Sonntag, 8. September 2013

Betonbuchstaben + Heisse Lippen Salbei

 


Bei uns ist mal wieder seeehr viel los. Zwischendurch fand ich dann aber doch Zeit, mich mal wieder ein bisschen kreativ zu beschäftigen. Entstanden sind Betonbuchstaben, welche nun unsere Terrasse zieren.
Ebenfalls ein Plätzchen im Aussenzimmer hat unser neuer Heisse Lippen Salbei gefunden, welchen wir von einem ganz lieben Besuch geschenkt bekommen haben. Es ist ein ganz besonderer Salbei, der herrlich duftet und effektvolle rot-weisse Blüten hat. Blätter und Blüten sind geniessbar und eigenen sich wunderbar als Garnitur für Salate oder Desserts


Einige interessieren sich vielleicht für die Herstellungsweise der Betonbuchstaben:
Kartonbuchstaben aufschneiden, mit einer Fettcreme einpinseln, Betonmasse eingiessen, 
schütteln und klopfen, damit die Luft nach oben steigt,
1 - 2 Tage trocknen lassen, Betonbuchstaben heraus lösen.


Habt einen wunderschönen Spätsommersonntag!
Kram Doris

Kommentare:

  1. Die Buchstaben sind super - Danke für die Anleitung :-)

    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wozu diese pappbuchstaben doch gut sind, liebe doris. Anmalen oder bekleben war gestern, heute ist mit beton ausgiessen angesagt. Schöne idee und offensichtlich so leicht nach zu machen. Danke für die idee.

    Liebe Grüße von Antonsmuddi

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung, das ist eine super Idee.

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  4. genial... und i hob ma grod denkt... wia hots des gmacht,,,,, volle NETT vo dir,,, danke FÜR DIE Idee::: LOS DA NO A BUSSAL do.... birgit

    AntwortenLöschen
  5. eine super idee!!!danke ;-)
    herzliche grüße & wünsche
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Ah, Doris! Wie genial!! Betonbuchstaben hab ich seit fast zwei Jahren auf meinem 'To-Do-Zettel' - allerdings hätte ich die Buchstaben mühsam aus Styropor heraus geschnitzt. Aber Deine Variante ist ja viel viel besser! Danke für den Tipp! Vielleicht raff ich mich jetzt eher mal auf, Betonbuchstaben zu machen ;o)

    Liebe Sonntagsgrüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doris!
    Wie genial!!! Die Buchstaben sehn wundervoll aus!
    Ach ich liebe deine Kreativität, freu mich jedes Mal wenn ich einen neuen Post von dir lese!
    Hab einen wunderschönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. WOW, die Buchstaben sind klasse!!!!
    LG
    antetanni

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Arbeiten mit Beton! Das ist eine ganz tolle Idee und schafft wunderbare Möglichkeiten.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Doris,
    die Buchstaben sind ja wirklich cool geworden...tolle Idee hattest du da!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris,

    die Betonbuchstaben sind der Knaller! Ich finde es immer so toll was du alles so schönes herstellst!

    Und der Salbei sieht total schön aus!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  12. ...ich steh schon seit Tagen in den Startlöchern, wollte es zunächst erst mal mit Töpfchen ausprobieren, aber die Buchstaben sind wirklich der Hit !
    Schicke sooo liebe Grüße zu Euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. dove si possono trovare queste lettere di cartone?

    AntwortenLöschen
  14. Die würden auch bei uns den Garten passen. Das vermerke ich mal gleich auf meiner Liste, du weisst bestimmt welche ich meine. :0)

    Woher hast du denn die Buchstaben?

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Das mit den Betonbuchstaben ist ja eine phänomenale Idee! Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  16. Coole Idee mit den Betonbuchstaben.
    Die Pappdinger bekommt man ja jetzt überall. Das muss ich auch mal antesten.
    Schönen Sonntag noch
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Die Buchstaben sind toll geworden! Ich bekomme immer mehr Lust das mal nachzumachen! Nun steht es auf meiner Liste und ich schaue mal nach Pappbuchstaben!

    Vielen Dank fürs Zeigen!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich eine tolle Idee...verrätst du vielleicht, wo du die Pappbuchstaben-Formen her hast??
    Hier bei uns gibt es sowas nicht und ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doris,
    :-) Silke und ich haben auch vor Kurzem betoniert. Hast du's gelesen? Ich hab auch Buchstaben gemacht. Ich hab den Beton in ein Gummipuzzleteil aus der Gummipuzzlematte von Ella gegossen, das ich vorher mit Öl ausgepinselt habe. Das geht - glaube ich - noch einfacher als in Pappbuchstaben. Kannst du die Buchstaben mehrmals verwenden? Oder weichen die vom Beton auf?
    Der Unterschied ist aber der, dass deine Buchstaben alleine stehen können. Meine muss ich irgendwo anlehnen. Deine sind also superklasse ;-)
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz
    Melanie

    AntwortenLöschen
  20. die buchstaben sehen echt super aus! lg svenja

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee und die Buchstaben sehen fantastisch aus!!!

    AntwortenLöschen
  22. So einfach ist das?? Das klingt richtig gut. Als Berliner Kind muss ich bei Beton immer an die Mauer denken :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  23. die buchstaben sind sehr schön geworden!
    vor über einem jahr habe ich mir beton gekauft ( dh mein mann durfte den sack herumschleppen ;-) ) und x,y unz buchstaben gekauft....aber daraus ist einfach noch nix geworden :-/
    nächste woche findet jedoch hier im dorf ein betonkurs statt und dann nehme ich das ganze zeugs einfach mit ;-)
    ach, eine betonabdeckung in der küche wäre doch auch etwas , auf jeden fall optisch...
    liebe grüsse daniela

    AntwortenLöschen
  24. wow!
    der salbei schaut toll aus....
    kann ich mir super als salat-verschönerung vorstellen. würde sie gerne mal probieren - und mach mich mal auf die suche nach so einer gattung. :)

    mit lieben grüßen,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doris
    Die Buchstaben sind wunderschön. Ich habe letzte Woche auch betoniert. Dabei gingen zwei Schüsseln und ein Teller flöte :-) Aber zwei Dekohäuser wurden super ... Ich zeige sie demnächst mal.
    Herzliche Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  26. Ich find die Buchstaben auch super toll. Hatte sowas ähnliches letztens mal irgendwo gesehen und mich da schon gefragt wie die das wohl gemacht haben. Und nun kommst du :-) Danke für die kleine Anleitung!!! Ich könnte mir auch vorstellen damit unseren Nachnamen (5 Buchstaben) vor die Haustür zu stellen...
    Liebe Grüße Carina

    AntwortenLöschen
  27. Wow, deine Buchstaben sind sooo schön! Viiiielen Dank für diese tolle Idee und die Anleitung! Ich brauch auch so etwas, ganz dringend :-)

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  28. Die Betonbuchstaben sind absolut Spitze! Genialer Tipp, darauf wäre ich nie gekommen. Danke fürs Teilen! Übrigens ein interessanter Blog, hier lese ich gerne mit.
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  29. Das mit den Betonbuchstaben finde ich auch super - tolle Idee - jetzt brauch ich nur noch Pappbuchstaben und kein Regenwetter mehr... LG

    AntwortenLöschen
  30. doris,
    deine betonbuchstaben sind einfach GRANDIOS!!!!! herzliche waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
  31. Die Idee mit den Buchstaben ist ja genial!
    Ganz lieben Dank!

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  32. Chräglibär & Klabauterkids8. September 2013 um 22:57

    Liebe Doris
    Die sind wirklich toll geworden!
    Ich finde Beton ist ein so tolles Material. Vor allem die Kombination Beton mit Altholz hat es mir angetan.
    Vielen Dank für den Tip mit den Karton Buchstaben. Falls mich die Beton- Phase mal wieder streifen sollte, werde ich das gerne probieren.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  33. Huhu!

    Tolle Idee mit den Buchstaben.
    Könnte ich ja glatt mal klauen... ;o)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  34. Bin schwer begeistert vom seltenen Salbei und besonders von den Betonbuchstaben! Danke für die Anleitung!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  35. Wow, das ist mal wieder soo eine tolle Idee!! Deine Buchstaben sehen einfach Klasse aus!! Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  36. Tausend Dank für eure lieben Kommentare!
    Die Kartonbuchstaben gibt es bei uns im Bastelfachgeschäft oder in der Bastelabteilung im Bau- und Gartencenter.
    Monica: In Svizzera tu puoi trovare le lettere di cartone i negozi di hobbistica e bricolage. Forse anche in Italia?
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  37. ...die Buchstaben können, wenn sie gut eingefettet wurden, mehrmals verwendet werden. Aber leider halt doch nicht dauerhaft.

    AntwortenLöschen
  38. geniale Idee mit den Buchstaben!!
    schönen blog hast du! les gern bei dir!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Doris,
    die Buchstaben sind aber toll!!!! Ich habe noch nie mit Beton gearbeitet, traue mich irgendwie nicht ran.
    Mir gefällt Dein Blog,
    liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen