Samstag, 28. Februar 2015

Schneeglöckchen + Betontöpfe




Als zarte Boten des Vorfrühlings zeigen sich im Wald und im Garten bereits die ersten Schneeglöckchen und Märzenbecher...
Für zwei Vorfrühlings-Geburtstagskinder habe ich Betontöpfe für Pflanzen und Kerzen gegossen und zusammen mit ein paar Schneeglöckchen verschenkt.

Ein schönes Restwochenende euch allen!
KRAM

Kommentare:

  1. die Vorfreude ist groß, ich freue micht auch schon auf Frühling
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Mei das sieht so schön aus. Bei uns sind die Blümchen noch unter einer Schneedecke versteckt. Aber jetzt hätte ich gerade gerne welche auf dem Tisch.

    Superschön für Frühlingsgeburtstagskinder.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    wie schön dein Geschenk ist...
    Ich stehe im Moment total auf Beton,
    möchte als nächstes Ostereier aus Beton machen......
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    ein "schweres" und doch so leichtes und frühlingshaftes Geschenk. Die einfachen Dinge sind oft die Schönsten.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee. So einfach und so schön.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris,
    Was für ein tolles Geschenk :-)
    Herrlich anzuschauen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doris!
    Da haben sich die Beschenken bestimmt super darüber gefreut! Einfach bezaubernd sieht es auch!
    Wünsch dir noch einen wundschönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Wow das sieht toll aus!!!
    Ganz liebe Grüße von Frau P

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus! Wirklich eine schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    wunderbare Tontöpfe!Perfekt finde ich sie zu den zarten Schneeglöckchen.
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  11. Dein Frühlingsgruss ist bestimmt mit grosser Freude empfangen worden - sieht auch wunderschön aus! Bin auch gerade wieder einmal ein bisschen im Betonfieber! Ob das wohl am kommenden Frühling liegt?
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, das ist ein hübscher Frühlingsgruß. Ich habe auch vor kurzem Schneeglöckchen aus dem Garten in die Wohnung geholt. In einen Blumentopf gepflanzt blühen sie seit zehn Tagen.
    Lieben Gruß Carolyn Flickensalat

    AntwortenLöschen
  13. Schneeglöckchen mag ich sehr und wenn diese so kreativ in Szene gesetzt werden wie in Deinem Fall, umso mehr! Tolle Idee, liebe Doris :-)
    Herzliche Grüße und einen tollen Start in die neue Woche wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris,
    wie schön du wieder alles arrangiert hast. Und die Betonwerke einfach profimäßig!
    Ganz herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für ein genialer Kontrast! *Daumehoch*, das ist echt klasse! Sieht sehr hübsch aus :)
    Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Doris, die Kombination Schneeglöckchen und Beton finde ich super. Zart und Hart ... toller Kontrast. Immer wieder faszinieren mich die Arbeiten mit Beton und ich überlege, ob ich mich nicht auch einmal daran wagen sollte.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, so schön. Was war denn das Gießgefäß für die tollen Kerzen? Das sieht so toll aus. ich will mich ja schon lange mal dran tun, finde aber nie die zeit dazu. vielleicht klappt es ja jetzt bald mal, da wären neue Kerzenständer für den Esszimmertisch gerade passend...
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!
    Liebe Karin:
    Ich habe Puddingformen aus Silikon verwendet.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen