich freu mich ganz doll für Dich für diese Anerkennung. Ich lese auf jeden Fall weiter!
    Viele Grüße aus Hamm, in der Nähe der Externsteine - mindestens 1 Besuch pro Jahr, weil man das so gut wandern und klettern kann!

    AntwortenLöschen
  55. wow - da bin ich mal ein paar tage nicht auf deinem blog (weiss auch nicht, muss in der flut wohl die posts übersehen haben - SORRY) und du warst ja soooooooooo fleissig!!! die knallbonbons sind der knaller!!! werde sie mal auf meine to-do(want)-liste setzen :-)

    auch das rose in der küche gefällt mir mehr als gut!!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  56. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung, die kam mir genau richtig gelegen!

    http://bombiniscafe.blogspot.com/2012/02/stoff-knallbonbon-la-mamas-kram.html

    Wirklich eine tolle Idee! LG, Sina

    AntwortenLöschen
  57. So eine absolute geniale Anleitung...auch für Blonde...!
    Nur obwohl ich alles genau (sehr untypisch für mich...) zugeschnitten und genäht habe, passen die beiden Teile nun nicht über die Nähmaschine zum Klett aufnähen. Buuuhuhuhu :(
    Und per Hand brauch ich`s garnicht erst versuchen.
    Ich probier es jetzt nochmal mit ner größeren Buddel,evt´2L Pullen (gibts sowas...???)


    Auf diesem Wege ist der Thermoskanne meines Mannes zu einem neuen Look verholfen worden, denn die eine Hälfte passte genau drüber. Juchuh!

    AntwortenLöschen
  58. Danke für eure lieben Kommentare!
    @ Mickey: Schade, dass der Stoff nicht über die Maschine passt - tut mir wirklich Leid. Bei mir funktionierte das einwandfrei.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  59. Vielen Dank für die tolle Knallbonbon Anleitung, ich habe vergangenes Wochenende eines verschenkt und es kam ganz prima an!

    Es gibts nicht viele Blogs die ich regelmäßig lese, aber dieser hier gehört definitiv dazu :-)

    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  60. Vielen Dank für die tolle Anleitung und den wunderschönen Blog! Ich habe vergangenes Wochenende ein Knallbonbon verschenkt und das kam ganz prima an.

    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen