Samstag, 26. September 2009

Romantisches Rosen-Täschchen

Bei einem meiner letzten Besuche im Brockenhaus habe ich mir einen schönen Bilderrahmen mit nach Hause genommen. Darin eingerahmt war eine 'Goblin'-Stickerei, die ich eigentlich nicht wollte. Da sie mir aber zu schade war zum Wegwerfen, habe ich sie in einem Wasserbad vorsichtig vom Karton abgelöst und mir überlegt, was ich daraus noch machen könnte.
Nachdem ich mehrere passende Stoffe und Spitzenbänder immer wieder neu sortiert und angeordnet habe, kam mir eine Idee: daraus wird eine kleine Tasche.

Die Rosen-Stickerei habe ich mit beigem Rosenstoff und Klöppelspitze in altrosa eingefasst und bildet nun die Vorderseite der Tasche.

Die Rückseite habe ich ebenfalls aus beigem Rosenstoff genäht. Die Tasche wurde mit einem schwarzen Stickereistoff gefüttert.

Ich möchte mich bei euch ganz herzlich für eure netten Kommentare und die lieben Genesungswünsche bedanken. Ich habe mich darüber sehr gefreut!
Es geht mir schon wieder viel besser und ich versuche möglichst bald allen zu antworten.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz wundervolle Idee, um alte Stickereien, die man nicht mehr verwendet, aufzuarbeiten, wunderschön... und mit dem modernen Stoff ein richtig schönes "neues" Produkt! Finde ich richtig toll!!
    Ganz lieben Gruß, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, und super umgesetzt ! So ein Täschchen könnte mir auch gefallen ;-)
    Schön daß du wieder "da" bist !

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Tasche hast du da gemacht. Hast du die Spitze selbst gemacht?

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ist das schön, dass du der angestaubten Handarbeit neues Leben eingehaucht hast. Richtig vintage.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Idee.
    Weiterhin eine gute Besserung.
    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Hi Doris,
    I like so much coming here to see your blog, always find something beautiful to see and pleasant to enjoy.
    Love your visit. And yes, I had decorated the plates myself. I had covered them with fabric.
    Thanks for the nice words.
    Bye, have a nice weelend,

    Lúcia

    AntwortenLöschen
  7. Also an die Wand hätte ich es mir wahrscheinlich auch nicht gehängt,aber so als Tasche: "Traumhaft"
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. auf der tasche wirkt diese stickerei viel schöner als an der wand meine oma hatte auch mehrere von diesen stickbildern, hängend fand ich sie eher langweilig.
    so schön in szene gesetzt wirkt sie alles andere als langweilig!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist superschön geworden. Toll, dass es dir wieder besser geht, so kannst du das sonnige Wochenende genießen!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  10. Nach so viel schöner Täschchenarbeit hast du dir aber auf alle Fälle auch ein wunderbares Wochenende verdient ;-) Schön sind sie geworden! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris,
    du findest für alles eine Verwendung...und hast dabei die tollsten Ideen.
    Freu mich das es dir wieder besser geht.
    Schon dich noch ein bißchen,
    herzlichst,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  12. Seufzt - du hast aber auch immer ein Händchen !!!!-
    Schade das es bei uns keinen "Brockenkeller" gibt

    ein wunderbares Wochenende

    herzlichst
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Die ist wunderschön, mir fällt so was nie ein weil ich mit einem Brett vor dem Kopf rumlafe

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  14. Daraus eine Tasche zu machen ist eine schöne Idee1
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  15. also,, da hast du wirklich einen traum daraus gezaubert !!!
    mein kompliment, wirklich !!!
    hugs mina

    AntwortenLöschen
  16. Das wurde aber eine tolle Tasche!
    Die Stickerei hätte ich auch bestimmt nicht so an die Wand gehängt, aber als Tasche sieht das ja total hübsch aus!!
    Super Idee!!

    Liebe Grüsse aus Helsinki,

    Zanne

    P.S. Hast du schon gesehen, in meinem Blog gibt's jetzt auch immer eine kurze Übersetzung auf deutsch :-)

    AntwortenLöschen
  17. Wie traumhaft!!!!!Die würde mir auch gefallen!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  18. Auch wenn ich es schon so oft geschrieben habe, Doris du bist sooo himmlisch kreativ. Wahnsinn! Deine Tasche ist einfach nur traumhaft. Mit der alten Stickerei hat sie was nostalgisches. Herzliche Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Klasse was Du da wieder gezaubert hast. Die Tasche ist wunderschön und deine Ideen einfach spitze.
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  20. Die ist ja ganz toll geworden. Bin auch gerade dabei eine Tasche zu nähen.
    Ganz liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doris,
    wunder- wunderschön !!!
    Doch gut wenn man sich nicht gleich allem entledigt ;O)
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  22. è un ricamo a mezzo punto vero? magnifico e come borsetta è splendido! baci Ely

    AntwortenLöschen
  23. Auch wenn die Liste mit Kommentaren schon soooo lang ist, hänge ich mich noch unten dran :) Die Tasche ist einfach herrlich schick!
    Liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  24. What a stunning bag!!! I absolutely love it! I really like the choice of fabrics.
    Isabelle x

    AntwortenLöschen
  25. Sogar krank bist Du so fleissig ! Die Tasche sieht toll aus. Weiterhin Gute Besserung, lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. Die Tasche ist wunderschön, echt beneidenswert dein Auge aus scheinbar unscheinbaren Dingen, wunderschönes entstehen zu lassen.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  27. ...schön liebe Doris, dass dir die Ideen nicht ausgehen und du noch dazu alles immer so perfekt umsetzt!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  28. Wie schön, dass du etwas aus dieser alten Handarbeit gemacht hast! Und natürlich ist es wie immer perfekt und wunderschön geworden!

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doris,
    schön daß es dir wieder besser geht. Und kaum wieder auf den Beinen, bist du schon wieder so kreativ. Wahnsinn. Du hast so tolle Ideen !!! Diese Tasche ist ein echtes Schmuckstück geworden.

    Liebe Grüsse papas tirolermadele

    AntwortenLöschen
  30. Ach Du liebe Kreative

    Das ist ja wieder eine geniale Idee. Das Gobelin kommt richtig gut zur Geltung.

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Was für eine tolle Idee, eine Tasche daraus zu machen. Sie sieht wunderschön aus. Würde mir auch gefallen. Mein dickes Kompliment.
    Hab einen schönen sonntag.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  32. Applaus!!! Das ist eine RICHTIG schicke Tasche geworden! Und ich finde die Idee zum "Recycling" ganz toll. Die Stickerei an und für sich ist doch herrlich, aber als Bild würd' ich sie mir jetzt auch eher nicht an die Wand hängen!!
    So sieht das doch richtig "shabby-vintage-nostalgisch" aus!!

    Geniess den Sonntag,
    ganz liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Was für eine zauberhafte Idee - die Tasche ist sooooo wunderschön & so romantisch!!! Und ich freu mich sehr, dass es dir schon wieder besser geht......

    ....einen herrlichen Sonntag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  34. Da bleibt mir ja glatt die Spucke weg!!!! Das sieht ja wunderschön aus. Selbst wenn du krank bist, entwickelst du die schönsten Ideen!!!! (Jetzt habe ich die Seuche!)
    Also noch einmal: Die Tasche ist zuckersüß. So kommt die schöne Gebelinarbeit doch modern "zum Tragen"
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doris,
    schön,dass es dir bereits besser geht! Die Tasche ist ja allerliebst! Jetzt kommt die Stickerei noch zu einem schönen Einsatz - ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  36. oh, das Täschchen ist supersüss geworden!! ♥ Tolle Idee!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen