Mittwoch, 11. August 2010

Sommerliche Gartenfahnen

Wir stecken wieder mitten im Alltag - Schule und Kindergarten haben wieder angefangen.
Nachdem ich nun beinahe eineinhalb Wochen riesige Wäscheberge abgearbeitet, Wohnmobil ausgeräumt und geputzt habe, ... und dem Unkraut im Garten zu Leibe gerückt bin, "musste" ich mich gestern einfach mal wieder an die Nähmaschine setzen. Entstanden sind zwei Fahnen für den Garten aus Grossvaters Bettwäsche und alten Spitzen.

Zu der Fahne an der Fahnenstange hat mich das Buch "Inred lantligt inne & ute" von Anna Örnberg inspiriert.

Unsere alte Willkommens-Fahne vor der Haustüre war schon völlig verwittert - ausgebleicht und zerfranst. Sie wurde nun durch eine neue ersetzt.

Kommentare:

  1. die sind ja wunderschön. Da hat man gerade das Gefühl von Schweden. Bei uns fängt nächste Woche der Alltag wieder an... diese Woche gibt es noch jeden Morgen Schwimmkurs. Lieber Gruss Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön!!!
    Es könnte auch in Bullerbü oder Lönneberga oder...sein - ich liiiebe den skandinavischen Stil!
    Herzliche Nordseegrüße,
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Ach, richtig verträumt schön und so frisch...du hast einen echt tollen blog, werde dich gleich mal abonnieren.
    Lieben Gruß
    Tieneke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris, die sind ja allerliebst.
    Ich komme in letzter Zeit auch kaum zum nähen. Aber heute muß es klappen, ich habe noch 2 Aufträge.
    gvlg Katja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Doris!!

    Danke für deinen lieben Kommentar!
    Du bist sooooooooo lieb, DANKE dass du an mich gedacht hast beim Paddlen!
    Ja und deine Fahnen sind ja der OBERHAMMER, super super schön!!
    Was "Frau" alles aus einer Bettwäsche tolles nähen kann, herrlich!!

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Fahne sieht schön aus!
    Und passt außerdem zur Schürze deiner Tochter :o)

    Die Spitzen gefallen mir sehr gut.
    Es passt alles so schön zusammen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine echt tolle Idee mit den Fahnen. Und sehr außergewöhnlich. Die Kombination aus dem blauen Stoff und der Spitze ist ideal und wirkt frisch und leicht. Aber ehrlich, so schöne Bettwäsche haben meine Großeltern nicht, leider ;o)

    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. oh die sind aber wirklich wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wie wunderschön und geschmackvoll,
    ich hab Dich jetzt auf meiner blogliste,
    die Ideen sind Klasse!

    Ganz liebe Grüsse

    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön gemacht! Man sieht die Häkeldecken jetzt auch immer mehr auch verarbeitet, in Kleidung.
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen ja süß aus! So etwas habe ich noch gar nirgends gesehen!

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris,
    die sind wirklich traumhaft schön! Nachdem mein Liebster gestern eine Bambusstange zwischen die Him- und Brombeeren gesteckt hatte habe ich mir schon gedacht, nackig schaut die gar nicht schön aus, da muss doch eine Fahne dran... Danke für die Inspiration :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  13. Och, schon wieder sowas schönes, genähtes! Tolle Idee. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Doris

    Das isch e wunderschöni Fahne worde! Eifach traumhaft.

    Ganz liebi Grüessli

    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön.
    Ich habe auch nicht so etwas gesehen! Super Idee "Willkommens- Fahne"
    Viele Grüße und noch mal will ich dir sagen, dass die Arbeit ist genial.
    con Liebe, Gisela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris, was für eine absolut traumhaft schöne Idee!Ich glaube sowas würde unserem Häuschen auch supergut stehen ;o)!Wirklich ein absoluter Traum!GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris, das ist eine wunderschöne Idee und ist so dekorativ. Die Fahnen sehen so toll aus. Schade, dass ich keinen Vorgarten habe...
    Ganz liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  18. superschön!!!!!!!!!
    das führt mich in versuchung (auch eine zu nähen)
    lg
    claudi

    AntwortenLöschen
  19. Ach wie romantisch. Solch schöne Fahnen hab ich ja noch nie gesehen. Die Idee mit den Häkeleinsätzen ist genial.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  20. ui.
    wie hast du das denn hingekriegt??? sieht das megaschön aus! "gott sei dank" würde es nicht in under viertel passen *ggg*
    ganz liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  21. ach wie schöööööööööööööööööönnnn
    das Schweden Fieber gell
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  22. Wie schön! Gseht sehr sehr toll us!!!
    Liebi Grüess
    Meret

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Doris,
    deine Fahnen sind wunderschön. Eine tolle Idee und sicherlich ein schöner Blickfang vorm Haus.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. So schön wenn man den alten Stoff weiter verwenden kann. Ja nach den Ferien ist das immer so eine Sache mit der Wäsche und dem liegen gebliebenem.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Doris,
    ich staune bei Dir wirklich jedenmal, was Du so an verschiedensten Ideen hast.
    Die Fahnen sind ein Traum geworden !
    Viele liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  26. Also Deine Willkommensfahne finde ich klasse und werde natürlich dies nachäffen.....

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  27. Die Fahne sieht fantastisch aus! So eine würde mir auch gefallen. :-) Toller Willkommensgruß...:-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Ja Doris das ist ja fantastisch!!!!! Schau mal: http://bines-white-love.blogspot.com/2010/03/garden-flags-aus-der-habe-ich-im.html
    Ich suche schon eeeeeewiiiiiig danach, aber es ist bei uns in D. nichts in der Art zu bekommen.

    Wann gehst Du damit in Produktion?????? *ganzliebguck*

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Doris,

    irgendwie ist mir auch zur Zeit nach Blau weiss zumute, das mag auch an den Bayerischen Landesfarben liegen ;-) Aber es ist auch irgendwie friesisch und skandinavisch. Ich finde Deine Fahnen herrlich und nochdazu eine standesgemäße Begrüßung, wenn Du die Mamaskramfahnen hisst :-) Du musst noch unbedingt quer übern Eingang die Wimpelgirlande spannen.

    Hast Du eigentlich auch ein eingenes Wappen ? Ich überlege gerade, ob ich mir auch Mämstinnen Fahnen nähen lassen soll :-)

    Hab einen wundervollen Tag !
    Herzelichst
    Eve

    AntwortenLöschen
  30. Die Fahne sieht super aus; tolle Idee solch eine in den Vorgarten zu hängen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  31. Die Fahnen sind wunderschön. So eine tolle Idee.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. soooo eine geniale schöne idee....

    AntwortenLöschen
  33. Wirklich wunderschön und eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  34. Wow, das sind die schönsten Fahnen, die ich jetz gesehen habe!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  35. Ohhhh,die schöne Bettwäsche:-(
    Die Idee mit den Fähnen finde ich ja toll,aber dazu die gute alte Bettwäsche zu nehmen,tut mir im Herzen weh.Bei mir wartet sie auf dei Verarbeitung zu einem Quilt und ich mußte sie mir vorher mühselig zusammenkaufen,damit ich eine große Vielfalt verarbeiten kann;-)
    Hoffentlich regnet's bei euch nicht so schnell,damit die Fanhen noch lange so schön im Wind flattern können!
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  36. oh die sind aber wirklich wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  37. Super Idee, die du zauberhaft umgesetzt hast!!
    LG
    Magi

    AntwortenLöschen
  38. Die Willkommen-Fahne sieht so einladend aus!!
    Inspiration pur
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Doris,
    mal wieder sind es traumhafte Stücke, die Deiner Nähkunst entsprungen sind...suuuper schön.
    ganz liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  40. liebe doris

    ihr seit ja wieder da!!!!! ups, ich hab so viel verpasst, aber hab schon mal einen kleinen blick auf eure wunderschönen urlaubsbilder geworfen!

    die välkommen fahne ist absolut zauberhaft. Wir haben unsere hier im haus noch gar nicht aufgehangen. im alten haus hing immer eine, nein zwei... ;) ich glaube ich muss mein mann mal wieder erinnern was er schon lange machen wollte. :)

    jetzt muss ich aber nochmal ganz herzlich danke sagen. du hast mich mit dem päckchen soooooooo überrascht. hab mich wahnsinng gefreut und das tue ich immernoch. jetzt steht es im arbeitszimmer auf dem regal, denn da halte ich mich am längsten auf und freue mich jedesmal, wenn ich es sehe. DANKE DORIS!
    ich weiß gar nicht wie ich dir da wieder gut machen kann.

    herzlich liebe grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  41. Hej hej Doris Ein herzlichens Vällkommen. So lieb um so begrüsst zu werden. Eine schöne idee.
    Kram Willy

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Doris,
    die Willkommensfahne ist eine ganz wunderbare Idee, die du wieder so zauberhaft umgesetzt hast. Ich bewundere deine Nähkünste sehr.

    Herzlich...Katja

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Doris,
    die sind irre schön, bin total begeistert!
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  44. Die ist ja wirklich unglaublich schön! Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  45. Hallo, liebe Doris,

    wollte auch mal einen kleinen Gruß hier bei Dir hinterlassen. Es war sehr schön Dich und Deine Familie bei Anja's Lille Hus Cafe Eröffnung zu treffen. Deine selbst genähte Fahne ist super schöne - klasse Idee!
    Liebe Grüße, Astrid (= die stille Leserin ohne eigenen Blog *lach*)

    AntwortenLöschen
  46. Huhu Doris,
    Du machst einfach wunderschöne Dinge, die Du mit Liebe und Begeisterung in Szene setzt! Oft bin ich auf Deiner Seite und sitze hier mit großen Augen und freue mich einige Ideen aufgreifen zu können!
    Spätsommerlicher Duft im Gruß,
    die martha

    AntwortenLöschen
  47. Tolle Fahnen. So eine Fahne für die Eingangstür hätte ich auch gerne.

    Liebe Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  48. Sie sind beide wunderschön!
    Die Farben, die Verarbeitung und die Liebe kann man sehen... :-)
    Hätte ich doch nur auch eine Fahnenstange. :-(

    Herzliche Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Doris
    Du hast einen tollen Blog und deine Willkommensfahne find ich ein Traum!!
    Das Buch, das du beschreibst, "Inred lantlig", wo hast du das herbekommen, hab gerade danach gegoogelt und wunderbare Bilder gefunden??
    Du bist doch auch aus der Schweiz, woher kommst du?
    Ganz liebe Grüsse
    Martina

    AntwortenLöschen
  50. Underbart vackert -sehr schön! Kram//Eva

    AntwortenLöschen
  51. Traumhaft schøn. Du bist immer so inspirierend.
    Klem Nina

    AntwortenLöschen
  52. Um Diene Nähkünste beneide ich Dich wirklich, liebe Doris! Herzliche Grüße von PiPa

    AntwortenLöschen
  53. wow...die sind unglaublich wunderschön geworden!!! und die idee....super!!!
    ich wünsch dir ein wunderbares wochenende!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen