Dienstag, 21. April 2009

Vintage Kids

Diesen wundervollen Ausschneidebogen habe ich von hier. Bald schon kann Ylva Anni, Hans, Cécile und Francois ankleiden. Sie hat nämlich in zwei Tagen Geburtstag.



Diese Kindermotive finde ich einfach wunderschön! Aus dem tollen Stoff habe ich einfache Taschen genäht (aber leider vor dem Fotografieren nicht gebügelt...).
Nun können unsere Kinder immer einige Spielsachen und Bilderbücher, sauber eingepackt, auf unsere Ausflüge mitnehmen.

Kommentare:

  1. Die Taschen sind absolut goldig!
    Schöne Motive!!!
    Ich mache nie so bunte Sachen, aber die Taschen gefallen mir sehr gut.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  2. ...frisch und fröhlich sehen die Taschen aus...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Die Taschen sind ja süß- sooo nostalgisch und Deine Fliegenpilze finde ich wieder absolut genial!!!Du bist bestimmt schon in Vorbereitungen für den Geburtstag!
    LG andrella

    AntwortenLöschen
  4. oh ja ! diese motive sind wunderschön !
    und deine taschen gefallen mir so gut ! meine kinder haben welche von der sylvie bekommen und lieben sie über alles, sie wandern immer und überall mit, sei es nur zur bücherei..
    viel freude und herzlichen glückwunsch dem geburtstagskind !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  5. Die Taschen sind herrlich, die machen sich bestimmt auch gut, wenn sie in der Garderobe auf ihren nächsten Einsatz warten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Du machst immer solch wunderbare Sachen für Deine Kinder!
    wenn ich deine Bilder mit den schönen Taschen sehe, möchte ich doch mal wieder gerne Kind sein!
    :-)
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. oh ja ...wer kennt diese Anzieh Püppchen nicht;) und die Taschen super schön;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oh da wird sich Deine Kleine bestimmt darüber freuen und die Taschen sind einfach süß. Kompliment ! Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich schöne Taschen mit so schönen Motiven.
    Die Ausschneidebogen erinnern mich an meine Kindheit. Da hatte ich auch mal solch einen. Habe dann für mein Püppchen noch Kleidung dazu gemalt. Das hat solchen Spaß gemacht. Wusste gar nicht dass es so etwas heute noch gibt.

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  10. Hach, so Ankleidepuppen hatte ich auch (auch wenn sie etwas mehr nach 80igern aussahen).
    Ich freue mich schon auf die Pilz-Anleitungen!
    Ich wünsche gute Geburtstagsvorbereitungen und einen tollen Tag! Insbesondere natürlich deiner Tochter!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  11. Ja, an solche Ausschendieboegen kann ich mich auch noch erinnern.

    Die Taschen finde ich toll. Tolle nostalgische Kindermotive.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Taschen und die nostalgischen Motive darauf sind klasse.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Die Taschen sehen richtig schön aus. Nostalgisch niedlich :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön die Taschen, die Motive sind echt super süß.
    Die Ausschneidebögen hatten wir als KInder auch. Ich habe die immer sooft an-und ausgezogen, dass die Kleider zum Schluß ziemlich verknittert aussahen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Deine Taschen sind ja wunderschön, wirklich tolle Motive! Ja, und die Anziehpuppen, wer kennt die nicht?! Ich habe sie als Kind geliebt! :-)

    lg Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Die Taschen finde ich ganz toll, herrlich "altmodisch".
    Mit solchen Papierpüppchen hab ich stundenlang gespielt und wußte gar nicht, daß es die noch gibt.

    AntwortenLöschen
  17. Hi Doris,

    die TAschen sind klasse! Bei der mittleren musste ich an meine Kindheit denken. Ich hatte so schreckliche Jeanshosen mit einem ähnlichen Stoffaufschlag , die habe ich gehasst !!
    Und jetzt finde ich den Stoff zauberhaft !!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Doris,

    ach sind die süss, solch eine Tasche wäre auch etwasfür meine Kleine.
    Sehr stylisch gefällt mir sher gut, die Motive erinern mich vorallem an meine Kidnerziet,...

    lg miriam

    AntwortenLöschen
  19. Danke,jetzt weiß ich,was ich mit der PipiL.Bettwäsche mache -Taschen!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doris,
    da werden Kindheitserinnerungen wach. Ich hatte auch zwei dieser Papp-Anziehpuppen. Ein Baby, das in einem Hochstuhl saß und ein größeres Kind. Papierkleidung gab es für jeden Anlaß. Nachtwäsche, Tagkleidung und auch Spielsachen (Teddy, Ball) waren dabei.

    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  21. hm, spinne ich jetzt? heute nachmittag gab es doch einen Eintrag zur Ladeneröffnung von Dir ... ist der jetzt irgendwie verschwunden *wunder*
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Bei so einer schönen Tasche macht es bestimmt viel Spaß seine Spielsachen einzupacken.
    Wünsch eine schöne Feier und super schönes Wetter. Freu mich schon auf die Bilder.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön, vor allem der Seemann mit seinem Fernrohr hat es mir angetan.
    Herzliche Grüße und Alles Gute auch noch ans Geburtstagskind - schön, wenn am Geburtstag die Apfelbäume blühen.
    Ingrid

    AntwortenLöschen