Dienstag, 8. Juni 2010

Fruchtig frisches Beereneis

Heute ist ein wundervoller, aber auch sehr heisser Sommertag. Deshalb haben wir uns mit einem fruchtigen Eis erfrischt.

Beereneis

500 g Erdbeeren
1 dl Zucker
2 Eigelb
3 dl Milch
1 TL Vanillezucker
2 dl Rahm (Sahne)
300 g gemischte Beeren

Erdbeeren pürieren und mit der Hälfte des Zuckers aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Auskühlen lassen.
Den restlichen Zucker zusammen mi dem Eigelb hell und schaumig rühren.
Milch aufwärmen, bis sie siedet. Ei- und Zuckermasse einrühren und bei schwacher Hitze, unter ständigem Rühren, köcheln lasssen, bis die Crème fest wird. Auskühlen lassen.
Rahm schlagen. Erdbeerpurée und Crème zusammenrühren. Vanillezucker zufügen und zum Schluss Schlagrahm und Beeren daruntermischen.
Crème in eine Form füllen und in den Tiefkühler stellen. Während 3 - 4 Stunden etwa alle 20 Minuten umrühren.


Und jetzt gibt es bei uns noch eine Wasserballonschlacht...

Habt einen zauberhaften Sommerabend!

Kommentare:

  1. Das sieht so lecker aus, besonders in diesen kleinen Blütenschalen.

    In Berlin ist es noch nicht ganz so heiß bzw. spüre ich es nicht. Ich arbeite in einem Büro, das kühl gelegen ist (weswegen ich auch kalte Füße habe). Morgen soll die große Hitze auch hier ankommen. Dann werde ich dankbar für die angenehme Raumtemperatur sein.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. und wieder so ein leckeres rezept...

    mmh, das "gluschtet" mich direkt...

    auch euch wünsche ich einen schönen sommerabend.

    herzliche grüsse

    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    hört sich DAS lecker an und sieht DAS gut aus, herzlichen Dank!Wir hier müssen keine Wasserballonschlacht machen, wir haben das Wasser leider schon von oben :o(.Ich wünsche euch einen weltallerschönsten Sommerabend und sende die allerliebsten Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Eis sieht so lecker aus. In den nächsten Tagen werde ich versuchen ihn zu machen..vielleicht mit mein yogurt-Eis..
    Guten Appetit,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    leider haben sich die Bauernweisheiten bis jetzt bestätigt und unser Sommer ist recht nass :( Das Sommerglück vom Wochenende ist bereits wieder vergangen, wenigstens ist es warm. Das Eis sieht sehr köstlich aus und dein Sommerschal ist ein echtes Schmuckstück!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Oh, habt ihr es gut, der Sommer schient bei uns nur kurz halt gemacht zu haben. Inzwischen ist er schon wieder weitergezogen. Ich wünsch euch einen guten Appetit und esst ruhig ein Eis für mich mit.

    Liebe Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris, das ist ja unglaublich. Das ganz Wochenénde suche ich im Internet nach einem Eisrezept zum selber machen und bin nicht so richtig fündig geworden. Und jetzt hast du hier so ein tolles Rezept!! Wow! Ich danke dir dafür. LG von Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    ...wie lecker....werde ich morgen mal ausprobieren...danke für das tolle Rezept!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    das klingt sehr lecker. Wenn ich wenig Zeit habe mach gerne eine sehr einfache Variante. Gefrorene Himbeeren mit Vanillezucker und Joghurt pürieren, das bleibt beim mixen schon halb gefroren und kann sofort geschleckt werden. Geht sicher auch mit anderem gefrorenen Obst, es sollte halt relativ klein geschnitten sein, sonst macht der Mixi schlapp.
    lieben Gruß Maria

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja zum Anschlecken aus! :-)

    Eis mit frischen Beeren und dann eine Wasserballonschlacht ist eine perfekte Kombination für so einen schönen Tag.

    Schöner Blog, bin gerade zufällig drauf gestoßen. Auch die schwedischen Rezepte gefallen mir. Rote Prinsesstårta kannte ich noch gar nicht - toll!

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns waren "nur" angenehme 23C! Lecker, Dein Eis! Ich liebäugel, eine Eismaschine zu kaufen, aber es scheint ja auch so gut zu gehen!! So Förmchen hatte ich auch bis vorgestern als ich auf die glorreiche Idee kam, sie in die Geschirrspüle zu stellen. Danach waren sie ein Klumpen Plastik :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  12. liebe doris,
    bei uns war es heute nicht ganz so heiß,was ich sehr angenehm fand.
    das eis schaut sehr lecker aus,
    wird bestimmt demnächst ausprobiert.
    danke für's rezept!!!!
    liebe grüße und eine schöne woche wünscht,regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doris,
    so beautiful your blog,
    congrats fron Spain

    AntwortenLöschen
  14. BunTeR GEhtS NiMmEr!!!!
    Klasse.
    Schon auf der "to-do-Liste"!
    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Gluschtiges Rezept zum Ausprobieren; vielen Dank. Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris,
    Dein Eis hört sich total lecker an und sieht noch leckerer aus ;-)))
    Muss ich ausprobieren!!!
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Sommerabend.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  17. Oh jaaa liebe Doris.. da sind wir immer zu haben dafür.... lecker.. und vielen dank für das leckere Rezept.. gggglg und eine herzliche Umarung Susi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Doris, bei den Bildern bekommt wirklich gleich Lust auf Eis. Hab mich noch nie an´s Selbermachen rangetraut, aber wenn´s so lecker schmeckt wie´s aussieht, sollt ich´s wohl mal versuchen. Übrigens bin ich total verliebt in Deinen tollen Sommerschal...eine wunderschöne Idee.
    Wünsch Dir auch einen tollen Sommerabend.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doris,
    da kriegt man sofort Lust auf genau sooo ein Eis!
    Lang lang ist´s her, dass ich Eis selbst gemacht habe, ob ich´s diesen Sommer schaffe? ;o)
    ich nehm´mir immer so viel vor, aber dieses kann auf meiner Liste mal ganz weit oben stehen - vor allem hätte die ganze Famile Freude daran :o)
    Alles Liebe euch allen
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie lecker,

    das wird ausprobiert.

    Danke für das Eisrezept ohne Eismaschine.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  21. Nach meinen Walkingrunden
    wär` das genau das Richtige ;o)
    LECKER!

    AntwortenLöschen
  22. mmmh, sieht lecker aus und so schön bunt.. gestern habe ich in der Migros süsse, kleine rosa weiss gepunktete Muffinpapiere gekauft. Die könnten dir auch gefallen. ;-)
    Lg
    Claudine

    AntwortenLöschen
  23. Oh ich liebe Eis! :-) Danke für das tolle Rezept! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Lecker... da hast du uns ja den Mund wässrig gemacht!
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Liebi Doris,
    Ändlech funktioniert mis Blog wieder. Ig ha Dir scho lang wölle säge dass Di Schal eifach superschön isch. Mmmh das Rezäpt tönt guet....macht eim grad gluschtig. Ig wott de das mau probiere. Merci viumau für Di Kommentar bi mir. Ja, die Buechstabe si eifach megaschön u Tröimerli si ganz schnäu so zwüschedüre gmacht. Mir hei üsi erschti Wasserballon Schlacht am Samschtig gmacht. Hüt geits ab i d' Badi...u zwar scho zum Piknicke dermit mir vor em Asturm wieder deheime si.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  26. mmmh, schaut das lecker aus!
    doris, dein schal ist ein traum!!!
    liebe grüße
    andi

    AntwortenLöschen
  27. so läss sich auch der heißeste Sommertag genießen....
    ich wünsche dir noch ganz viel Sommer!
    Herzlichst
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doris, danke Dir für das Rezept, das hört sich super lecker an und genau das richtige bei den Temperaturen momentan!
    Einen schönen Abend,
    ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doris,

    die Fotos von Deinem Beeren-Eis lassen mein Fieber gleich um einige Grad sinken! Werde das Rezept sicher ausprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doris,
    hier ist es gerade sooo heiß!
    Ich brauche dringend ein Eis!!! :-)
    Sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  31. Hvor ser det flot ud og sikken en dejlig blog du har :o) Kram Betina-sommerhusstil.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Doris!

    Mhhhhhh sieht das Eis lecker aus!!!
    Und bei einer Wasserschlacht würde ich bei diesen Temperaturen sofot mitmachen :o)

    Wir haben was für dich :o) Neugierig??? Dann lies mal in unserem Post vom 10.06.

    Alles Liebe
    Kathi

    AntwortenLöschen
  33. So ein Eis wäre jetzt zu lecker!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen