Montag, 29. November 2010

W I N T E R

Rechtzeitig zum fallenden Schnee, ist auch bei uns der "Winter" eingezogen...

Schon seit etwas mehr als zwei Jahren liegt bei mir der Schriftzug "WINTER" auf dem Stapel der unerledigten Arbeiten. Geplant war, daraus Holzbuchstaben zu machen. Vor ein paar Wochen kam mir die Vorlage wieder in die Hände. Plötzlich kam mir aber die Idee, mal etwas Neues auszuprobieren. Da ich sehr gerne mit Gips arbeite, weil mir dessen Struktur so gut gefällt, habe ich Kartonbuchstaben mit Gipsbinden umwickelt.
Auf einem Moosbett tummeln sich nun die Buchstaben mit ein paar Wintertierchen. Das Ganze wird ergänzt mit Lärchenzapfen und Baumkerzen.

Wer nun auch Lust bekommen hat, sich solche Gips-Buchstaben zu basteln, hier die Anleitung:
1. Material bereitlegen: Karton (Pappe), Holzleim, Kohlepapier, Vorlage vom Schriftzug, Cutter, Schneideunterlage, Lineal
2. Kartonstücke auf passende Grösse zuschneiden und mehrere Schichten aufeinander kleben, bis die gewünschte Dicke erreicht ist. (Um Karton zu kleben eignet sich Holzleim besonders gut).
3. Mit Hilfe der Vorlage und dem Kohlepapier den Schriftzug auf den Karton übertragen.
4. Die einzelnen Buchstaben mit dem Cutter ausschneiden.

5. & 6. Fertig ausgeschnittene Buchstaben
7. Material zum Gipsen bereitlegen: Fertige Kartonbuchstaben, Schale mit Wasser, Gipsbinden, Schere. Gipsbinden in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.
8. Gipsstreifen in der Schale mit Wasser befeuchten und um die Kartonbuchstaben wickeln. Achtung: Nicht zu nass arbeiten, sonst könnten die Buchstaben kaputt gehen. Zum Trocknen auf die Stellfläche stellen.

Eine weitere Idee mit Gipsbinden findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Das muss ich auch einmal versuchen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee mit den Gipsbinden und sieht auch noch super aus.
    Danke für´s zeigen.
    Und Deine Wintertierlandschaft ist auch sehr gelungen.

    Ganz liebe grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. toll!! das gefällt mir sehr gut!! LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne alternative,wenn man kein
    Holz und Säge zur Hand hat.
    Herzliche Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuuuper Idee, eine echte Alternative zu Holzbuchstaben oder gekauften Pappbuchstaben.
    Diese Idee werde ich bestimmt mal umsetzen !!!
    DANKE

    Komm gut in die neue Woche

    ♥ Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Anleitung.

    Ich werde die Sterne mal im Kindergarten ausprobieren.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine supertolle Idee! Vielen Dank, dass wir daran teilhaben dürfen! Sieht echt klasse aus!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    ....bin ganz begeistert...wirklich eine super Idee!!Und das Tablett mit dem Ergebniss sieht so schön aus!!
    Lieben Gruß...bei uns schneit es
    auch!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    das ist wieder mal eine tolle Idee von dir. Vielen lieben Dank für das "E-Book" und das noch ganz umsonst....Danke, für soviel Arbeit!
    Ich wünsch dir eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Doris,
    um deinen Einfallsreichtum bist du echt zu beneiden!
    Danke, dass uns immer wieder einen Blick über deine Schultern machen lässt..
    Schöne, besinnliche und kreative Adventstage wünsche ich dir und deiner Familie
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Idee. Unser Adventskarnz sieht ähnlich aus, auch auf ihm tummeln sich Waldtiere.
    LG♥ Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hi liebe Doris !

    Wunderschöön !
    ich bin absolut begeistert welch tollen Ideen du immer hast.
    Dein Arrangement sieht sehr stimmig und richtig winter-weihnachtlich aus !

    schick dir liebe grüße in die schweiz aus dem ebenso verschneiten wien !

    melanie

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja mal eine super Idee,

    und nicht nur für Schriftzüge,

    wo gibt´s denn die Gipsbinden - Apotheke?

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für die Mühe!!!

    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris,

    juhuuuu :-)!

    So, das mußte mal raus :-)!

    Ich habe nämlich seit Tagen überlegt, wie ich schöne Buchstaben als Weihnachtsgeschenk machen könnte, aber mit Holz und Sägen hab ich es nicht so und ich wollte sie unbedingt selbst machen.

    Jetzt ist die Sache klar - ich freu mich!

    Und deine Deko sieht toll aus!!!

    Liebe Grüße von LARISSA

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doris,
    Eine super tolle Idee!!!
    Ich sehe auch zwei süße Schleichtierchen, wie putzig!
    Eine stimmungsvolle Schale ziert Euer Haus!
    Viele Grüße aus dem sehr kalten Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht soooo super aus! Du bist sooo eine kreative Frau!!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  17. Dein Einfallsreichtum ist wirklich ganz außerordentlich! Deine Winterschale ist sooooo hübsch und stimmig! Jetzt habe ich Dir eine phantastische Geschenkidee zu verdanken! Fühl dich herzlich umarmt für deine großzügige Mitteilsamkeit!
    Dankbare Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. Tausend Dank für diese wunderbare Anleitung! Deine Buchstaben sind weltklasse geworden!
    Deine Adventsschale ist zum Niederknien! Soooo schön!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine tolle Idee! Das muss ich auch mal ausprobieren, ich arbeite sehr gerne mit Gips!

    Sieht toll aus, die WINTER-Landschaft bei euch!

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  20. Die Dekoration mit dem Schriftzug sieht richtig klasse aus.
    Das ist mal wieder eine tolle Idee und hübsch umgesetzt.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  21. Super Sache, die Struktur sieht wirklich prima aus.

    Ich hoffe, Deiner Mama gehts etwas besser?!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  22. das ist ja eine super idee und dann noch die detaillierte anleitung, vielen dank!! ich habe übrigens, nachdem ich hier die genähte eule (mit der spieluhr) gesehen habe, eine eule gehäkelt :-) stell ich morgen auf mein blog - natürlich mit link hierher :-) glg claudia

    AntwortenLöschen
  23. tolle Idee mit den Buchstaben!
    LG Stef

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doris,
    eine wunderschöne Idee ist das!!! Danke für die Anleitung!!! Das ganze sieht von Dir arangiert sehr sehr schön aus!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht ja toll aus ! Vielen Danke für die tolle Idee und Anleitung. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. Wow, grossartig ...auf jeden Fall werde ich das nachbasteln. Vielen Dank für deine immer wieder tollen Anregungen. Ich lese deinen Blog soooo gern und hab schon soviel abschauen können...herzlichen Dank dafür.

    lg,Arnica

    AntwortenLöschen
  27. Du liebe,
    was wären wir nur ohne Dich!!
    Sooooo eine tolle einleitung....und die Idee erst....da bin ich echt sprachlos....sooo viele ideen im kopf....Danke Danke Danke...
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  28. I love your winter scene,I will have to try!

    AntwortenLöschen
  29. Hihihi!
    Wen seh ich da... ist das Knut, der Eisbär :o)

    Sehr schöne Idee!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Eine super klasse Idee mal wieder...wie immer von Dir:-))
    ♥-lichst
    das Fliegenpilzchen;-)

    AntwortenLöschen
  31. Super schön sieht das aus! Finde es genial, dass Du uns immer wieder Bastelanleitungen zeigst. Danke!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Doris,

    das ist eine schöne Idee und sieht echt toll aus mit dem Gips. Eine Frage stellte sich mir jedoch beim Lesen: Weicht die Pappe nicht auf, wenn man die feuchten Gipsbinden darum wickelt? Mir ist schon klar, dass die Buchstaben recht stabil werden, wenn der Gips getrocknet ist, aber solange der noch feucht ist, verbiegen sich die Buchstaben dann nicht?

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doris,
    Deine kleine Winterlandschaft ist toll geworden!! Und die Buchstaben sehen wirklich richtig verschneit aus.
    Ich hoffe, dass ich auch bald wieder etwas Zeit finde, um einmal etwas Neues auszuprobieren. Aber nun heißt es ertmal den Adventskalender fertig zu bekommen!!
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  34. Du hast so viele schöne Ideen. Ich sehe, ich muss dich mal wieder ewas häufiger besuchen kommen :)

    Ich wünsche dir eine gute Woche! Liebe Grüsse
    Sylke

    AntwortenLöschen
  35. Eine super Idee. Dein Blog ist sehr schön.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  36. dein Blog ist wirkliche lesenwert, erfrischend und so persönlich gestaltet
    Danke dass du uns an deinen Ideen teihaben lässt
    Frauke

    AntwortenLöschen
  37. sieht ja wirklich TOLL aus der Schriftzug... und praktisch wenn man so auch noch mit nachnamen heißt *gg* so konnte ich mit meinem Winter-schriftzug am Türkranz gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  38. Brilliant!!! It's just gorgeous!!! I notice it! I like your photos as well! Where do you find the Gipsstreifen? Zur Apotheke i guess?
    ps - Congratulations für Bärn! Well deserved! Beautiful creation!
    Herzliche Grüße,
    O

    AntwortenLöschen
  39. Hallo
    Tolle Anleitung . Tausenddank dafür.................
    Ich weiß gar nicht wie du das alles hinbekommst. Du bist einfach super.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend und eine ruhige Adventszeit.
    Anja

    AntwortenLöschen
  40. was für ne tolle idee...muß ich mir dringend merken...danke für die tolle anleitung!

    glg janina

    AntwortenLöschen
  41. ein wunderschöner Blog------ und danke für die Anleitungen

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  42. Schön, dass ich durch einen aktuellen Blogeintrag darauf aufmerksam wurde!

    Ich denke ich teste das mal mit Papier und Kleister! Toll auch, endlich mal ein deutscher Schriftzug... ich kann diese englischen Sachen nicht mehr sehen (-:

    AntwortenLöschen
  43. Hab meinen Schriftzug gerade fertiggestellt und bin richtig stolz auf mich und dankbar für Deine Anleitung.
    TIPP: Hab statt Kohlepapier das Kopierrädchen vom Nähen genommen und bin auf meine Ausdruck draufrumgerollt. Ging auch sehr gut.

    Danke für die schönen Ideen und alles Gute!

    Viele Grüße sendet Dir
    Manja

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Doris
    Als du damals diese wundervolle Winterdekoration inkl. Anleitung hier auf deinem Blog gezeigt hast, musste ich sofort das Ganze umsetzen. Nun habe ich die nun 2 Jahre alte Dekoration aus dem Keller geholt, um sie wieder aufzustellen. Zu meiner Frage: Ist es ok. wenn ich dies auf meinem Blog zeige, natürlich werde ich dich verlinken?
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Sarah
    Darüber würde ich mich riesig freuen!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen