Dienstag, 17. August 2010

F E S T


Seit wir aus unserem Urlaub zurückgekommen sind, hatten wir einige "Feste" zu feiern. Unter anderem feierten wir den 70. Geburtstag meiner Mami und auch der Schwiegerpapa hatte Geburtstag.
Deshalb wurde bei uns in letzter Zeit so Einiges gebacken.

Es gab zum Beispiel unsere Lieblingstorte: Prinsesstårta (das Rezept dazu findet ihr hier )


und Himbeer-Mazariner.


Hier das Rezept für etwa 30 Stück:

Mazarin mit Himbeeren / Catalan

Teig für die Formen:
200 g (raumwarme) Butter
7 dl Mehl
1 dl Zucker
1 Ei
1 KL Vanillezucker

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig zusammenfügen. Teig in den Formen 3 mm dick ausstreichen.
(Alternativ dazu können auch fertige "Törtchenbödeli" verwendet werden).

Füllung
200 g Butter
400 g Mandelmasse
5 Eier
Himbeermarmelade

Ofen auf 150°C vorheizen.
Butter und Mandelmasse zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Ein Ei ums andere zugeben und weiter rühren, bis eine glatte Mischung entsteht.
Formen zu 3/4 füllen und etwa 10 Minuten backen (eher auch etwas länger).
Auskühlen lassen und Törtchen vorsichtig aus den Formen nehmen.
Eine dünne Schicht Himbeermarmelade darauf streichen.

Glasur
200 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1/4 dl Wasser
wenig Himbeermarmelade

Himbeeren zum garnieren

Alle Zutaten zu einer Glasur verrühren und auf den Törtchen verteilen. Törtchen mit Himbeeren dekorieren.


Während wir gut im Alltag angekommen sind, schwelgen wir weiter in Urlaubserinnerungen. Wer "Mitträumen" möchte, kann das hier tun ;-)

Kommentare:

  1. Liebi Doris,
    Mmmmhhh die Desserts gseh ja mega fein us... Da würd ig am liebschte dri bisse. Stockholm isch sooooo schön gsy u mi Maa wott nächschts Jahr evt. grad ou nach Stockholm u Schwede...jupieehh. D' Chind bearbeite ihn itze...sie möchte nämlech ou so gärn is Land vor Pippi, Matida u Michel.
    Liebi Grüess
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    mir habe es ganz besonders die Himbeer-Mazariner angetan!!! Die sehen wirklich lecker aus! Und werden bestimmt ausprobiert!
    Eine schöne Woche,
    ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Doris,
    anscheinend gehts euch gut.
    So leckere Kuchen und gleich wieder mit Rezept,toll!
    Meine Eltern sind noch in Schweden da werd ich mir gleich mal grünes Marzipan bestellen!
    Lieben Gruss an alle von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. mmmhhhhh das sieht so lecker aus!
    danke für die rezepte.
    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die Törtchen sehen ja aus wie vom Konditor!! Und Dein neuer (?) Blog ist wunderschön - wirklich zum Träumen.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Ja man soll die Feste feiern wie sie fallen bei uns ist im Moment auch einiges los.
    Erst wurde Schwiemu 80, Freitag hat meine Schwester und Sonntag wird mein kleiner Schatz 1 und gleichzeitig getauft.
    Da kann man dann vor lauter feiern gar nicht verschnaufen.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Dass das alles wunderbar schmeckt, kann ich mir gut vorstellen... dass as aber so wunderschön ausschaust, bringt mich mal wieder zum Staunen! Wenn ich backe, was ich wirklich gerne mach', kann ich kaum je was davon in meinem Blog zeigen, weils einfach schlimm ausschaut, hihi... zum Glück isst das Auge bloss zu Anfang mit...
    Herrlich, deine Bilder, du Künstlerin!
    Bora

    AntwortenLöschen
  8. Die Törtchen sehen ja zum anbeißen aus, das Rezept werde ich auf jeden Fall auch einmal probieren. Vor allem sind die kleinen Törtchen auch nur kleine Sünden und keine großen Kalorienbomben.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    was ist das denn wieder für ein wundervolles Rezept ?Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, herzlichen Dank!Und wenn man dann auch noch das wundervolle Foto dazu sieht möchte man am Liebsten sofort und auf der Stelle loslegen ;o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Resttag!GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    ...die Feste sind bestimmt gelungen bei so einem leckeren Kuchen!!
    Habe eben mal in Euren Schwedenbildern geschwelgt...herrlich...bei dem Wetter da draußen ist es uns nach Urlaub!!Nächstes Jahr ist unser Ziel auch Schweden!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. :-) danke für das Rezept werde die Marmelade mal testen :-)
    un deine Schweden Bilder ein Traum
    ach jaaaaaaaaaaaaaaaaa Urlaub :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  12. Also erstmal deiner Mami alles Liebe noch zum Geburtstag! 70 ist ein toller runder Geburtstag und uns steht das auch bald bevor! Ich kann es manchmal kaum glauben!!!Wo ist denn die Zeit geblieben!!!Das Rezept werde ich mir merken, vielen Dank!
    GGLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Doris!

    mhhhhhhhh die Himbeer-Mazariner sehn ja super lecker aus!! Würd am liebsten gleich eins schnappen und reinbeissn :O)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmhhhh, bei solchen Kuchenbildern bekomm ich total Appetit auf eben diese.

    Liebe Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,
    vielen Dank für die Blaubeer-Schokolade-Marmelade. Endlich Urlaubszeit - und endlich Zeit, die vielen feinen Backrezepte auszuprobieren.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Feste muss man feiern. Ich feier am Samstag meinen vierzigsten! Die Mazariner sehen sehr lecker aus und schmecken bestimmt auch besser als die gekauften! Muss ich unbedingt mal nachbacken.

    Danke auch für das Marmeladenrezept. Am Sonntag müssen meine Kids Blaubeeren und Himbeeren sammeln, ist ja zum Glück direkt hinterm Haus!

    LG aus Norwegen, Maja

    P.S. Ich will meinen Mann noch dazu überreden, ein Wochenendausflug nach Schweden zu machen, ich muss unbedingt mal nach Fjällbacka (Bohuslän)

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmm, das sieht ziemlich lecker aus. Witzige Idee mit "fest" auf dem StUeck Kuchen. Danke fuer deine lieben Kommentare. Mit Waschlappen, oder vielmehr Lappen lagst du schon ganz gut. Die kann man als Waschlappen, Putzlappen, Topflappen benutzen....
    und fuer vieles mehr, falls jemandem noch was einfållt. Lg Nina

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm, sieht das gut aus!
    Ich wäre auch gerne bei dem kleinen Mini-Bloggertreffen dabei gewesen! Aber es wird bestimmt ein nächstes Mal geben! Ich freu mich schon ;)

    Lg Laura

    AntwortenLöschen