Mittwoch, 28. April 2010

Fröhliche Frühlingsblumen

Obwohl bei uns im Moment gaaaanz viel los ist, haben meine Kinder und ich uns gestern etwas Zeit für eine Bastelstunde genommen und ein paar fröhliche Frühlingsblumen gebastelt.


Hier eine kleine Anleitung für euch:

Material:
Karton / Pappe
Stoff
Vliesofix
Schere
Nadeln & Stupfer
Garn, Wolle
Holzwäscheklammern
Leim / Klebstoff

1. Karton (Pappe) und Vliesofix in gleich grosse Quadrate zuschneiden. Vliesofix mit der rauhen Seite auf die linke Seite des Stoffes legen und ohne Dampf aufbügeln
2. Soff entlang der Kante des Vliesofix ausschneiden
3. Trägerpapier abziehen
4. Stoff mit der beschichteten Seite nach unten auf den zugeschnittenen Karton (Pappe) aufbügeln

5. Blume auf der Rückseite aufzeichnen und ausschneiden
6. Kreis aufzeichnen und Löcher stupfen
7. Garn durch spannen. Versetzt jeweils das gegenüberliegende Loch verwenden
8. Auf der Rückseite Vorstiche (keine Spannstiche) arbeiten. Den letzten Stich zur Mitte führen und durch den Karton nach hinten stechen, damit eine ungerade Anzahl Kettfäden entsteht.

Garn oder Wolle einweben. Wir haben ein Effektgarn verwendet, so fallen kleine Unregelmässigkeiten weniger auf.
Auf die Rückseite der fertigen Blume eine Holzklammer kleben. Nun kann die Blume an einem Topf, einer Buchseite, auf der Wäscheleine, ... angeklammert werden.

Diese Bastelarbeit kann man natürlich auch mit hübschem Geschenkspapier oder schönen Servietten machen.


An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön für die lieben Kommentare und die herzlichen Geburtstagsglückwünsche für Ylva! Wir haben uns darüber so sehr gefreut!

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Bastelanleitung!
    Vielen Dank und schöne Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Die sind TOLL!!! Und DANKE für die Anleitung :-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind total schön geworden. Danke für die Bastelanleitung...genau das richtige für kranke Kinder.... ;o)
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  4. schöne idee. da werd ich vieleicht auch ein paar von machen.. schönen tag noch

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tolle Idee, und natürlich für die Anleitung!
    GLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  6. das wandert direkt mal auf meine persönliche To-do Liste. Vielen dank für die tolle anleitung :-)

    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tolle Anleitung und die schöne Idee.
    ich überlege gerade, wenn man die Pappe von beiden Seiten mit Stoff etc. beklebt und dann den "Webrahmen" ganz durchsticht (verständlich?), dann könnte man sie ja auch gut aufhängen oder?

    Mal sehn, ob ich eine Fitzel Zeit abknabbern kann um das auszuprobieren.

    Sonnige Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. herrlich! frühlingsfarbenfröhlichst!

    liebe grüße von der *lini*

    AntwortenLöschen
  9. Oh sind die schön!!!!!!

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  10. be Doris!
    die Blumen sind toll! Danke für die schöne anleitung die du für uns gemacht hast! damit ist es ja wirklich nicht mehr schwierig.
    Liebe Grüße lasse ich dir hier, Anna

    AntwortenLöschen
  11. Lebe Doris,
    herzlichen Dank, für diese traumhafte Anleitung !Die Blumen sind einfach wundervoll!Hab´einen schönen Tag!GLG, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Die Anleitung ist toll und das Ergebnis noch viel schöner! Wunderbar frühlingshaft. Gefällt mir total!
    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Blumen sind das und auch eine tolle Bastelanleitung. Da ist das nachbasteln ein Klacks.

    Schönen Tag
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Die Blumen sind ja schön, aber auch deine Girlande im hintergrund. Die sieht so süß klein aus :-) hast du die auch mit Vlisofix geklebt?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine schöne Idee, ich habe gestern auch Blumen gehäkelt, aus Plastiktüten.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  16. Liebi Doris,
    Das isch ja ä megatolli Idee. Das probiere mir de auä ou grad us....Mini Tochter liebt s'Baschtle....mache mir de am nächschte Rägetag!!!
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris...
    bin durch Zufall auf deinen Blog gekommen.Der ist sehr schön...
    finde auch deine Bilder von Schweden sehr schön.
    Ganz schönen Tag noch,
    Bettina.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doris,
    superschöne Idee!! Das mach ich auf alle Fälle mal mit meinen Mädels!!
    Wünsch dir einen schönen Tag!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Så skjønne Doris:-)
    Takk for tipset!
    Ha en fin dag,
    klem Hege.
    PS!Og vel overstått 9-årsdag til Ylva:-)

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal eine super tolle Idee. Leider ist meine Nachbarstochter noch etwas zu klein, aber ich werd es versuchen mir zu merken, dann kann ich es vielleicht mit ihr machen, wenn sie größer ist.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine super-tolle Idee!
    Vielen Dank dafür, und der lieben Ylva nachträglich alles Gute zum Geburtstag.
    Grüße aus den Highlands
    Shippy

    AntwortenLöschen
  22. Du hast einen wunderschönen Blog, tolle Bilder und tolle Anleitungen! Danke dafür!
    Ich werde gerne öfter bei Dir "reinschauen", wenn ich darf!
    Liebe Grüße aus Bayern
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja eine richtig tolle Idee, die auch super (auf Halde vorbereitet und zur Nutzung dann schnell greifbar) für Geschenkverpackungen genutzt werden kann. Super - kommt umgehend in den Bastelordner!

    Ganz liebe Grüße und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  24. Liebi Doris, das isch ja wieder einisch ganz ä härzigi Idee (wie immer, vo dier!) Jetz mues i nur nu wartä, bis mies Gottemeiteli chli gresser isch, und de chani de ai einisch mitere so tolli Sache baschtle!
    Ich winschä dier ä sunnige Tag und schickä äs liebs Griessli,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  25. Was fuer eine wundervolle Idee :) Ich denke deine Kinder hatten viel spass beim Basteln :)

    AntwortenLöschen
  26. liebe doris,
    eine tolle idee!!!!!
    danke für die anleitung.
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  27. Super Idee! Das werden wir sicher auch bald mal machen. Besuche immer wieder gerne Deinen Blog.
    Liebe Grüsse Patrizia

    AntwortenLöschen
  28. Vielen Dank für die schöne, farbige Bastelidee! LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doris, das ist wieder eine so schöne und dekorative Idee von Dir!
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. ach, sind die süss die Blümchen.. Danke für die tolle Anleitung!!
    Lg
    Claudine

    AntwortenLöschen
  31. Vielen Dank für die wunderschöne Bastelidee! Sonnige Grüsse, Sandra.

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Doris,
    wow, das sind ja wirklich ganz tolle Blümchen und Danke, dass Du gleich noch die Bastelanleitung mit angegeben hast.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doris, da blüht es ja herrlich bei Euch - mal schauen, ob ich das auf meinem Balkon auch hinkriege;-)) Die Samen sind schon in den Töpfen... herzliche Grüße von Neubloggerin Claudia

    AntwortenLöschen
  34. Hüüüüübsch! Da ward ihr aber sehr fleißig!
    Vliesofix auf Papier aufzubügeln ist eine tolle Idee, ist mir noch nicht in den SInn gekommen!

    Einen schönen Abend wünsch ich dir und schick dir herzliche Grüße!

    Nora

    AntwortenLöschen
  35. Schöne Blumen habt ihr gebastelt! Ich wünsche dir weiterhin eine gute Woche!

    Liebe Grüsse aus dem Norden :)

    AntwortenLöschen
  36. Super Idee!Sehr schöne Blumen, danke für die Bastelanleitung.
    Viele Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  37. Que flores mas bellas.....gracias por explicarlar su realización....Abrazos

    AntwortenLöschen
  38. Wonderful idea! These flowers are just beautiful! I understand now why your garden is so magnificent ;-)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo, bin gerade auf Ihren Blog gestoßen, super tolle Ideen, Blumen, Farben etc..., werde noch öfters rein schauen!
    Danke


    LG

    beerentante

    AntwortenLöschen
  40. I like your blog, is beautifull!!!
    Visit my blog in jud-artes.
    Congratulacions from Brazil.
    Judite/jud-artes.

    AntwortenLöschen