Mittwoch, 3. März 2010

Ein Pferdchen mit vier Beinen

Viele haben mich nach dem Muster für die Dalapferdchen gefragt, und wie man den Tierchen denn vier Beine machen kann. Da ich gerade ein Pferdchen in Auftrag hatte, habe ich versucht anhand von diesem eine bebilderte Anleitung zu schreiben.

1. Pferd zeichnen (nach dem Original, einem Bild, einer Backform, ...) = Seitliches Körperteil.
Den unteren Teil des Pferdes ein zweites Mal abzeichnen, bis etwa 1 cm oberhalb der Bauchlinie = Unteres Körperteil.

2. Beide Teile 2x gegengleich mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. Nählinien und Markierungspunkte einzeichnen.

3. Seitliche Körperteile rechts auf rechts aufeinanderlegen und den oberen Teil des Pferdes, von Markierungspunkt bis Markierungspunkt, nähen.

4. Die Beine des oben liegenden Teiles nach oben klappen.

5. Unteres Körperteil rechts auf rechts darauf legen. Aussen herum entlang der Nählinie, von Markierungspunkt bis Markierungspunkt, nähen.

6. Pferd wenden, fertig genähte Beine nach oben klappen, zweites Unteres Körperteil annähen (Bauchnaht ist offen!).

7. Beide fertig genähten Beine nach oben klappen. Bauchnaht bis auf eine kleine Wendeöffnung schliessen.


8. Ecken zurückschneiden, Rundungen einschneiden, wenden und stopfen.
Die Wendeöffnung von Hand mit Matratzenstichen zunähen.


Viel Freude beim Pferdchen nähen!

Auf diese Weise kann man natürlich auch den Tilda-Pferdchen, Giraffen, Elchen und anderen Tieren vier Beine machen.

Kommentare:

Geschwisterherz hat gesagt…

...super. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Das werde ich gerne auch mal ausprobieren. Ich bin froh um jede Anleitung, da ich mir das Nähen nie jemand gezeigt hat und ich eigentlich keine richtige Ahnung davon habe,aber trotzdem nähe ich leidenschaftlich gerne.

Liebe Grüsse...Katja

Amalena hat gesagt…

Liebe Doris, Vielen Dank fuer das Tutorial :) Ich werde es auf jeden Fall versuchen:) Lieben Gruss, Anna

Gabi hat gesagt…

Liebe Doris,
ist das lieb von Dir, die Anleitung einzustellen. Ich habe natürlich für die Mädels mal ein Pferdchen nähen "müssen", und weißt Du was ich am wenigsten mag, die Naht am Schluß :o(
Ich wünsche euch einen herrlichen Mittwoch, bei uns strahlt bereits die Sonne :o)
Alles Liebe Gabi

Dancing Needle hat gesagt…

Hallo Doris,
niedlich das kleine Pferdchen! Toll, dass Du immer wieder zauberhafte neue Ideen hast!
LG Michelle

Frau Sonnenschein hat gesagt…

Eine niedliche Idee von dir.

Liebe Guresse sendet conny

andrella hat gesagt…

Liebe Doris,
ist das lieb von dir- vielen Dank!!! Das ist nicht selbstverständlich und viel Arbeit!!!
Ganz liebe andrellagrüße

Bianca hat gesagt…

Das ist ja toll, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, zu zeigen, wie Du deine Pferdchen nähst.
Vielen Dank dafür!

Paulina hat gesagt…

Liebe Doris,
ich habe nicht die allerleiseste Ahnung ob ich jemal dazu kommen werde dieses wundervolle Pferdchen nach zunähen. Aber ich muss dir einfach "sagen", dass ich es soooo unbeschreiblich lieb´von dir finde, dass du für uns die Anleitung hier so liebevoll fotografiert hast, herzlichen Dank!Einen wundervollen tag und viele, liebe Grüße, Petra

redlox hat gesagt…

Hallo mal wieder....na das ist ja mal wieder was für mich... ich liebe "Futzelkram". Sehr schön!

Liebe Grüße vom See
Steffi

Pünktchen hat gesagt…

Hallo!

Vielen lieben Dank für die ausführliche Anleitung! Ich glaube, das werde ich auch einmal versuchen (meine Pferdchen waren bisher nur Zweibeiner ;-) )!

LG Nora

MoritzMützen hat gesagt…

Vielen Dank für diese schöne Anleitung!! Aber ich glaube, ich bleibe lieber bei meiner Häkelnadel. So etwas Schwieriges traue ich mir nicht zu.
Libe Grüße, Anja

Rednoserunpet hat gesagt…

hej tack för det.. grins.. vielen dank.. das ist ne klasse idee und die touristkarta haben wir auch.. ich find sie einfach nur schön. ich habe viele freude in dalarna und fahre jedes jahr dort hin und freue mich über die schönen sachen.. liebe grüsse
bettina

micha hat gesagt…

Supersüß!

diggibird hat gesagt…

Liebe Doris
Vielen herzlichen Dank für diese Anleitung. Ich werde es wohl auch einmal probieren. Vielleicht könnte man ja noch Elche, Rentiere, Gänse etc. mit dem gleichen Schema nähen!
Liebe Grüsse
Hanni

Eve hat gesagt…

Das ist klasse liebe Doris, vielen Dank dafür ! Ich hab mir erst neulich Stoffe geholt und nun weiss ich, was ich daraus bauen werde :-)

Danke dass Du Dir auch immer die Mühe machst, das für uns zu veröffentlichen !

Dafür habe ich heute ein Geheimnis gelüftet ;-)

Ich wünsche Dir eine wundervolle Wochenmitte !
Eve

soisses hat gesagt…

mensch, das ist ja toll!!! ich habe mich auch schon mal am nähen probiert... vielleicht sind als nächstes die pferdchen dran. DANKE für die tolle anleitung.

Deko Flair hat gesagt…

Oh vielen lieben Dank für Deine Mühe. Ich bin immer wieder froh über neue Ideen ! GLG sabrina

Feenraum hat gesagt…

Hallo liebe Doris,
eine tolle Anleitung. Vielen Dank fürs
Zeitnehmen und Erklären!!
Liebe Grüße
Silvia

die Plötzies hat gesagt…

Danke für deine Erklärung, ich habe immer schade gefunden dass vom Tida das Dalapferd nur zwei Beinen hat! Jetzt weiß ich wie ich es anders machen kann!

Sonnige grüße aus Bayern!

LG, Melanie

Sunday Roses hat gesagt…

...danke für deine Mühe, liebe Doris! Ich hatte mir noch gar nicht klar gemacht, dass dein Pferd 4 Beine hat...lach...Tolle Anleitung!
Liebe Grüße
Beate

Sandra hat gesagt…

ich liebe diese kleinen Dalahästpferdchen und danke dir vom ganzen Herzen für diese wundervolle Anleitung!
Schon wieder ein Teil was ich unbedingt ausprobieren muss...
GLG Sandra

Pummelchen hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung..
Liebe Grüsse pummel

Villa König hat gesagt…

Oh Doris, wie lieb von dir eine so detailierte Beschreibung zu geben. Damit kann selbst ein Nähanfänger wie ich es ausprobieren. Vielen vielen Dank!!!
GGLG Yvonne

Papagena hat gesagt…

Wunderschön!
Ich liebe diese Dalarna-Pferdchen!

Suche immer wieder in Ebay nach den kleinen Holztierchen für mein Regal... eine klasse Idee, das Ganze zu nähen!

Gruß, Papagena

Chrissy hat gesagt…

suuuuuuuuupertolle Anleitung. Danke für die Mühe. Das werde ich ganz ganz bestimmt nachnähen.
Lieben Gruß Christine

Cláudia Vargas hat gesagt…

Tem selinhos para você no meu blog! Venha buscar beijos!

lille stofhus hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung!

Gela

Clarissa hat gesagt…

Liebe Doris,
wie lieb von Dir, die Anleitung einzustellen. Ich habe ein Dalapferd - Dalahäst, nach dem ich zeichnen kann.
Vielen Dank fürs Erklären. Tack så mycket!
LG,Clarissa

kiki hat gesagt…

Liebe Doris,
danke für die anschauliche Anleitung! Ich schicke dir und deiner Familie liebe Grüße,
Kiki

kaze hat gesagt…

Mich hat besonders der Stoff angelacht, denn das ist bettwäsche, in der ich als baby gelegen habe.
Blua-weiße Grüße Karen

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Tolle Idee, Danke für die Anleitung! Vielleicht kriege ich das hin, wenn ja folgen Bilder ;)

Lg,Bianca

JANJUL hat gesagt…

Da mach ich mich gleich ran.... Ach schon wieder etwas das ich machen will... Wird immer mehr!!!

LG

Karin

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Juhuu, mit dieser Anleitung werden sich die Dalapferde dieser Welt sicher um ein Vielfaches multipilzieren! Mehr Schwedenflair für diese Welt :-))

Herzliche Grüße von
Mara Zeitspieler

Sylke hat gesagt…

Dein Pferdchen ist sehr süss. Du hast eine anschauliche Anleitung geschrieben! Vielleicht lasse ich mich ja mal wieder zum Nähen verführen... ;)

Einen schönen Abend wünsche ich dir!

rosenrot hat gesagt…

Einfach toll, ich habe mir gerade ganz genau deine Nähschritte angesehen und muss Dir ein Riesenkompliment machen, sogar ich als Nichtnäherin konnte anhand der Fotos und Beschreibung diese Arbeitsschritte nachvollziehen!! Leider verstehe ich viele Anleitungen nicht immer und bin dann halt doch sehr enttäuscht wenn es sogar nicht klappt, deshalb DANKESCHÖN, liebe Doris
herzallerliebste Grüße
Marlies

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

hach, was hast du wieder für schöne dingelchen gemacht !!
und hier sogar mit anleitung, das motiviert wirklich zur nadel greifen !..und dein schokoherzkuchen ist als geschenk echt einmalig !..nachträglich alles gute zu eurem hochzeitstag !!

viele liebe grüße
barbora

Schönsinn hat gesagt…

Liebe Doris, wie schön das Du Dir die Zeit genommen hast um uns so etwas Tolles näher zu bringen! Eine tolle Anleitung!
Viele liebe Grüße,
Lena

Hawk and Weasel hat gesagt…

So cute! I Love the horse!

Luna hat gesagt…

So schön!
Danke, danke vor allem für die Anleitung!!!

Schönen Wochenstart und lg von Luna

Jaana hat gesagt…

Liebe Doris,
du bist die Beste!!
GLG aus dem Winterschlaf,
jaana

Jule hat gesagt…

Liebe Doris,

ich habe das Dalapferdchen jetzt auch ein paar Mal genäht...es wird immer besser!!!
Gestern habe ich dann eines für meine liebe Kollegin mit Lavendel aus dem eigenen Garten gefüllt...ist super angekommen!!!

Vielen Dank für Deinen tollen Blog!!!

Liebe Grüße,
Jule

LÖwin.g hat gesagt…

Danke für deine tolle Anleitung... ich habe sie hier http://loewing.blogspot.co.at/2013/11/hopp-hopp-hopp.html gut gebrauchen und umsetzen können.
GLG Birgit